Küchenplanung - freistehender Kühlschrank oder 2 Einbaugeräte?

    • (1) 28.01.19 - 09:24

      Hallo liebes Forum,

      ich stecke aktuell in der Küchenplanung.

      Fest steht: mehr Kühlschrank muss her.

      Meine Frage: was findet ihr besser?
      1 freistehendes Gerät, z.B. French Door, auf jeden Fall was großes wie in USA zum Beispiel, oder lieber 2 große Einbaugeräte (1 x Kühlschrank, 1 x Tiefkühler)

      Danke für eure Meinungen/Ideen!

      • (2) 28.01.19 - 10:55

        ich behaupte, mit einem freistehenden bist Du später flexibler...
        Einbaugeräte müssen ja GENAU passen - und vielleicht magst du später etwas haben, das dann nicht mehr genau in Deine Einbauschränke passt?

        Also im Laufe der Jahre (mit Kinder, ohne Kinder) haben sich z.B. meine Prioritäten an den Platzbedarf Gefrierfach + Kühlschrankgrösse enorm verändert... -- -- mit einem freistehenden Modell wärst du auch in der Höhe flexibel, wenn einfach eine 60 breite Lücke da ist... unser alter war z.B. 180cm hoch -- der neue 210cm....

        ich finds ganz geschickt....

        • (3) 28.01.19 - 11:06

          Ja, diese Überlegung hatte ich auch schon; allerdings wäre bei 2 Einbaugeräten womöglich noch ein Schrankfach über dem Kühlgerät bzw. über beiden.

          60 breit soll er nicht sein, soll schon so ein breiter side-by-side sein.

      (4) 28.01.19 - 10:55

      Wir haben uns für einen freistehenden side by side Kühlschrank entschieden und sind seit etwas über 1 Jahr sehr happy in unserer neuen Küche damit.
      Mann muss allerdings wissen,dass diese Art Kühlschrank ziemlich tief ist. Bei uns ist es so,dass wir ein offenenes EG haben,mit dem Kühlschrank "endet" die Küche auf der einen Seite.
      Wir haben ein Gerät von LG.

      LG Kerstin

      • (5) 28.01.19 - 11:09

        Unsere Küche würde dann sozusagen mit dem Kühlschrank "beginnen", er wäre gleich links als erstes.

        Ja, stimmt, jetzt wo ich online gucke: LG French door sind ca. 72 cm tief; müssen die auch etwas Abstand zur Wand nach hinten haben?

        • (7) 28.01.19 - 18:47

          Du könntest auch die Unterschränke der Küche weiter von der Wand wegrücken, wenn Du es bündig mit dem Side by Side möchtest. Muss die Arbeitsplatte etwas tiefer werden.

    (8) 28.01.19 - 18:44

    Hallo,

    wenns optisch in die Küche passt, warum nicht.

    Mir persönlich gefällt so ein Gerät nur, wenn es für sich allein steht, also nicht irgendwo mitten oder direkt an/in der Küchenzeile. Aber das ist Geschmackssache.

    In unserer neuen Küche im Haus werden wir einen Einbaukühlschrank mit kleinem Gefrierfach haben und zusätzlich noch eine Kühlgefrierkombination im HWR.

    LG Nenea

Top Diskussionen anzeigen