Rauhputz wie sauber?

Hallo!

Wir ziehen bald in unser neues Haus#freu. Im Wohnzimmer sind die Wände aus Rauhputz. Ich möchte die Farbe von unseren Vorgängern nicht überstreichen, da sie mir selber sehr gut gefällt. Allerdings müsste da mal drüber gewischt werden. Wie bekomme ich so eine Wand am besten sauber#kratz? Einfach mit Schwamm und Seifenlauge? Es sind keine gravierenden Flecken drauf.


Schon mal #danke für Eure Antworten


curlysue

1

Hallo,

Wenn es so ist, dann würde ich es so lassen.

Also, Hände weg!

Konkret;

In erster Line hängt es von der Korngröße und der Strukturtechnik des Rauputzes ab ob überhaupt eine Reinigung mit mal "wischen" oder sonstigen mechanischen Techniken möglich ist. Auch nicht mit Schwamm, und mit Seifenlauge schon gar nicht. All dies würde unweigerlich zu einem hässlichen unansehnlichen Streifenbild bzw. Streifenbilder führen.

Eine Möglichkeit wäre evtl. mit Dampfstrahlen ( Kärchern ). Das ist aber sehr aufwendig da im Anschluss reichlich Klar nach gekärchert werden muss.

Die tatsächlich rationellste und effektivste saubere Wiederherstellung des Untergrundes wäre ein Neuanstrich.

Vorteilhaft wäre eine sehr Hochdeckende Farbe die bei minimalstem und gleichmäßigem Farbauftrag die Struktur des
Untergrundes bestmöglich erhält und nicht durch übermäßigem Farbmaterialauftrag beeinträchtigt.

Na denn...
Nobility

2

Hallo!

Wenn du nicht streichen willst:

Versuche an einer unauffälligen Ecke ein - zwei Reinigungstest.
Ich würde mit einem breiten Pinsel versuchen, den Staub zu entfernen. Wenn dir das Reinigungsergebnis nicht gefällt, würde ich nass reinigen. Versuche es erst ohne großen technischen Geräteaufwand mit einem Blumenbefeuchter- einer Sprühflasche. (Aber schaue, wie es trocknet, ich weiß nicht, welches Bindemittel der Altanstrich hat). Keine Reinigungsmittel zusetzen.

Wenn das nicht funktioniert würde ich heiß reinigen. Es gibt kleine Dampfstrahler. Keine Ahnung, ob man die ausleihen kann, wir haben einen auf der Arbeit. Das Waschwasser musst du mit einem Schwamm aufnehmen.

LG