Verhütung nur mit Kondom

    • (1) 22.02.18 - 11:08

      Hallo,
      ich habe vor 8 Wochen mein dritten Kind per Kaiserschnitt bekommen.
      Und darf jetzt erst mal 1 Jahr lang nicht schwanger werden. Mein Frauenarzt meinte weil ich etwas Übergewicht habe würde eine normale Pille nicht gehen, deswegen hab ich die cerazette bekommen.
      Die soll eig die Periode komplett ausfallen lassen, aber zwischen nach meinem zweiten Kind hab ich diese genommen und hatte immer wieder schmierblutungen. Einfach nur nervig.

      Der Frauenarzt meinte ich soll diese Pille jetzt nehmen, aber die ersten 3-4 Wochen lieber zusätzlich mit Kondom.

      Würde nicht auch nur Kondom ausreichen? Dann hätte ich zwar meine Periode aber wenigstens nur einmal im Monat ein paar Tage.
      Hab vergessen zu fragen

      • (2) 22.02.18 - 15:32

        Moin

        Also Übergewicht hatte ich auch und durfte die Micropille trotzdem nehmen.
        Wenn du keine weiteren Risikofaktoren wie Bluthochdruck oder Diabetes hast, wüsste ich nicht was dagegen sprechen sollte.

        Bei korrekter Anwendung sind Kondome sicher. Ich habe jahrelang so verhütet.

        Ich würde dem Frauenarzt noch mal einen Besuch abstatten, und nach der Micropille fragen.

        LG

        Ob du die Pille nimmst, entscheidest nur du allein. Natürlich würden Kondome ausreichen.

        Wenn du unsicher bist ob der Frauenarzt, dir das richtige empfohlen hat. Dann würde es doch nicht schlimm sein beim anderen noch mal eine 2te Meinung einzuholen. Es gibt doch wo viele Pillen Arten, da gibt es bestimmt mehrere Arten/Marken für Frauen die etwas Kräftiger sind.

      • Huhu,
        Man kann auch gut mit nfp verhüten, und dann an den fruchtbaren Tagen ein Kondom verwenden. Ich habe dann mit diaphragma verhütet, das kann man auch in Verbindung mit Kondom verwenden (doppelter Schutz)
        Habe jahrelang mit Pille vorher verhütet und fühle mich ohne viel besser...

        Lg sicozimm

Top Diskussionen anzeigen