Vorzeitiger blasensprung 17 ssw

Hallo zusammen ,
Hat hier jemand Erfahrungen mit einem sehr frühen blasensprung gemacht und kann mit mir ein bisschen seine Erfahrungen teilen ?
Ich hatte einen in der 17 ssw und bin nun aktuell in der 20.

1

Hallo du,

scroll gerne mal ein paar Beiträge runter - ich hab das Gefühl, in den letzten Wochen häufen sich hier die vorzeitigen Blasensprünge. Vielleicht gibt es Beiträge, die dir weiterhelfen können.

Ich selbst liege derzeit auch mit vorzeitigem Blasensprung und ohne Fruchtwasser im Krankenhaus - seit acht Wochen jetzt. Es ist nervenaufreibend, aber das wird irgendwie zweitrangig - man weiß ja, wofür man es tut. #herzlich
Du hast schon drei Wochen geschafft, das ist ein guter Anfang! Versuche daher bitte, dich auch von irgendwelchen Aussagen von Ärzten nicht runterziehen zu lassen.

Ehrlich gesagt kann ich dir momentan ansonsten nicht viel dazu sagen, da ich davon ausgehe, dass du nach Erfahrungsberichten suchst, und ich kann derzeit natürlich auch nicht sagen, wann und wie das alles ausgeht. Aber: die Prognosen für uns sind inzwischen wirklich gut. Wenn ihr die Lebensfähigkeit erreicht, werden sie auch für euch jeden Tag und jede Woche besser!
Bleibt tapfer!

2

Hallo Quapsel, ich verfolge dich und deine Geschichte schon ne lang Zeit. Geht es euch gut?

LG Nida

3

Ich danke dir für deine Antwort , ich hoffe das wir noch lange durchhalten 🙄
Ich bin jetzt schon im 3. Krankenhaus und hoffe das sie mich hier nicht auch nachhause schicken
Darf ich fragen in welcher Woche du den blasensprung hattest und ist immer Fruchtwasser da gewesen ?
Liebe Grüße und alles gute für dich und dein Baby 🥰

weitere Kommentare laden
6

Hallo, ihr lieben, ich liege auch seit 5 Tagen im KH wegen vorzeitigem Blasensprung. Bin heute bei 24+6 angekommen. Habe seither nichts gehabt. Keine Entzündungswerte, keine Wehen. Ich hoffe es bleibt so. Ich fühle mich hier im kh aber wirklich schlecht. Mein großes Kind darf mich nicht besuchen und ich fühle mich wie im Gefängnis. Ich hoffe ja dass meine Erbse noch ein paar Wochen drin bleibt, aber ich habe keine Ahnung wie ich den kh-aufenthalt schaffen soll. Manche Ärzte und Hebammen sind irgendwie sehr unsensibel...
Wie ergeht es euch im KH?

7

Hallo ,
Ich kann dich voll und ganz verstehen es ist wirklich nicht schön im Krankenhaus , Vorallem nicht wenn die Besuchsreglungen so bescheiden sind . Ich hab das Glück und habe gerade einen sehr nette Bett Nachbarin mit der ich mich unterhalten kann , ansonsten viele Filme und Serien schauen .
Wir haben es jetzt schon 23 Tage geschafft und in 2 Woche werde ich verlegt und bekomme eine Fruchtwasser Auffüllung aber so eine neue Methode die sie gerade wohl testen , mit der soll man wohl durchschnittlich 9 Wochen weiter kommen …ich bin gespannt und hoffe das wir es so lange noch durchhalten .
Ganz viel Kraft an dich und dein Baby hoffe ihr schafft es auch noch ein paar Wochen

8

Hey hey danke für deine antwort, wo wird das mit der Fruchtwasser Auffüllung denn gemacht? Und vor allem läuft dass durch den Sprung nicht einfach wieder raus? Hier im kh sagen sie mir dass der Sprung auf keinen Fall wieder zusammenwächst und dass es keine Möglichkeit gibt ihn wieder zu verschließen bzw irgendwas zu tun. Ich soll froh sein wenn ich ihn noch zwei Wochen Im Bauch behalte....ich glaube allerdings dass mir meine Psyche durch die Behandlung hier einen Strich durch die Rechnung macht. Es wird mir suggeriert dass ich mich gefälligst für ein Kind entscheiden muss.. das große (3 Jahre) oder das im Bauch.
In welcher Woche bist du denn, wenn ich fragen darf? Ich hoffe es geht dir sonst aber soweit gut!

weitere Kommentare laden