progynova...????!

    • (1) 08.02.19 - 17:07

      Guten tag Mädels.

      war heute morgen wieder beim blutabnehmen.. soll nun progynova nehmen 2x 2tabletten.

      hatte am 23.1. PU, transfer verschoben wegen überstimu.
      wie lange muss man die tabetten ca nehmen?
      muss dienstag wieder in die klinik.. sind die tabletten gut???

      kenne mich damit so gar nicht aus und wollte mal eure erfahrungen hören :))))

      liebe grüße und ddanke schonmal

            • Ach krass, dachte ich nehme das jetzt bis alles gut aufgebaut ist und dann kann ich das wieder absetzten... muss wohl auch ab nächster Woche progestan nehmen...

              • Bist du auch im künstlichen kryozyklus? Weil dann unterdrückt ja das progynova den eisprung und es wird nicht genug Östrogen vom körper hergestellt. Wenn das bei dir nicht so ist und du das nur zuvor untersützend bekommem hast, kannst das Progynova ja vielleicht schon früher abgesetzt werden. So ist das bei mir im frischen zyklus. Da nehme ich es im vorzyklus nach es und kann es zur Blutung absetzen. Sorry ist bisschen kompliziert. 😊

                • Huhu, ne im natürlichen Zyklus. Ist meine erste IVF, also meine erste Kryo. Bin total überfragt🤷🏻‍♀️
                  Aber das auf jeden Fall schon mal Infos mit den ich was anfangen kann☺️👍🏻👍🏻
                  Also brauche ich keine Angst haben das durch das progynova ein vorzeitiger Eisprung kommt ?

Top Diskussionen anzeigen