Genehmigung KK

    • (1) 15.02.19 - 17:37

      Hey Ladys ❤️
      Das wird unser Jahr - wie oft habe ich mir das gedacht. Nun muss es aber klappen 😍 Frisch verheiratet haben wir nächste Woche unser Beratungsgespräch für die erste ICSI. Nun meine Frage an euch. Wie lange hat die Genehmigung der Krankenkasse bei euch gebraucht? Wir sind beide bei der AOK weil die ja wohl am meisten bzw alles übernehmen. Wie waren eure Erfahrungen?
      Und dazu gleich die nächste Frage 🙈
      Man hat ja "nur" 3 bezahlte Versuche. Was passiert danach wenn es nicht geklappt hat. Kann man die KK wechseln und quasi neu beginnen oder ist man ab dem Zeitpunkt Selbstzahler?
      Ich bin so nervös 😕
      Danke und viele liebe Grüße
      Mary

      • Nein kann man leider nicht. Was das angeht läuft die Kommunikation zwischen den stellen wirklich gut. Nach 3 versuchen hilft KK wechseln gar nichts.

        Aber du hast jetzt erstmal deinen ersten Versuch vor dir 😅 wer weiß ob du überhaupt einen 2. Oder 3. Versuch brauchst 😉

Ich würde Schritt für Schritt gehen. Jetzt sind es erstmal 3 Versuche, die von der KK bezahlt werden. Die meisten werden damit schwanger. Danach ist man leider Selbstzahler. Aber jetzt kommt erst die erste ICSI. Viel Glück dabei. Und wenn du bei der KK persönlich vorbei gehst, dann wird es oft sofort genehmigt.

Hallo, also dass die AOK alle drei Versuche zu 100% übernimmt, ist so nicht richtig.

Es kommt immer darauf an in welchem Bundesland du lebst, das sollte man schon unterscheiden.

In Bayern z.b. zahlt sie nur 50% und für den vierten Versuch dann gibt sie 250 € oder so dazu. So ist das mittlerweile.

Top Diskussionen anzeigen