Frage zum natürlichen Zyklus...

    • (1) 16.02.19 - 11:41

      Hi :)
      Ich habe ja schon 2 icsi und 3 kryos hinter mir und immer musste ich estrifam nehmen (sogar mal 5 Stück am Tag! ) - also jeweils einen künstlichen Zyklus.
      Jetzt hatte ich einen Beobachtungszyklus (ohne Eisprung! ) und da war meine Gebärmutterschleimhaut bei 3 mm an ZT 13 und eine Woche später bei 8, 4. Nachdem ich Blut abgenommen bekommen habe wurde mir Bescheid gegeben dass ich diesen zyklus ausser predisolon keine medis bekomme. .und wir planen 3 zurück zu nehmen. Warum auf einmal so ein Experiment?
      Und wenn ich wieder keinen Eisprung habe müsste ich abbrechen oder?
      Ich hab nichtmal mit dem Arzt persönlich sprechen können es wurde mir nur über die Dame vom Empfang mitgeteilt. Meint ihr dass man allein von den blutwert en davon ausgehen kann dass ein natürlicher zyklus sinnvoller ist? Warum wurde es nicht zuvor so gemacht? Danke für eure Antworten:)

          • (5) 16.02.19 - 13:30

            Hallo Tanja,

            Also ich glaube schon, dass du nen Eisprung brauchst für die Kryo, damit der perfekte Zeitpunkt klar ist. Mit dem ES bzw. Im künstlichen mit Beginn Progesteron verändert sich ja die Schleimhaut. Allerdings kann wird der ES ja sicher ausgelöst, oder? War denn im Beobachtungszyklus ein passender Follikel da, der dann einfach nicht gesprungen ist? Wenn nicht, würde ich das eher nicht machen. Ne Möglichkeit wäre dann evtl. noch, ganz leicht zu stimulieren. 8,4 mm ist ja jetzt sooo wahnsinnig toll auch nicht, war das jetzt besser als bei den künstlichen Kryos oder wieso will der Arzt jetzt unbedingt die natürliche? War evtl. Der Progesteronwert besser? Das war ja immer dein Problem. Bei der natürlichen müsstest du halt u. U. noch einmal öfter nach München fahren...
            Ganz liebe Grüße, Meli #liebdrueck

            • (6) 17.02.19 - 09:39

              Hi Meli :)
              Danke für deine Antwort! Also ich hatte im Beobachtungszyklus keinen Follikel deswegen wundert es mich. Ich weiss aber dass ich sonst schon Eisprünge habe.. der Arzt meint dass 7 mm reichen. Aber ich bin da auch skeptisch. Schon wieder nervig alles. Und ja auch weil ich öfters nach München fahren muss. Und wir haben nie über einen natürlichen gesprochen deswegen ist das alles dubios :) mal.sehn

Top Diskussionen anzeigen