Gerinnung

    • (1) 07.03.19 - 13:29

      Hallo ihr lieben,

      bei mir wurde heute Blut abgenommen für eine Gerinnungsuntersuchung. Hat das einer von euch auch schonmal gemacht? Wie waren eure Ergebnisse?
      Bei mir hat mein HA darauf hingewiesen, da wir seit fast 3 Jahren versuchen schwanger zu werden. Aber noch kein einziges Mal erfolgreich waren. Ansonsten habe ich nie den Verdacht auf eine Gerinnungsstlrung oder so gehabt. Ist bei euch überraschend etwas rausgekommen?

      VG

      • Hallo, wir sind auf Ivf angewiesen da ich keine Eilieter habe
        2012/13 Kinderwunschklinik/Behandlung, 2te Ivf erfolgreich
        Geschwisterversuch ab 2017( da wurde dann direkt von Kiwuklinik die Gerinnung überprüft, die Ärztin meinte das es irgendwie neu in den Katalog der Voruntersuchungen aufgenommen wurde in der Zeit seit 2012/13)
        Achja raus kam Faktor V leiden, ich merk davon nix im Altag, musste halt immer im Transferzyklus dann Clexane spritzen, und bei der erfolgreichen Schwangerschaft 2017 dann von Tranfer bis 6 Wochen nach Entbindung

        Bei mir kamen Annexin-Antikörper heraus und ein erhöhter Lipoprotein-A-Wert heraus.
        Ausserdem ein leichter Vitamin-D-Mangel.

        Ich nehme nun ASS 100, Vitamin D und spritze Heparin.

        Bei mir wurde es nach einer Fehlgeburt gemacht und auch eine Gerinnungsstörung gefunden. Ich musste ab Bluttest Blutverdünnung spritzen.

      • Ich habe einen Protein Z Mangel

        Zusätzlich Haschi ,Vitamin D und B12 Mangel

        Bei uns war das Problem,das es zwar klappte,aber in Fgs endete.

        • Danke für die Antworten!! Könnte es sein, dass eine gerinnungsstörung eine Einnistung komplett verhindert? Ich war noch nie schwanger...aber alle restlichen Untersuchungen sind tippi toppi. Nur habe ich keine Bauchspiegelung machen lassen und eine mögliche endometriose ist nicht ausgeschlossen.

      Bei mir wurde letzten Herbst die Gerinnung erstmals getestet. Das Ergebnis war 1 Woche später da. Dabei wurde festgestellt, dass mein Homocysteinwert nicht passt. Tabletten bekommen und 4 Wochen später Kontrolle. Der Wert ist grenzwertig. Deswegen spritze ich jetzt seit TF Heparin und nehme ASS plus die Tabletten von davor.

Top Diskussionen anzeigen