Update!!! Kryostart uns gestriges Fieber. đŸ€Ź

Hab gerade mit dem Arzt gesprochen und sie lassen mich die Kryo nicht starten. Ich könnte Heulen. 😭😭 wegen 9 st. Leicht erhöhter Temperatur und 1x Spucken. Beim nĂ€chsten mal halte ich einfach den Mund und sag nichts mehr. Was hat das bitte mit dem Scheiß Corona zu tun ????? Sowas von ĂŒberhaupt nichts. Ich bin so sauer.
Könnte vor lauter Zorn đŸ€źđŸ€ź
Und dann meinte er auch noch das es wenn ich schon 39 bin, auch nimmer drauf ankĂ€me wenn es sich bis 40 verzögern wĂŒrde. ( geb. Januar) Das wĂ€re dann auch schon egal. Was ist das bitte fĂŒr eine Aussage ?! Und dafĂŒr hab ich die Klinik gewechselt und fahrer 80 km mehr pro Termin.

Sorry fĂŒrs đŸ€ź . Hab grad so die Nase voll.
Lg Larspooh 🌟🌟🌟

1

Hallo, jetzt beruhige dich erstmal. Keiner hat was davon, wenn du dich nicht gut fĂŒhlst oder sogar krank mit Fieber bist.

Was heißt denn 9 st?

Klar darf man da nicht starten und ja, wiecder Arzt sagt, jetzt ist es doch auch egal, ob noch 1 Monat warten oder nicht. Der Kiwu ist doch immer eine Warterei. Ich bin da total abgestumpft mit der Zeit.

Seh es eher positiv: du bist dann wieder fit und kannst dich darauf konzentrieren und dann wird das auch đŸŒș.
Sei nicht traurig.

Gute Besserung.

5

Danke fĂŒr deine lieben Worte. Doch auf arbeit wird es immer schwieriger weg zu kommen, je spĂ€ter es im Jahr wird. Von daher kann es sein das ich es dieses Jahr dann ĂŒberhaupt nicht mehr rein bekomme. Und 9 st. Bedeutet 9 Stunden. Zwischen 37,6 und 38,3. Also nur ganz leicht erhöht. Nun soll ich zwecks Arbeit aber einen Test machen lassen und wenn der negativ ist, darf ich doch noch in die Kryo starten. Da ich einen langen Zyklus zwecks PCO hab, kommt es auf ein paar Tage nicht an sagten sie. Hab nun erstmal fĂŒr Dienstag einen Termin bekommen. Bin heute wieder völlig fit. Und da ich seit 6 wochen daheim bin zwecks OP und zu so gut wie keinem Kontakt hatte, ist es eh sehr unwarscheinlich das ich mich angesteckt haben könnte.
Nun muss ich morgen frĂŒh die Überweisung besorgen und dann geht es los.

Lg die schon positiver Dreinblickende LarsPooh🌟🌟🌟

2

Ich kann verstehen das Du enttÀuscht und traurig bist, ich kann aber genauso die Entscheidung der Klinik verstehen.
Es gibt nicht DIE typischen Coronasymptome, und sie sind halt vorsichtig was ich gut finde.
Als ich deinen Post gestern gelesen habe, habe ich auch gedacht, das meine Klinik Dich hÀtte auch nicht starten lassen, und ich auch nicht wenn ich dort die Verantwortung hÀtte.

Die vier Wochen gehen bestimmt schnell rum 🍀 alles Gute fĂŒr Dich!

LG,
Laura

3

Hey!
Ich kann deinen Frust wirklich verstehen und es tut mir leid ❀

Allerdings muss man in dieser Zeit Verantwortung tragen und sowas, natĂŒrlich, den Ärzten sagen!
Ich bin im medizinischen Bereich tÀtig.
Sobald mir ein Pat. mit NUR einem dieser Symptome wie Fieber, Husten, Luftnot, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall oder bestĂ€tigtem Kontakt mit einem positiven gemeldet ist, muss ich mich besonders (nicht nur Mund-Nasenschutz) schĂŒtzen.
Also es kann auch durchaus sein, das Übelkeit und Erbrechen ein alleiniges Anzeichen darstellt.
Achtung, ich sage nicht es muss, sondern es kann 😉

NatĂŒrlich möchte die Klinik kein Risiko eingehen. Ich finde es von dir versntwortungsvoll, das du so ehrlich warst und evtl einen Nachteil einstecken musst. Dieser Nachteil hat dich natĂŒrlich jetzt sehr getroffen, aber deswegen zu sagen „nĂ€chstes mal sag ich nichts mehr“ ist auch nicht wirklich korrekt und fair der Klinik und den anderen Patientinnen gegenĂŒber. Denn wĂŒrde sich, wegen dir evtl., ein Arzt oder eine Helferin infizieren wird vermutlich die ganze Klinik geschlossen.

Schau, das du wieder gesund wirst und dann gehst du mit neuen Elan und neuer Kraft an den nĂ€chsten Zyklus 🍀đŸ’ȘđŸ’Ș

Alles liebe dir ❀☀

4

Kann es ja verstehen, doch ich hĂ€tte ja auch einen Test machen lassen. Doch dies war ja ĂŒberhaupt keine Option fĂŒr sie. Und die Rezepte und den Behandlungsplan habe ich gebeten mir per Post zukommen zu lassen. So das ich ja eh erst in 14 Tagen hin gemusst hĂ€tte. Wurde aber alles rigoros abgewiesen. Das Ă€rgert mich ja so.

6

Okay!
Aber ich denke, das sie trotz einem negativen Test die 2 Wochen gewartet hÀtten mit der Behandlung. Und das wÀre vermutlich zu spÀt gewesen!

Aber musst du dann nicht eh noch mal zum US bevor du beginnst? Meinst du mit Behandlungsplan das fĂŒr die Kasse oder den Behandlungsplan zum spritzen?!

Liebe GrĂŒĂŸe

weitere Kommentare laden