Ich mal wieder 🙈 ... GebĂ€rmutterspiegelung

Hallo hallo!
Ich hatte heute wieder BeratungsgesprĂ€ch. Da nach meiner Fehlgeburt im April zwei Transfere bisher negativ waren und meine Zyklen generell nur noch von Zwischen - und Schmierblutungen geprĂ€gt sind, hat mir mein Arzt dort eine GebĂ€rmutterspiegelung samt Biopsie empfohlen. Er meinte, mein Versuch wĂŒrde sich dadurch nur um weniger Tage nach hinten verschieben.

Ich frage mich natĂŒrlich: Muss das in dieser Zeit sein? Ich will wirklich alles versuchen, aber ich hab tatsĂ€chlich ein schlechtes Gewissen, weil ich Leuten, die den Platz im Krankenhaus wirklich brauchen, zuvor komme. Wegen einer „Schauen wir halt mal was so rauskommt“ Untersuchung.

Hatte jemand von euch eine GM- Spiegelung? Hat’s in eurem Fall beim nĂ€chsten Versuch geholfen?

Lieben Dank!
Euer 🎈

1

Ich hatte eine im Mai. Seitdem eine ICSI und eine Kryo negativ ohne Einnistung.

Sinnvoll finde ich es trotzdem, da beseitigt werden kann, falls was stört. Ansonsten hast du auch Klarheit, dass alles in Ordnung ist.

2

Naja, eine GebÀrmutterspiegelung wird ja ambulant gemacht und dauert nicht lange. Ist ja nicht so dass du ein Intensiv-Bett wegnimmst ;-)
Bei mir wurde es in der KiWu gemacht. Es kam nichts raus, schwanger bin ich auch danach nicht geworden, ich wĂŒrde es trotzdem zur Sicherheit wieder machen.

3

Ich hatte eine Bauch- und GebĂ€rmutterspiegelung und wĂŒrde jedem empfehlen diese Kombination zu machen.

Du nimmst keinem den Platz im KH weg! Das ist ein ambulanter Eingriff und Diagnostik ist nach Fehlgeburten und Einnistungsversagen Ă€ußerst wichtig. Vielleicht finden sie was, vielleicht nicht.

4

Ich hab auch eine hinter mir 2017, es konnte nichts festgestellt werden, alles super. Problem sind wirklich nur die Spermien bei uns, aber trotzdem gut zu wissen fand ich. Ansonsten vertrĂ€gt jeder die GS anders. Ich hatte extreme Schmerzen und war drei Wochen blau grĂŒn, konnte nicht aufrecht gehen und musste auch im KH bleiben zwei Tage. Narkose nicht vertragen, dann Kreislaufstörungen.. Aber denke mal ich hatte einfach Pech đŸ˜‚âœŒđŸœ alles gute 😘

5

War das wirklich eine GebĂ€rmutterspiegelung oder doch auch eine Bauchspiegelung?? ( wo genau warst du denn blau und grĂŒn ?;-) )

7

Dasc war aber sicher eine Bauchspiegelung.
Bei einer GebĂ€rmutter Spiegelung kann man nicht grĂŒn und blau sein

weitere Kommentare laden
6

Meine GebÀrmutterspiegelung habe ich in der Kiwu gemacht. Im OP wo die Punktion ist. Ohne Narkose.
War ein klacks und super spannend!!

Die Biopsien fĂŒr ERA, Plasmazellen/killerzellen und mikrobiom habe ich auch in der Kiwu gemacht.
Das war im normalen Untersuchungsraum.

Ist auch nicht schlimm.

Solltest du doch ins KKH mĂŒssen, nimmst du ja kein Intensivbett weg und bist tendenziell am selben Tag wieder zu Hause

8

Die Spiegelung macht man bei uns auf dem normalen Untersuchungsstuhl, den Platz nimmst du keinem Weg 🙃

11

Hallo
Ich hatte Ende Mai eine Bauch- und GebĂ€rmutterspiegelung. Ich musste eine Nacht im KH bleiben. Bei mir haben sie endometriose gefunden und entfernt. Im folgezyklus bin ich schwanger geworden und bin es noch. Ich hatte gar keine Anzeichen fĂŒr Endo. Bei mir wurde es aufgrund mehrere FG gemacht. Ich wĂŒrde es dir auf jedenfall empfehlen. Die KH sind nur auf den Intensivstation ĂŒberlastet. Wenn Sie dir einen Termin geben, dann haben sie auch Zeit.
Liebe grĂŒsse und viel GlĂŒck

12

Juhu, also wo ich deinen Beitrag gelesen habe, dachte ich mir omg genau wie bei mir 🙈 habe dann im Januar ambulant eine GP mit Biopsie machen lassen. Da sah alles gut aus. Die Biopsie ergab, das ich zu viele plasmaszellen hatte, musste dann 2x hintereinander Antibiotika einnehmen. Im April haben wir wieder eine Icsi gestartet und endlich konnte ich mal positiv testen, endete aber leider mit einer Ausschabung in der 9 Woche. Herzchen wollte einfach nicht schlagen und Blutung ist auch nicht gekommen....Also ich wĂŒrde dir zu eibrg GS mit Biopsie raten!

Ganz liebe GrĂŒĂŸe

13

Danke MĂ€dels, habe einen Termin in nem Privatspital am Dienstag. Organisatorisch war es im AKH zu schwierig zu diesen Zeiten. Ist mir aber nur recht. :) Danke fĂŒr die vielen aufbauenden Antworten! :)