Viren ♥️

Thumbnail Zoom

Hallo Mädels,

Bin momentan in der 10 SSW und bin einfach nur überglücklich ♥️
Ich durfte mein Bauchzwerg mit Herzschlag sehen.
Ich verteile ganz ganz ganz viele Viren! 🥰
Ich wünsche euch allen von Herzen viel Glück und drücke euch die Daumen 🍀🍀✊✊
Liebe Grüße
Shelly

1

Herzlichen Glückwunsch! Tolles Foto🙂
Darf ich fragen wie euer Weg war? Ich hab aktuell ein richtiges Hoffnungs-Tief und freue mich deswegen besonders über solche Posts! Weiterhin alles Gute & eine ruhige Schwangerschaft!

2

Vielen lieben Dank :)

Wir haben vor der Ivf 3 -4 Jahre versucht auf natürlichem Wege schwanger zu werden. Mit Ovus und und und .. 🙈
Leider hat es nicht geklappt, hinzu kam noch das ich PCO habe.
Dann bei nem Termin meiner Frauenärztin hatte sie uns angeboten clomifen Zyklen zu machen oder direkt die künstliche Befruchtung anzustreben.
Haben uns dann letzten Endes für die künstliche Befruchtung entschieden.
2019 hatten wir 2 mal Ivf. Bei der ersten hat es mal ganz ganz kurz gekappt, ist leider mit der Periode ab gegangen. Beim zweiten Mal habe ich direkt ein negativ kassiert.
Waren dann irgendwie total negativ eingestellt.. weil 3-4 Jahre natürlich probiert und dann zwei mal an der Ivf gescheitert..
hat echt an den Nerven gezerrt. Habe dann auch letztlich meine Frauenärztin gewechselt um auch eine zweitmeinung einzuholen.
Sie untersuchte mich dann und bestätigte nochmals das ich PCO habe .. sie machte nochmal einen neuen hormonstatus und es kam raus das meine Schilddrüse für eine Schwangerschaft nicht richtig eingestellt war... bei mir wurde auch kontrolliert ob ich ne Insulinresistenz hätte, dem war nicht so. Bei der Humangenetik war ich auch da war alles in bester Ordnung bei meinem Partner und mir.
Mir wurde empfohlen bei der nächsten Ivf eine Off Label Therapie mit Heparin und Metformin zu machen, zudem hab ich ja noch L-Thyroxin genommen. Und beim dritten Ivf Versuch hat es endlich geklappt 🥰😍
Ich drücke dir die Daumen, dass es bei dir auch klappt!!!! 🍀🍀🍀✊✊✊ ganz ganz ganz viel Kraft !! Wie ist es bei dir ? Wie viele Versuche hattest du ?
Lg
Shelly

3

Wow, da habt ihr ja sehr lange durchgehalten! Umso schöner, dass es jetzt geklappt hat!
Wir sind jetzt im dritten Jahr, meine FA hat mich direkt nach einem Jahr in die Kiwu geschickt, da es aus ihrer Sicht keine Hinweise gab und sie lieber einen Experten dabei haben wollte.
Wir haben standardmäßig mit GVnP begonnen, Schilddrüse war da schon mit L-Thyroxin eingestellt. Im ersten Zyklus gleich eine ELSS, leider Not-Op aber Erhaltung des Eileiters. Das hat uns ziemlich aus der Bahn geworfen, haben einige Monate gebraucht, um uns(auch körperlich) zu erholen. Seitdem gab es noch zwei weitere stimulierte Zyklen, die Voraussetzungen waren jeweils sehr gut, aber beide negativ. Wir warten jetzt auf einen Beratungstermin und können dann hoffentlich mit einigen Untersuchungen herausfinden, woran es hapert. Spermiogramm war unauffällig.
Ich notiere mir jetzt, was man untersuchen könnte und hoffe, dass wir überhaupt die Anforderungen meiner KK (bin privat versichert) erfüllen können.
Danke für deine Erfahrungen!

weiteren Kommentar laden