HCG 90 an „PU+15“ im Kryozyklus

Gerade kam der Anruf von der Klinik „Herzlichen Glückwunsch, Sie sind schwanger!“ und dann dieser Wert unter der Norm, bei 90! Bei meiner Tochter hatte ich bereits einen Wert von 359. Darf ich wirklich noch hoffen? Das war der 7. Transfer und eine frühe Blasto am Tag 5... ich war schon dreimal biochemisch schwanger.
Traurige Grüße

10

Hallo!
Ich hatte an PU+15 im natürlichen Kryozyklus auch einen Wert von 90. Der Wert war immer schleppend und hing hinterher. Lange sah es „nicht gut“ aus.
Nach einer unkomplizierten Schwangerschaft durfte ich in 2017 ein gesundes Mädchen entbinden!
Ich sende Dir ganz viel Hoffnung und drücke die Daumen.

1

Hey du,

Ich finde den Wert jetzt aber auch nicht hoffnungslos niedrig. Vielleicht war dein Wert beim ersten Kind höher, aber das hat gar nichts zu sagen.
Wichtig ist die Verdoppelung.

Ich hatte an ES +14 einen Wert von 67, also auch nicht gerade sehr hoch, und wechsle heute in die 36. Woche.

Kopf hoch und positiv denken, da ist noch alles drin. Ich drücke dir die Daumen 🍀✊🍀✊

LG Rozalin mit 💙 im Bauch (35+0)

3

Hallo!

Ich hatte pu+14 nur 59.

Mein Sohn ist jetzt 5 Jahre. 🤗

2
Thumbnail Zoom

Wenn du bei deiner Tochter an PU+15 einen Wert von 359 hattest, dann war der ja über der Norm.
Jetzt bist du knapp darunter.

Ich würde noch nicht den Kopf in den Sand stecken. Der Wert kann sich ja jetzt trotzdem gut verdoppeln in den nächsten Tagen und darauf kommt es letztendlich an 👍

Daumen sind gedrückt ✊

4

ich weiß nicht mit was das zu vergleichen ist, aber an ES+13 hatte ich 51
also finde ich das jetzt nicht zu wenig behaupte ich.
Alles Liebe

5

Ihr seid so lieb. Ich gebe mir Mühe positv zu bleiben, im Doppelten Sinn!
Das warten geht in die nächste Runde. Wann habt ihr den 2. BT gehabt? Mir wurde was von nächster Woche erzählt, weshalb ich überlege morgen (an PU+17) zu meiner Gynäkologin zu gehen.

8

Der 2. BT wird in meiner Klinik genau 7 Tage später gemacht. Also an PU +14 und PU +21

Meine Werte waren:
PU +14: 67
PU +21: 2100

Der erste US dann nochmal 10-14 Tage später. Also nicht vor der 7. Woche.
Die Wartezeit war heftig, aber besser so als zu früh. So wird man nicht verunsichert, weil im US nichts zu sehen ist.
Ich wurde bei 6+5 direkt mit einem Herzschlag belohnt 😊

6

Herzlichen Glückwunsch 🤩
Also denke auch das ist gut. Bei meinem Sohn damals hatte ich bei PU+11 einen Wert von 26 und bei PU+14 bei 106 also auch nicht arg viel mehr unterschied wie bei dir. Und das Ergebnis ist 3 Jahre alt 🙂 meine Daumen sind gedrückt 🤩

7

Ach und wollte noch dazu schreiben. Es braucht sich nur einen Tag später eingenistet haben das weiß man ja immer nicht 🙂

9

Hallo,

ich hatte auch 90, aber an PU+17. Von daher finde ich den Wert nicht schlecht.
Bei mir ist alles gut gegangen.
Wie schon geschrieben wurden, es gibt ja einen Einnistungszeitraum. Der Embryo kann sich an Tag 6 aber auch an Tag 8 oder 9 einnisten und das macht die großen Unterschiede im HCG.

LG

11

1000 Dank an euch, Mutmacherinnen! #verliebt
Ich werde mich melden, sobald ich einen neuen Wert habe.

Liebe Grüße

12

UPDATE

Ich hatte leider kein Glück mit dem niedrigen Start hCG... heute an PU+18 ist der Wert nur bei 131

Danke euch trotzdem