3. Kryotransfer unter besten Voraussetzung ohne Einnistung ­čśö

Thumbnail Zoom

Es steht da schon.
Ich bin so traurig.
Dieses Mal mit weniger Krimi.

ES/PU +13 negativ.

Da kommt auch nichts mehr. So realistisch bin ich.
Aber was ist jetzt nur los mit mir?
Vor 6 Jahren wurde ich durch die erste ICSI schwanger, vor 3 Jahren wurde ich von 4 Kryoversuchen 3 mal schwanger (2mal fr├╝he FG).

Und nun haben wir eben nochmal so gro├čen Kinderwunsch. Aufgrund meines Alters und den Kosten (wir sind Selbstzahler) sind wir im Ausland in Behandlung. Wir haben PID machen lassen und eine hervorragende Ausbeute an Blastos. Aber warum nistet sich nichts ein? Eine super 5AA schl├╝pfende Blasto mag sich nicht mal kurz einnisten. ­čśö
Ich bin so traurig.

Ach ja. Ich hab irgendwie alles versucht.
Akkupunktur, Clexane, ASS, Intralipid, Omega3 hochdosiert, VitD hochdosiert, progestan, Prolutex, einmal Decapeptyl, Brevactid
-mehr geht ja irgendwie nicht, oder?

Ich hab noch einige Blastos auf Eis.
W├╝rdet ihr weitermachen oder erst mal pausieren? Bin so hin und hergerissen. Oder m├╝ssen wir uns ganz damit abfinden?

­čśö

14

Ich kann verstehen das Du entt├Ąuscht und traurig bist.
Leider garantiert eine gute Blasto noch keine Einnistung oder Schwangerschaft. Dazu geh├Âren so viele Dinge die passen m├╝ssen, genetische Intaktheit des Embryos ist ein gute Voraussetzung, aber eben nicht alles.

Sei gl├╝cklich und dankbar, Du hast zwei gesunde Kinder, das hast Du vielen hier voraus!

Alles Gute weiterhin ­čŹÇ
Laura

16

Hallo. ­čśŐ Vielen Dank f├╝r deinen Post.
Ich bin sehr dankbar. ­čŹÇ Dankbar f├╝r meine Kinder. Aber wei├čt du, Kinderwunsch, bzw. das Gef├╝hl noch nicht komplett zu sein ist stark. Sehr, sehr stark. Das kann man leider nicht einfach ausblenden.
Und was dich jetzt noch mehr wundern wird, eins meiner Kinder ist schwer behindert. Aber voller Liebe. ÔŁĄ´ŞĆ Und wir als Familie w├╝rden trotzdem, oder genau deshalb gerne noch wachsen. Alles Liebe f├╝r dich.

23

Ja das gef├╝hl kenne ich nicht komplett zu sein. Es fehlt was und der Wunsch ist soooo gro├č. Hab auch 2 Kinder die sind fast 14j. Und 9j.
Beide nat├╝rlich entstanden.
Hatten die letzten Jahre 15 zyklen vzo 1 iui, 2 ivf,3 kryos, mehrere ops an der Geb├Ąrmutter.
Vor kurzem wurde bei mir ashermann diagnostiziert.
Hast du mal eine Spiegelung machen lassen?

viel gl├╝ck und alles gute

1

Bin ich das oder ist da ein Schatten? Vielleicht sieht das ja noch jemand.

Ich kann dein Gef├╝hl total nach vollziehen. Es tut mir total leid. Hast du mal gefragt ob man da noch was ├╝berpr├╝fen kann zwecks Einnistung?

Ich schick dir nen Dr├╝cker!

3

Kann sein dass man einen Schatten sieht. Den seh ich live auch. Ganz gut sogar, aber das ist die 3000er Brevactid Spritze von vor 4 Tagen. F├╝r ES plus 13 so und so zu schwach. Da mach ich mir nix mehr vor.
Ich ziehe morgen meinen Bluttest vor und bespreche dann alles mit der Klinik. Aber was k├Ânnte ich da tun?
Geb├Ąrmutterspiegelung? Hmmmm. Alles zerm├╝rbend gerade.

Aber vielen lieben Dank f├╝r deine Worte.
ÔŁĄ´ŞĆ Hier ist man nicht alleine.

6

Ja das kann dann die Spritze sein, gute Idee den Test morgen zu machen dass hast du Gewissheit. Ich dr├╝ck dir die Daumen dass alles gut wird!

weitere Kommentare laden
2

Liebes der ist positiv ­čĄŚ

5

Aber nur ein Hauch, leider von der Spritze 3000IE Brevactid von vor 4 Tagen.
Aber selbst wenn die abgebaut w├Ąre, w├Ąre dass doch zu schwach f├╝r ES13, oder? ­čśö

9

Achso das mit dem Nachspritzen wusste ich nicht. Liebes dann musst du dich leider noch gedulden und eine Testreihe machen­čÖł

weiteren Kommentar laden
10

Hast du schonmal den ERA Test gemacht?

12

Nein. Danke dir. Das werde ich ansprechen.

13

Darf ich fragen, wie alt du bist? Meine ├ärztin hat immer gesagt, dass auch gute blastos 40 j├Ąhrige blastos sind (in meinem Fall) und es leider auch am Alter liegen kann. Es dauert vielleicht jetzt einfach l├Ąnger, die F├Ąhige zu finden.

15

Ja darfst du, klar! meine Blastos sind 35 Jahre alt. Ja ich glaube da ist auch etwas dran.

24

Naja, 35 ist noch voll im Rahmen. :-) viel Gl├╝ck

17

Hallo, es tut mir Leid, dass deine Bilderbuch-Blasto nicht bei dir bleiben konnte ­čśö. Du hast wirklich alles versucht, um schwanger zu werden.
Eines fiele mir noch ein: Hast du schon mal das Mikrobiom in der GM testen lassen + Killer- und Plasmazellen? Der Vorteil ist auch, dass sich durch dieses 'Scratching ' die GMSH im Folgezyklus besonders gut aufgebaut wird und evtl. eine Einnistung beg├╝nstigen kann. Ich w├╝nsche dir alles Gute! ­čŹÇ

18

Danke f├╝r den Tipp, noch nie versucht. Spreche ich auch an!! lieben Dank nochmal

19

Der ist doch positiv!!! Morgen fr├╝h sicher deutlicher ­čĄŚ­čĄŚ­čĄŚ

20

Das tut mir echt leid f├╝r dich, dass es eventuell nicht geklappt hat.
Waren deine Kryoversuche im nationalen Zyklus?
Ich w├╝rde eine Geb├Ąrmutterspiegelung und eine Bauchspiegelung machen. Eventuell killer-und Plasmazellen der Geb├Ąrmutterschleimhaut machen. Osteopatie w├Ąre vielleicht auch noch eine Option. Eine Bekannte hat Yoga und Goldene Milch getrunken und hat damit wohl gute Erfahrung gemacht.

25

Vielen lieben Dank f├╝r die tollen Tipps,
Ich versuche das mal alles anzusprechen und anzugehen.

21

Tut mir leid, dass es nicht geklappt hat.
Ich w├╝rde auch mal die Geb├Ąrmutter checken lassen. Es kommt grade im Wochenbett schonmal vor, dass man sich unbemerkt eine chronische Endometritis holt und sowas w├Ąre recht leicht zu behandeln.
Ich w├╝nsche dir, dass ihr die eine kleine Stellschraube findet und beim n├Ąchsten Mal dann alles gut geht!