💓Hibbelpost am Mittwoch💓

„Hoffnung ist wie Zucker im Tee: sie ist zwar klein, aber sie versĂŒĂŸt alles.“

Guten Morgen ☀ ☕

Und nochmal ein langweiliger Homeschooling-Tag. Allerdings Ă€rgere ich mich maßlos ĂŒber das Schulamt (Aufheben des Abstandsgebots fĂŒr SchĂŒler, obwohl Bund und LĂ€nder das vorschreiben) und die Ignoranz mancher Eltern bzgl. Maske im Unterricht: „Mir ist das Wohlbefinden meines Kindes wichtiger als die Lehrergesundheit.“
Da fallen mir nur böse Wörte zu ein đŸ€ŹđŸ€Ź

Wir drĂŒcken bettylou81 die Daumen fĂŒr den Transfer đŸ€â€ïž

Habt einen schönen Tag đŸ€—

1

Guten Morgen, bin gerade sprachlos bzgl deiner Schulerlebnisse. Wie kann man solche Äußerungen von sich geben? Was hast drauf geantwortet, wenn ich fragen darf?

Ich schreib hier noch bisschen mit, weil ich einfach noch nicht ganz ins andere Forum wechseln kann🙈 Obwohl ja beim ersten US alles toll war und meine Symptome weiterhin vorhanden sind. In einer Woche darf ich wieder zum US😊

Wir haben heute einen Tag ohne Termine und haben grad sehr spĂ€t, ganz entspannt gefrĂŒhstĂŒckt. WĂŒnsche allen einen schönen Tag und bettylou81 alles Gute fĂŒr den Transfer 🍀

Lg Tamia mit 💙 an der Hand und KrĂŒmel inside 6+5

2

Ich lese so gern von dir, weil es mir so Mut macht, dass es bei uns vielleicht auch mit der IVF klappen wird. Ich hab grad bei Reprognostics nachgefragt, meine Gmsh-Ergebnisse krieg ich wohl erst nĂ€chste Woche Montag... Ich hoffe so sehr, dass, wenn etwas herauskommt, es "nur" die Killerzellen sind. Die wĂŒrde meine Kiwu-Ärztin mit Intralipid-Infusionen behandeln. Da musste ich gar nicht betteln. WĂ€ren es die Plasmazellen, wĂŒrde sich ja zwecks Antibiotika-Therapie alles verschieben :-(

Das Schreiben vom Schulamt kam per Mail, das leitet unsere Rektorin immer weiter. Hab sie dann gefragt, ob die ganz dicht sind, sich gegen BeschlĂŒsse des Bundes und des Landes zu wenden. Denn Bund und Land betonen ja ganz klar weiterhin die AHA-Regeln. Daraufhin schrieb sie mir von einer Mutter, die sich mit oben genanntem Satz gegen die Maskenpflicht wehren möchte. Ihr Kind darf dann eben nicht am PrĂ€senzunterricht teilnehmen, ganz einfach.
Denn wenn wir Lehrer dann coronabedingt ausfallen, ist das Geschrei wieder groß. Wir haben NULL Vertretungslehrer. Wir haben sogar 2 Minuslehrer, weil 3 Kolleginnen zeitgleich diese und nĂ€chste Woche in Mutterschutz gehen. Es mĂŒssen also schon Musik und Religion entfallen, zusĂ€tzlich zum sowieso gestrichenen Sportunterricht.
Ich kann solche Eltern nicht verstehen und bin froh, dass ich an unsere Mini-Außenstelle nur verstĂ€ndnisvolle und vor allem sehr, sehr bemĂŒhte und engagierte Eltern habe.

8

Oh, das hast du aber schön geschrieben 😍 Es wird bei euch klappen, da bin ich mir sicher. Beim 1. Versuch ist es ein rantasten, da darf man sich vielleicht noch nicht zuuu große Hoffnungen machen. Aber das wird 🍀 Ich drĂŒcke dir die Daumen, dass wirklich nicht noch mal weitere Diagnosen dazukommen und dass dir Dinge wie eine zeitplanverschiebende Antibiotika-Therapie erspart bleiben🍀 Ich spĂŒre, dass du jetzt endlich starten willst.

Hat sich eigentlich bzgl eures Kurzurlaubs noch was getan? Ich bin ja ein Fan davon, dass man sich noch mal eine Auszeit gönnt, in der man "runterkommt", sich vom Alltag und auch den Kiwu-EnttÀuschungen ablenkt und dann mit neuer Kraft startet.

Schulamt und manche Eltern kann ich wirklich nicht verstehen... 😔

weiteren Kommentar laden
3

Hallo Schnatti,

oh Mann, dazu fĂ€llt einem nichts mehr ein. Meine Halbschwester ist leider genau so drauf ("meine armen Kinder sollen keine Maske tragen"), schickt sie aber immer in die Notbetreuung und freut sich, wenn andere wie Lehrer sich um sie kĂŒmmern. Ich weiß schon gar nicht mehr, was ich dazu noch sagen soll...

War heute wieder beim Folli TV und endlich darf ich Auslösen, am Mittwoch in einer Woche ist der Kryo-Transfer. Ich habe einen Leitfollikel mit 18mm und zwei bis drei mit ca. 14/15 mm. WĂŒrdet ihr dennoch "natĂŒrlich nachlegen"? Sie hat uns abgeraten, meinte aber, sie MÜSSE darauf hinweisen. Mein Mann hat OAT3, also ist es eh unwahrscheinlich, dass es auf natĂŒrliche Weise klappen wĂŒrde...

GLG, Malou

4

Hui, da steht ihr vor einer schweren Entscheidung.
Ich kann nur fĂŒr mich und meine aktuelle "GemĂŒtslage" sprechen: Ich wĂŒrde alles auf eine Karte setzen. Mir ist durchaus bewusst, dass eine Mehrlingsschwangerschaft möglich ist und einige Risiken birgt. Nun ja, irgendwann reißt halt aber auch jeder Geduldsfaden, oder?

5

Hallo schnatti

Man die Menschen sind so doof, haben auch so ein exemplar in der familie ich ich ich, da könnte ich kotzen.

Ja meine tochter hat noch homeschooling schön, und mir graut davor wenn die nÀchste Woche wieder in den wechselunterricht startrt, das gibt ein chaos und die fÀhrt in einem öffentlichen bus mit Abstand Fehlanzeige....

Hab einen schönen Tag đŸ™‹â€â™€ïž

#herzlich siri

6

Ach herrje, das hört sich ja gar nicht gut an...

Bei uns startet ab Montag Regelbetrieb, also nichts mehr mit Wechselunterricht. Gerade deshalb, aufgrund der Anzahl der SchĂŒler, ist ja AHA so wichtig...

Manche Menschen sind einfach ignorant und dumm. Leider muss man das so sagen...

7

Weißt meine tochter hat im jedem fach ne andere Lehrkraft, wie soll da wechselunterricht klappen. Naja lass mich mal ĂŒberraschen. Bisher gibts noch keinen plan...đŸ€·â€â™€ïž

10

Hallo alle Zusammen.

Hey schnatti, an deiner Stelle wĂŒrden mir da auch nur böse Worte einfallen. Bei uns gehen manche Angehörige extra mit Omi/ Opi ins Zimmer um da die Maske abzunehmen. Ich hab schon mal eine dabei erwischt, die hat ne passendes Antwort von mir bekommen...

Es ist natĂŒrlich auch schade fĂŒr die Kinder, die dann zu Hause bleiben mĂŒssen, weil die so doofe Eltern haben, die den Ernst der Lage verkennen.

Ich war gestern dann beim Tierarzt und beim Zahnarzt. Die hat aber leider nichts sehen können und hat nach einem furchtbar furchtbar schmerzhaften KĂ€ltetechnik ein Medikament drauf gegeben. Jetzt darf ich nĂ€chste Woche noch mal wieder kommen und wenns dann nicht weg ist muss wahrscheinlich eine Zahnwurzelbehandlung gemacht werden. 😖
Morgen dann Kiwu Doc mit Blutentnahme, US GesprÀch...

LG

11

Oh wie unangenehm... Ich war starke Knirscherin und musste vor 8 Jahren meine ZĂ€hne sanieren lassen, weil ich bis zum Zahnknochen runtergeknirscht hatte. 4 Kronen und 6 Veneers. Das waren Schmerzen, sag ich dir. Seitdem musste ich aber nimmer zum Zahnarzt außer zur Zahnreinigung, toi, toi, toi.

12

Oh weiha...das hört sich schmerzhaft an😟
ich hab auch ne Schiene, die ich nachts tragen muss und hab auch schon BrĂŒcke und Krone und dass schon seit ich 21 bin 🙈
Verdammte ZĂ€hne đŸ˜€

weitere Kommentare laden