Predni und Nebenwirkungen - was tun? ­čś│

Guten Abend ihr Lieben,

bei mir geht es nun endlich los mit der Vorbereitung zur EZSP. ­č嬭čĆ╗
Heute Morgen habe ich zum ersten Mal Prednisolon 10 mg eingenommen. Seit heute Mittag habe ich ├ťbelkeit, Unruhe und Schwindel ­čśÉ krank bin ich nicht - es k├Ânnen eigentlich nur Nebenwirkungen sein...
was soll ich jetzt machen? Wenn es so bleibt, kann ich es ja nicht noch wochenlang weiter nehmenÔÇŽ Wird es besser? Oder soll ich die Tablette eventuell halbieren und eine H├Ąlfte morgens und die andere abends einnehmen? K├Ânnt ihr Tipps geben?
Ich soll das Predni einnehmen, um mein Immunsystem und die uterinen Killerzellen zu dr├╝cken - zus├Ątzlich bekomme ich Intralipid. Das ist das erste Mal, dass ich Cortison einnehme. Meine Killerzellen sind auch sehr stark erh├Âht (1300). Ich bin mir unsicher, ob das Intralipid alleine dagegen hilft, daher w├╝rde ich das Cortison gerne weiter zus├Ątzlich nehmen - aber mit den Nebenwirkungen klappt das nicht ­čĄö

Freue mich ├╝ber Meinungen!!!
Danke und liebe Gr├╝├če an euch alle, Winny ­čĹő­čĆ╗

1

Erg├Ąnzung: ich habe das Predni morgens mit viel Wasser zum Essen eingenommen...

2

Hallo, also das kann nur besser werden. Am Anfang ist das ja meistens so. Ich kenne das vom L-Thyroxin.

Glaube 7,5mg produziert ja der K├Ârper selbst meine ich.
Da muss er sich erst dran gew├Âhnen.

Ich habe immer mal Kortison genommen, aber nie irgendwas gemerkt, bis auf wenn man 50 oder 60mg nimmt.

Probiere es noch weiter, das wird sicher besser.

Alles Gute ­čîŞ.

5

Danke dir! Ich werde es morgen fr├╝her einnehmen und auf n├╝chternen Magen - mal sehen, ob das besser ist.
Die Dosis ist ja auch sehr gering, daher habe ich mich gewundert... leider bin ich aber auch sehr empfindlich was Medis betrifft... ­čśÉ
Mal sehen - zur Not frage ich Montag in der Klinik.
Viele Gr├╝├če ­čĹő­čĆ╗

3

Hallo Winny.

Ehrlich gesagt kann ich mir das kaum vorstellen, dass das Nebenwirkungen vom Prednisolon sind. W├Ąre es nicht m├Âglich, dass es doch ein - noch nicht erkannter - kleinerer Infekt ist oder dein K├Ârper auf Stress o.├ä. reagiert?

Ich nehme morgens direkt nach dem Aufstehen Thyroxin (25/50) auf n├╝chternen Magen und dann direkt um 6 Uhr 20 mg Prednisolon. Auch auf n├╝chternen Magen, da ich erst gegen 11 Uhr etwas esse. Ist halt einfach mein Rhythmus.

Intralipid bekomme ich auch ;-) Deine Killerzellen sind allerdings nochmal heftiger als meine (699).

Nimm das Prednisolon unbedingt weiter und beobachte aber die m├Âglichen Nebenwirkungen. Man soll es ja zwischen 6 und 8 Uhr nehmen. Vielleicht k├Ânntest du es auf n├╝chternen Magen probieren und ein anderes Mal mit fr├╝her essen und etwas Pause zur Tablette? Ich w├╝rde unterschiedliche Varianten probieren und schauen, was am besten klappt :-) Wichtig ist die Uhrzeit.

4

Hallo Schnatti,

ich f├╝hle mich eigentlich nicht krank - Stress k├Ânnte vielleicht sein...
Danke jedenfalls f├╝r deine Antwort! Ich werde es morgen fr├╝her nehmen und auf n├╝chternen Magen. Mal sehen, wie es dann ist.
Zur Not muss ich Montag in der Klinik nachfragen.
Viele Gr├╝├če und einen sch├Ânen Abend f├╝r dich ­čĹő­čĆ╗

6

Hallo Schnatti,

ich wollte dir nur kurz zur├╝ck melden, dass ich das Predni heute fr├╝her und auf n├╝chternen Magen genommen habe - hat super geklappt! Kein Schwindel und keine ├ťbelkeit! ­čĹŹ­čĆ╗
Ich hoffe, es bleibt so! ­čÖĆ­čĆ╗
Wenn ich es weiterhin gut vertrage, werde ich in der zweiten Zyklush├Ąlfte die Dosis wahrscheinlich erh├Âhen... ich habe echt Angst wegen meiner Killerzellen - die sind bei 1300. ­čś│
Au├čerdem wollte ich mich mal bei der Klinik in Jena beraten lassen wegen dem Intralipid - meine Klinik gibt standardm├Ą├čig nur 8ml... das halte ich in meinem Fall f├╝r viel zu wenig.

Jedenfalls danke ich dir!

Alles Gute f├╝r dich und das zarte Positiv - ich dr├╝cke dir fest die Daumen Ôś║´ŞĆ­čŹÇÔťŐ­čĆ╗

weitere Kommentare laden