Ovitrelle Orakel - negativ und positiv?

Thumbnail Zoom

Guten Morgen ihr Lieben!

Ich hab gerade viele Fragezeichen auf der Stirn und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Ich bin heute bei TF+6 im Kryoversuch mit Blastos (also quasi PU+11 wenn man so will) und habe vor 6 Tagen 1x Ovitrelle gespritzt.
Um zu sehen, wann das Zeug wieder raus ist begann ich eine Testreihe mit OneStep.
Da war gestern noch ein hauchzarter Strich zu sehen, heute war er blütenweiß.

Warum auch immer hielt ich es aber für eine gute Idee, noch mal zwei andere in den Ring zu werfen und hab noch einen Testamed 20er und einen Pregnafix gemacht.
Jetzt sind die beiden aber positiv?!
Und das nicht nur ein bisschen.

Ist die Spritze nun raus oder nicht?
Könnte das eventuell ein gutes Zeichen sein?
Ich bin gerade so verwirrt und hab Angst mich zu freuen.

1

Huhu,

die one step sind dafür bekannt, nur schwach und spät anzuzeigen.

Mit Nachspritzen ist es immer sehr schwierig einzuschätzen.

Eigentlich hilft nur schauen, ob es wieder mehr wird.

Daumen sind ganz fest gedrückt ❤️🍀

LG Luthien mit ⭐⭐

2

Vielen Dank! :) Dann schau ich mal wie sich das weiter entwickelt

3

Hi,

Leider sind die OneStep Mist, aber wenn du wissen willst ob es geklappt hat musst du weiter mit denen testen und sehen ob der Strich wieder stärker wird.
Wenn auf den OneStep noch ein schwacher Strich ist, dann sind andere noch ziemlich deutlich.
Ich drücke dir die Daumen, dass der Test wieder stärker wird.

4

Hallo liebe pi314,

Ich habe es so gelesen, dass 1 Ovitrelle 6 Tage braucht zu verschwinden.
One Step mag ich übrigens nicht, habe schlechte Erfahrungen damit.

Das heißt lange nicht, dass du nicht schwanger bist, ich würde aber an deiner Stelle jeden Tag weiter testen, um zu sehen ob es stärker wird.

Drücke dir sehr die Daumen 🙏🍀

(Ich bin auch bei PU+11, vorgestern blütenweiß, gestern ein winziger Hauch, heute ein kleines bisschen stärker.. aber immer noch nicht eindeutig. Habe auch Angst mich zu freuen, hoffe nur, dass es geklappt hat)