Hydrosalpinx und Zysten nach Punktion­čś▒

Halli Hallo!

Ich musste heute zum Ultraschall (6+0) und es gab Herzt├Âne­čśŹ
Aber man hat festgestellt,dass mein rechter Eierstock etwas Fl├╝ssigkeit angesammelt und eine Zyste gebildet hat.
Der FA vermutet,das kommt von der Punktion. Ich hatte ja vorher sonst keine derartigen Beschwerden.

Hatte das jmd von euch auch schon und was k├Ânnte man dagegen tun? Bzw inwiefern k├Ânnte das die weitere Entwicklung des Embryos beeinflussen?

1

Leider kann ich dir viele Fragen nicht beantworten, auch nicht, ob sich die Zyste auf das Embryo auswirken kann, was ich ehrlich gesagt aber nicht denke. Ich hatte schon viele Zysten und meine ├ärztin hat das immer ganz locker gesehen und nur als ich mal eine sehr gro├če hatte, die war Tennisball gro├č, hat sie mir geraten, entw├Ąssernde Sachen wie Mango und Papaya zu essen. Auch diese Zyste hat sich von alleine aufgel├Âst... vor allem bei der gro├čen hat sie mir aber dringend angeraten, keine ruckartigen Bewegungen oder heftigen Sport oder sowas zu machen. Ich w├╝nsche dir nat├╝rlich, dass es genauso unkompliziert l├Ąuft! Viel Gl├╝ck

2

Erstmal , herzlichen Gl├╝ckwunsch zum Herzschlag ÔŁĄ
Nun zu deiner Frage, ich glaube nicht das die Zysten im Eierstock die Schwangerschaft negativ beeinflussen oder gef├Ąhrden. Ein Hydrosalpinx hingegen ist ja ein aufgestauter Eileiter durch Fl├╝ssigkeitseinsammlung. War das bei dir vorher schon bekannt? Von einer Punktion kann das eigentlich nicht kommen. Bei einem Hydrosalpinx kann Fl├╝ssigkeit in die Geb├Ąrmutter tropfen und das kann die Einnistung st├Âren. Ob es jetzt noch was ausmachen kann weiss nicht. War denn Fl├╝ssigkeit in der Geb├Ąrmutter?

LG Amy

3

Ich hatte vorher nie Probleme mit Zysten oder dergleichen. Bei der letzten Stimulation hatte ich leicht vergr├Â├čerte Eierst├Âcke.­čĄö (Wir haben die Icsi auch "nur" wegen OAT3 meines mannes gemacht.)

Im ├ťberweisungsbrief an meine FA steht "Verdacht"....ich glaub der Arzt weiss es selber nicht.­čśů
Und nein,man hat keine Fl├╝ssigkeit in der Geb├Ąrmutter gesehen, nur etwas im Bauchraum.
Die KiWu-Klinik sagte,dass es nichts dramatisches sei,aber ein bisschen besorgt ist man ja deswegen trotzdem.­čśů

4

Klar man macht sich ja immer gleich Gedanken... Das keine Fl├╝ssigkeit im Eileiter war, ist doch super. Hoffe die Zysten bilden sich dann auch schnell zur├╝ck. Alles Gute weiterhin