Silopo - von ungeduldig zu freudig Nervös đŸ€Ș

Hi Zusammen,

ich hab ja am Wochenende auf meine Mens gewartet...

Sie kam... heute erst.

Aber das Gute: ich hab jetzt den Termin fĂŒr die erste Spritze (Donnerstag) und den Termin fĂŒr den ersten Folli-TV (10.5.)

Also vorher war ich wahnsinnig ungeduldig.

Jetzt bin ich ziemlich aufgeregt und nervös. Und trotzdem froh darĂŒber, dass es endlich losgeht.

Ich weiss auch nicht, warum ich das jetzt schreibe. Ich denke, ich musste es nur irgendwo loswerden. 😅

Lg
Tanja

1

Guten morgen,
Ja so etwas muss man einfach los werden .
Und die Aufregung verstehe ich zu 100%

Ich hatte gestern die 2. Spritze und am Freitag Folli-Tv .

Ich bin leider sehr angespannt , weil ich mich ab Freitag krank schreiben lassen muss , da ich die kommenden Termine sonst einfach nicht schaffe ohne meine chefs einzuweihen...
1 Stunde hinfahren, 1 Stunde zurĂŒck , plus die Zeit in der Klinik

Wie machst du das ?

2

Ja... ich hab da ein paar Ausreden „vorbereitet“.

-Blutentnahme, weil SchilddrĂŒse nich passt (weiss ja keiner, dass ich da eigentlich kein Problem habe)
-neurologischer Check wegen meiner Epilepsie, die ich als Jugendliche hatte
-MigrÀne
-Zyste, die engmaschig kontrolliert werden muss, weil ich eh schon mal eine eingeblutete Zyste hatte, die dann operiert werden musste.

Ich hab auch 45 Minuten Fahrtzeit zur Praxis. Am 10.5. hab ich meinen Termin schon um 7:40 Uhr. Da hoffe ich dann, dass ich bis 9 Uhr am PC sitzen kann. Da beginnt meine Kernarbeitszeit.

Aber es ist schwierig, ja. Vor allem weil ich 6h tĂ€glich arbeite und meine bereits vorhandene Tochter „nur“ von 8 bis 15 Uhr in die Kita geht. Bei den Terminen darf ich sie auch nicht mitnehmen. Also muss es in der Arbeitszeit sein. Ich habe mir bisher 6 Überstunden angesammelt, um das aufzufangen.

Reicht vermutlich nicht annÀhernd, aber dann bin ich halt mit MigrÀne einen Tag krank.

Viel Erfolg bei deinem Folli-TV und alles Gute.

Lg
Tanja

3

Das klingt nach einem ausgeklĂŒgelten Plan 😅

Leider bekomme ich das so nicht hin , daher eine komplette Krankschreibung.

Ich habe ein schlechtes Gewissen und mache mich deswegen verrĂŒckt , aber ich versuche mir immer zu sagen : jetzt bist du an der Reihe, das ist fĂŒr DICH wichtig.

Vielen lieben Dank. Ich drĂŒcke dir such die Daumen

4

NatĂŒrlich macht das Mut und Freude, wenn es weitergeht. Es geht voran und da wird man wieder ein StĂŒck weit mehr optimistisch.
Mir geht es auch immer so.
Ich kann mit Stillstand oder Warten nicht gut umgehen und bekomme auch immer einen positiven Schub wenn’s wieder los geht!
Alles, alles Gute đŸ’â€â™€ïž