Ich gebe die Hoffnung auf ­čś¬ verzweifelt

Ich bin heute Transfer +9 von 2 guten Morulas an Tag 4.Bisher zeigt der test negativ an und ich denke es wird sich auch nicht mehr ├Ąndern.
Ich lese bei so vielen das der test schon lange POS war und so verliere ich irgendwie die Hoffnung daran.Klar wei├č ich das ich den Bluttest noch abwarten muss.Ich bin ziemlich verzweifelt und ├╝berlege wie oft wir das noch aushalten.Wir haben nichts mehr auf Eis und sind selbstzahler,das hei├čt wieder Icsi auf eigene Kosten. Somit beginnen jetzt die Sorgen,wie wir es noch finanziell schaffen sollen.­čś¬­čś¬­čś¬

1

Das tut mir sehr leid. ­čĺť

Es ist unglaublich traurig, dass so etwas wie Kinderwunsch an die finanzielle Lage gebunden ist. Mir graut davor, wenn es bei uns jetzt schief gehen sollte. Mein Mann lehnt Selbstzahler ICSIs strikt ab ­čśÉ

Darf ich fragen was ihr schon alles vorab getestet habt?
Eine n├Ąchste ICSI w├╝rde ich pers├Ânlich nicht einfach so angehen.
Vielleicht kann ich/wir anderen hier im Forum dir da einen Tipp geben was man testen lassen kann.

3

Ich selbst habe schon ein Kind,mein Partner noch nicht er hat schlechtes Spermiogramm.
Meine Hormone wurden mehrfach kontrolliert und dann nur das Spermiogramm.

10

Blo├č weil du ein Kind hast, hei├čt das aber nicht zwingend das alles in Ordnung ist.­čĄĚ­čĆ╝ÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ

Ich war schon mal auf nat├╝rlichem Wege schwanger und unser Sohn starb an einem Herzfehler w├Ąhrend der Schwangerschaft.
2 Jahre sp├Ąter kam raus, dass das SG meines Mannes schlecht ist und wir eine ICSI ben├Âtigen.

Mittlerweile wurde bei mir nach 4 ICSIs auch was diagnostiziert. Da hie├č es auch immer "Sie waren ja schon mal schwanger"

Luthien hat dir unten in den Kommentaren ja ein paar Tipps gegeben. Vielleicht hilft euch das ­čŹÇ

2

Ah du, das tut mir echt leid.
Wenn der Test an pu+13 negativ war, blieb er bei mir dann auch negativ. Man liest aber schon, dass es auch Ausnahmen gibt, gib die Hoffnung nicht auf ­čŹÇ­čŹÇ

Und finanziell, ja-kann dich voll verstehen. Ich mache mir jetzt schon (Stimulatuonstag 2.) Sorgen, was wenn auch Versuch Nr.6 nicht klappt. Wir haben gerade in eine reine Privatklinik gewechselt und da ist jeder Versuch wirklich doppelt so teuer als in der alten Klinik.

Habt ihr denn schon einiges untersucht? Wie meine Vorrednerin schreibt, k├Ânnen wir dir vielleicht paar Tipps geben, falls ihr nicht so lange den Weg geht...

LG ­čŹÇ

4

Das tut mir sehr leid, f├╝hl dich gedr├╝ckt ÔŁĄ´ŞĆ

Seid ihr denn schon ordentlich durchdiagnostiziert? Vielleicht kann man vor einem erneuten Versuch noch an ein paar Schrauben drehen.

Nicht aufgeben ­č嬭čŹÇ­čśś

LG Luthien mit ÔşÉÔşÉ

6

Bei mir ist alles in Ordnung,bin ja auch schon Mama eines 9J├Ąhrigen Sohnes. 5Jahre hab ich mich immer wieder durch checken lassen,mein Lebensgef├Ąhrte hat sich geweigert.Letztes Jahr dann endlich Kinderwunschklinik mit der Diagnose Asthenozoospermie....im Juli20 1.icsi neg Nov20 1kryo abgebrochen weil keine Entwicklung und nun die 2Kryo....

9

Was wurde denn bei dir untersucht?

Mindestens empfehlen w├╝rde ich

-Gerinnung
-Bauch- und Geb├Ąrmutterspiegelung
-Biopsie auf Killer-und Plasmazellen

5

Liebe jennysternchen85,
es tut mir sehr leid, dass du so verzweifelt bist, und ich kann das wirklich gut nachf├╝hlen, auch, wenn ich leider noch gar keinen Transfer hatte :-(

An TF+9 m├╝sste eine Test etwas anzeigen, da m├Âchte ich dir gar keine Illusionen machen. Nur verst├Ąndlich, dass bei einem erneuten Negativ die Nerven und Kr├Ąfte nachlassen.
Gerade als Selbstzahler kommt da noch eine weitere Belastung auf euch zu.

Vielleicht tut euch eine Pause gut, damit ihr euch erholen und Kraft sch├Âpfen sowie etwas sparen k├Ânnt, um es zu einem sp├Ąteren Zeitpunkt nochmals zu wagen?

Ich schick dir ein paar Portionen Kraft und positive Gedanken #herzlich

7

Ich werde leider auch nicht j├╝nger ­čśĺ der Altersunterschied zu meinem Sohn w├Ąre jetzt schon enorm.Viele fragen warum ich mir das jetzt noch antue und haben kein Verst├Ąndnis daf├╝r. Ich wollte schon immer mehr wie ein Kind,ich liebe meinen Sohn ├╝beralles.Die Schwangerschaft und die ersten Jahre konnte ich leider nicht genie├čen.Zuerst H├Ąusliche Gewalt,Trennung,Terror usw. Danach wurde meine Mum krank.....Ich w├╝nsche mir so sehr ein zweites Kind,um es diesmal auch voll und ganz zu genie├čen.Und Mein Sonnenschein w├╝nscht sich auch so sehr ein Geschwisterchen und wir k├Ânnen ihn den Wunsch leider noch nicht erf├╝llen.....

Wir werden wahrscheinlich eine Zwangspause machen m├╝ssen,finanziell.Die icsi und medis da waren wir jetzt bei ca 8000-9000 Euro....das muss man erstmal haben.­čś¬

8

Leider kann ich die von dir genannten Beziehungserfahrungen auch unterschreiben, weshalb ich so sp├Ąt mit der Kinderplanung beginne.

Vor anderen musst du deinen Kiwu doch nicht rechtfertigen und ganz salopp gesagt: Die sollen sich doch ihre Meinung einfach sparen und sich auf die Zunge bei├čen. Es ist dein Leben, dein K├Ârper, deine Seele, dein Wunsch. Basta :-)

Ich empfinde einen gro├čen Altersunterschied gar nicht als schlimm. Ich habe beruflich ja viel mit Eltern zu tun und es hat beides seine Vor- und Nachteile.