Verschiedene KK, wie wird abgerechnet?

Hallo ihr lieben,
Ich brauche ein wenig Hilfe­čÖł ich blicke da selber leider grad nicht richtig durch.
Ich bin bei der BKK exclusiv mein Mann erst ab Oktober. Seine die er jetzt hat ├╝bernimmt 50% meine 100%.
Mal angenommen wir w├╝rden jetzt den Behandlungsplan einreichen wie wird abgerechnet??
Was wird bei wem berechnet? Wieviel w├╝rden wir also in der Konstellation selber zahlen m├╝ssen?
├ťberlegen grad n├Ąmlich noch l├Ąnger zu warten bis Oktober­čÖä oder vlt doch schon bald zu starten.


Lg JS­čĄŚ

4

Deine kleine bezahlt deinen Anteil und das ist der monsterbetrag.
Die kk deines Mannes bezahlt 50% von seinem Anteil, das ist aber nicht viel (zweilstellig).

Hoffe ich konnte helfen ­čśë

5

Vielen Dank f├╝r die Antwort­čĄŚ

1

Wenn die BKK die Bedingung hat, dass beide Partner in der BKK sein m├╝ssen, dann ├╝bernimmt sie vorher normalerweise nur die gesetzlichen 50%.

2

Bei denen auf der Seite steht sie ├╝bernehmen 100% da steht nichts davon, dass beide dirt versichert sein m├╝ssen um die 100% zu erhalten. Lediglich die ÔÇ×├╝blichenÔÇť Vorraussetzungen

3

Dann k├Ânntet ihr Gl├╝ck haben. W├╝rde zur Sicherheit anrufen und nachfragen.
Ach ja, die BKK m├╝sste dann 100% von deinem Anteil bezahlen. Alle Kosten, die bei deinem Mann entstehen, werden ├╝ber seine KK abgerechnet, zu 50%. Dein Anteil wird aber vermutlich der deutlich gr├Â├čere sein.