Kiwu klinik

Guten Morgen an alle,
Ich hatte ja hier schon mal eine Frage gestellt. Wir hatten am 4.8 unsere erste insemination, da das Spermiogram ja nicht so prickelnd war von meinem Mann.
Ich muss jetzt progestan nehmen und hab seit gestern Unterleibsschmerzen. Mein zyklus geht immer so 31 Tage.
Per Ultraschall wurde mein Es am 3.8 ermittelt. Also am zt 17.
Wann könnte ich denn einen aussagekräftigen test machen? Ich habe heute einen mit 10miu gemacht der war negativ. Viel zu früh, ich weiß... Konnte aber nicht warten. Da ich pms habe, kann ich die Symptome nicht auseinander halten. Laut Symptomen bin ich jeden Monat schwanger (Ironie aus) :D

1
Thumbnail Zoom

Guten Morgen,

Ich finde die angehängte Übersicht ganz gut. Demnach müsstest du dich aber noch ein paar Tage gedulden. Ich drück die Daumen 🍀

Liebe Grüße Sarah

2

Dankeschön. Ich lese von vielen Frauen die es +9 schon positiv getestet haben, das hat mich ein bisschen verunsichert. Aber danke für deine Antwort. Ich versuche mich ein wenig abzulenken

3

Das ist sicherlich möglich. Bei jedem ist es ja ein wenig anders. Bei mir war an PU+12 ein Hauch zu sehen. Aber wirklich eindeutig zu sehen war es erst ab PU+15. Da war ich dann langsamer als die Tabelle 🙈

weiteren Kommentar laden
5

Hallo,
ich hatte mitlerweile meine 5. IUI.
Bei mir ist es so, dass ich 14 Tage nach Einnahmebeginn vom Progesteron testen soll.
Ich halte es meist nur bis zum Tag 12 aus. 🙈
Wo ich einmal schwanger war, war an dem 12. Tag ein ganz leichter Hauch zu sehen. Richtig eindeutig war dann aber tatsächlich erst der 14. Tag.

6

Oha krass, 5 Stück und meinst du es hilft bringt den gewünschten Erfolg? Ich bin da noch etwas ratlos.

11

Eigentlich wollten wir maximal 4 IUI machen. Bei der 4. IUI bin ich tatsächlich schwanger geworden, aber leider ist es in einer frühen FG geendet.

Diese IUI soll aber die letzte sein. Danach wechseln wir dann zur ICSI. Wir haben schon alle Unterlagen und könnten damit Ende September starten.

Ich hoffe ja immernoch, dass mir das erspart bleibt. Aber die Erfolgschancen sind da halt viel besser.

7

Leider musst du dich noch etwas gedulden. Ob die Tests was anzeigen hängt auch von der HCG Konzentration im Urin ab. Die kann auch schwanken von Tageszeit und deinem Urinvolumen. 🙈 Und dann kommt es ja auch auf die Einnistung an.
Ich konnte zu ES+13 dieses mal absolut hauchzart, kaum erkennbar, positiv testen. Da waren die Symptome aber schon eindeutiger 🙈
Drücke dir die Daumen, dass es geklappt hat. 🍀

8

Hallo,
du kannst eine Testreihe schon zeitig beginnen, manchmal sieht man dann schon früh (ES+9 oder 10) einen positiven Test, oft dauert es aber zumindest bis ES+12-14! Also aussagekräftig ist ein einzelner Test sicher erst 13 oder 14 Tage nach dem ES. Ich habe sowohl ab PU+9 einmal positiv getestet, als auch erst mal ab PU+11 und ES+12/13! Manche Hier haben auch noch später positiv getestet. Du siehst, alles oder sagen wir vieles, ist möglich! 🙂
Viele Grüße

9

Hallo
Ich würde sagen an ES+10 sollte mit einem guten Test ein leichter Strich da sein.. Wenn es ES+12 Negativ ist dann wird es auch bleiben.

Ich habe auch die Erfahrung gemacht du nimmst schon vorher die gleichen Medikamente und hast nichts.

Sobald der Transfer ist gehts los mit den PMS. (:= Einbildung ich weiß es nicht ich hatte das auch bei Negativen Versuchen...

Bei mir zb ist es leichte Übelkeit aber ich nehme meine Tabletten oral und "Bauchweh"
Etwas Ausfluss ist auch vorhanden. Die Brüste tun auch weh..

10

ES am 3.8. bedeutet, am 16.8. bist du ES+13 und erst da "müsste" ein 10er-Test einen leichten Strich anzeigen. Also bleib zuversichtlich. Ich kenne niemanden, der an ES+9 positiv getestet hat. Hier im Forum die ersten glaub bei ES+10.