Positiv und Mann hat neue Frau im Ausland.. und wandert aus.

Thumbnail Zoom

Hallo
Ich weiß dieses Thema gab es so noch nie im Forum aber es muss ja für alles ein erstes mal geben.

Ich hatte 2019 einen Versuch der in einer Fehlgeburt endete.. Leider sind meine Killerzellen auf 23% und die Chance das es bleibt ist gering oft erfolgt aber bei mir die Fehlgeburt bei 6+1.

Von diesem Versuch hatte ich noch 3 Blastos eingefroren. Ich habe meinen Mann im April gesagt das ich die restlichen Versuche noch machen werde und ließ ihn den Zettel dafür unterschreiben. Wann ich sie mache habe ich ihn nicht mehr gesagt. Ja auch er kam sehr schwer mit den Fehlgeburten zurecht und ich wollte es ihm eigentlich erst sagen wenn ich weiß das es "bleibt". Den warum die Pferde scheu machen wenn es dann eh in einer Fehlgeburt endet. Habe leider schon 6 Stück hinter mir..

Der erste Versuch war im künstlichen Zyklus mit EmbryoGlue und Hatching ja ich hatte Intralipid Infusionen und nahm 2 mg Dexamethason nach dem Transfer. Geklappt hat es nicht.

Dann musste ein Zyklus abgebrochen werden

Der zweite Transfer war im künstlichen Zyklus mit EmbryoGlue und Hatching aber ich habe da den Transfer nach 5 Tage Utrogest gefordert. Transfer war dann am Tag 6.
Intralipid und mit 3 mg Dexamethason.. Auch dieser Versuch war Negativ aber es gab eine kurze Einistung..

Nun war es so das der dritte Transfer Anstand aber ich durch eine dumme Aktion am Tag wo ich mit Utrogest anfangen sollte mir mit einer verdreckten Nadel in den Finger gestochen habe. Da ich durch die Einnahme seit April von 2 mg Dexa täglich mit meinen Immunsystem im Keller war lag ich am Tag als ich mit Utrogest beginnen sollte mit 39 Fieber flach.. Am 4 Tag bin ich zusammen gebrochen und mein Mann hat mich ins Krankenhaus gebracht. Dort habe ich wegen akuten Nierenversagen 4 Tage täglich 2 Infusionen Antibiotika bekommen. Meinen Transfer habe ich abgesagt für Mittwoch und am Freitag bekam ich wegen dem absetzen der Medikamente schon meine Regel und habe gesagt ich mache direkt weiter.

Nur ja man glaubt ja selber nicht daran das wenn es schon zwei mal nicht geklappt hat das es beim dritten Versuch dann klappen könnte. Ich habe diesmal auf alles verzichtet was die Klinik anbietet Hatching und Embryoglue. Hat mich 300 Euro Kosten gespart.
Ich habe zu mir gesagt lass diesmal selber aussuchen wo der beste Platz ist meine Gebärmuttschleimhaut baut sich eh nicht so wirklich auf.. und ja ich habe es akzeptiert das es wohl kein 3 Kind mehr gibt. Ich bin schließlich auch schon 41. Was ich aber gemacht habe ich habe seit Beginn der Regel nicht mehr 2 mg Dexa genommen sondern 4 mg. Ich habe am Transfertag mir 100 ml Intralipid mit 500 ml Nacllösung geben lassen. Auch habe ich mir die letzten Spritze Clexane 40 gesetzt aber auf die Einnistungspritze verzichtet.. Ich hatte keine Lust auf diese Raterrei hat es geklappt oder nicht. Habe jetzt auch erst seit gestern getestet weil ich die Medikamente absetzen wollte ich bin jetzt TF+7. Wie ihr im Bild seht scheint es Positiv zu sein..

und nun kommt mein Problem..

Mein Mann hat eine neue Frau im Ausland kennengelernt als er eine Geschäftsreise gemacht hat. Ich muss dazu sagen das unsere Ehe etwas anders war als vielleicht andere. Als mein Mann einen Coronakoller hatte hat er mich und die Kinder aus dem Haus geschmissen und in unsere Zweitwohnung verfrachtet.. Wir sind also jetzt seit 8 Monaten in getrennten Haushalten aber bis jetzt war das nie ein Problem wir hatten eigentlich nicht vor 17 Jahre Ehe wegzuschmeissen. Welchen Schuh ich mir anziehen muss wir hatten für seine Verhältnisse zu wenig Sex..Auch ja hat er wieder so eine Phase wo er denkt er stirbt bald weil gerade viele Freunde in seinen Alter sterben. Er hat Angst alleine zu sterben und wenn er sterben wird lieber im warmen Ausland. Ja hört sich alles etwas kurios an.

Nun ja in 15 Tagen fliegt er ..
Ich darf hier alleine 2 Häuser ausräumen weiß nicht ob ich die Wohnung halten kann. Ich weiß nicht ob er wenigstens den Anstand hat mir weiter Geld zu zahlen bis die Scheidung durch ist. Er fragte mich heute ob ich eine Lebensversicherung möchte oder die Scheidung. Er würde sich dann eine neue Identität anlegen und seinen Tod vortäuschen. Das habe ich abgelehnt. Ich will die Scheidung. Ich will das er wenigstens im Trennungsjahr mir die Wohnung zahlt und ja mir die Zeit gibt alles auszuräumen. Ich habe alles aufgehoben weil ich ja noch ein 3 Kind will.. Aber auch wenn die Chance jetzt da ist kann ich es nicht mehr tun weil der Platz einfach fehlt.. Es ist zu viel wir waren Grossverdiener ich habe meinen Kindern alles ermöglicht was ging.

Am 9.08 hatte ich Transfer von einer Blasto am 11.08 hat er die Trennung ausgesprochen.. Am 15..08 am Todestag meines Kindes habe ich das erste mal Positiv getestet.. Der Geburtstermin ist 1 Tag vor meinem 42 Geburtstag. Seit 3 Tagen schlafe ich nur noch 3 Stunden und Esse nicht mehr wirklich was. Nur um zu zeigen das Stress wohl kein Hinderniss ist...

Ich komme zum Ende
Wenn er fliegt bin ich 5+4 viel zu früh das ich weiß das es bleibt.
Soll ich ihm es sagen? Wobei ich glaube einen verliebten Mann kann man eh nicht aufhalten.. Ich will ihm nicht sein Glück verbauen ich habe seine Entscheidung zu gehen eigentlich akzeptiert und wenn ich eine Fehlgeburt habe dann wars eh eine die falsche Entscheidung ihm das zu sagen.

Ich tendiere gerade dazu ihm am Tag der Geburt zu sagen das da noch ein Kind ist. Den ja es wird noch in der Ehe geboren eine Schnellscheidung zu fordern wäre wegen knüppelharten Ehevertrag unproduktiv. Den ja jetzt ist er eigentlich auch noch für mich Unterhaltspflichtig danach nicht mehr..Leider weiß ich nicht wie er sich da entscheidet weil ich ihn erst heute die Forderungen gestellt habe die ich möchte.

Das dumme ist auch ich muss die Schwangerschaft geheim halten so lange es geht.
Meine Familie ist so drauf das sie sagt wie kannst du nur mit 41 noch ein Kind in die Welt setzen.. Ich habe geleugnet das ich damit abgeschlossen habe. Eine Freundin von mir die mir jetzt beim ausmisten hilft hatte vor 7 Tagen nach einer IVF eine Fehlgeburt. Ich habe ihr gesagt ich helfe ihr bei den Kryos indem sie 50% vom Geld behalten kann..

Warum ich hier schreibe ich weiß es nicht vielleicht weil ich mir mal alles von der Seele schreiben möchte.. Soll er es ruhig finden was ich nicht glaube.

1

"Ja, hört sich alles etwas kurios an"

Alter Schwede!

Etwas ist etwas untertrieben.

Was kann man dazu schreiben....?! Vielleicht: Ich hoffe du kommst zur Ruhe und viel wichtiger, ich hoffe, deine zwei Kinder sind gut versorgt (das meine ich nicht materiell)!!

LG, Eule

2

Ja wir haben uns Gott Sei dank vor 8 Monaten ein "eigenes" Leben aufgebaut... eigentlich wenn man es so sieht eine Teiltrennung. Ich bin halt ein Mensch der schwer 17 Jahre Ehe wegschmeißt und den Kindern den Vater nimmt.

3

Ich komme mit der Situaiton die jetzt herscht gut zurecht und auch die Kinder..
Falls da Sorge besteht. Es wird zwar anstrengend aber ja ich habe hier Familie.

weiteren Kommentar laden
5

Reine Interessensfrage:

Fliegt dein (Ex)Mann in nur in den Urlaub oder ist das ein One Way Ticket? Wenn er in absehbarer Zeit zurück kommt, kannst es ihm ja immer noch dann sagen. Ist es ein One Way Ticket...ist er ein Idiot, weil er min. zwei Kinder zurück lässt, aber ok.

6

Er hat ein Haus gekauft und und das ist ein One Way Ticket..
Ja es gibt 3 Monate Aufenthalt aber er kennt den Bürgermeister von diesem Land und kann es so umgehen.

13

Hi, ich wünsche niemandem, dass diese absurde Situation real ist. Wenn Dein Leben jetzt aber tatsächlich einer schlechten Seifenoper entspricht, dann würde ich als erstes an die bestehenden Kinder denken. Will er wirklich seine Kinder verlassen, so ganz komplett? Selbst wenn Kinder nach Außen ganz stark sind, sie werden dadurch heftig und dauerhaft beeinflusst. Vom Vater verstoßen und weggeworfen. Gegen das Gefühl muss ein Verstand erstmal ankommen. Sowohl bei den Kindern als auch bei der Mutter. 😉
Können Du und Dein Mann noch offen und ehrlich miteinander sprechen? Oder war das Teil des Problems? Dann ist es jetzt sicherlich noch schwieriger. Aber gerade in der Trennung müsst ihr alles besprechen. Frag ihn, ob er seine Unterschriften für die Kryo im Blick hat? Bring ihn auf Stand. Mach reinen Tisch und sei diejenige, die offen mit ihm alles sortiert. Mit diesem hin und her, was sage ich wann, trägst Du einen wesentlichen Beitrag zu der absolut irrealen Seifenoper-Situation bei. Und bitte denkt an Eure Kinder. Profis sagen, dass Eltern in der Trennungsphase die schlechtesten Eltern sind, die sie sein können. Tut was dagegen. Liebe Grüße

weitere Kommentare laden
7

Ähhmmm.... er ist bereit seinen Tod vorzutäuschen und eine neue Identität anzunehmen. Und seine Kinder sieht er dann nie wieder oder was?

Viele seiner Freunde in seinem Alter sterben grade .... ich hoffe ihr habt einen recht starken Altersunterschied denn alles andere macht die Situation die du schilderst extrem absurd.

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus das dem so ist. Demnach klingt es als ob er sich einen schönen Lebensabend ohne Rücksicht auf Verluste machen will. Sprich es ist ja offensichtlich reichlich egal was mit euren anderen zwei Kinder ist daher kann man es ihm meiner Meinung nach auch einfach sagen 🤷‍♀️ entweder die ss geht gut aus oder nicht.
Zur Abtreibung zwingen darf und kann er dich eh nicht. Und den ehe Vertrag kann er ja so auch schlecht vorher auflösen oder? Grade bei icsi etc. Ist die Vaterschaft ja auch klar.

Ich kenne somit zumindest keine rechtliche Basis wonach ein Mann der seine schwangere Frau sitzen lässt in einer Unterhalts Verhandlung größere Rechte hätte 🤷‍♀️

Wenn es dir also nur noch ums finanzielle geht hätte ich beim verschweigen eher Angst das das als Grund gilt den ehe Vertrag und eure Einigung als nichtig zu erklären und im Nachhinein anzurechnen.

16

Ja er ist 15 Jahre älter als ich..

8

Klingt ehrlich gesagt alles mehr als sehr seltsam bei euch....
Du hast ihn den Zettel unterschreiben lassen, aber nicht gesagt wann du den Transfer machst?
Er verfrachtet seine komplette Familie vor Monaten in die Zweitwohnung?
Und da war für dich jetzt irgendwie nicht absehbar, dass sowas kommt?🤔
(Mal abgesehen davon, dass das irgendwie nach Midlife-crisis oder was auch immer bei deinem Mann klingt, recht lächerlich Angst zu haben allein zu sterben, wo er sich ja offensichtlich gerade selbst gegen seine Familie entscheidet).
Fällt für mich leider in die Kategorie "mit Geld kann man eben nicht alles kaufen".
Ich hoffe dass ihr irgendwie für eure Kinder eine gute Lösung findet...

9

Guten Morgen, für mich hört sich das ehrlich gesagt nach einer erfundenen Geschichte an.
Ziemlich viele Zufälle.
Frag mich auch warum man eine solche Behandlung überhaupt macht, wenn man getrennt ist. Er muss ja die Frau auch irgendwann kennengelernt haben. Und ein Haus kauft man auch nicht so schnell schon gar nicht im Ausland.
Du hattest ja vor paar Tagen erst die Behandlung.

12

Dito, hört sich für mich auch sehr kurios an. Zudem ich - wenn ich schon Kinder habe - doch kein weiteres Kind in eine gescheiterte Ehe setze.
Das ist so kurios wie manche Vorschläge der TE (Peroxidspülung, nur mal als Beispiel genannt)

14

https://www.urbia.de/forum/50-fortgeschrittener-kinderwunsch/5578121-progesteron-fuer-kuenstliche-kryo-reichen-die-prolutex-spritzen

weitere Kommentare laden
10

3. Kind hin und her, du hast jetzt die Chance ein zweites eigenständiges Leben aufzubauen und nicht nur Mami zu sein. Ist doch auch schön seine eigene Wohnung bezahlen zu können.

19

Ja und ich weiß auch das ich es schaffen werde. Danke für die Antwort den das ist wirklich kein Fake..

26

Glaube ich aber mittlerweile schon, denn einige deiner Kommentare sind einfach nur komisch. Naja, wenn du das lustig findest.

11

Hallelujah…ich habe ja schon viel gehört, aber deine Geschichte ist Hollywoodreif.

Ich würde es ihm direkt sagen…vielleicht hat er ja doch noch ein Gewissen.

Aber bei den Plänen deines Mannes, würde ich sagen, dass er zu viel Tv geguckt hat. 🤔

17

Glaube mir die Geschichte hat er 2012 schon mal abgezogen..
Nur da ist er zurück gekommen und ich habe es wegen der Kinder nochmal probiert.
Habe ihn aber halt leider Gefühlstechnisch nie mehr so nah an mich rangelassen weil ich wusste so eine Situation kommt wieder was ja passiert ist nur halt jetzt etwas anders.
Und ja sie war schon damals Hollywoodreif..

21

Klingt echt wie aus nem schlechten Film...
Wahnsinn wenn das alles so ist....
Wenn die Ehe schon länger so läuft, versteh ich nicht wenn man schon 2 Kinder hat, weshalb zwingend ein 3tes her muss.
Aber ja meine Meinung.
Alles Gute für deine Kinder und dich 🙂

24

Mich schockiert es ein wenig. Willst du nicht um die Ehe kämpfen?
Er will seinen Tod vortäuschen ? Und wie arbeitet er dann weiter ? Hat er dort schon einen neuen Job oder wie möchte er da leben ? Der fällt dort doch mächtig auf die Schnauze. Und Unterhalt kann er dann wohl kaum zahlen. Ich glaube der hat grad ne echt komische Phase.

25

Hab jetzt nochmal alles und ruhe durchgelesen, viele unterkommentare hat es mir vorhin gar nicht angezeigt. Eure Ehe ist ja schon lange keine mehr.
Und es klingt alles komisch…. Weil er den Bürgermeister kennt bekommt es ein Visum oder wie ? Welches Land ist das denn, dass sowas möglich ist ? Gehören euch eure beide Häuser in Deutschland schon abbezahlt ? Oder wie konnte er ein weiteres im Ausland kaufen ?rein theoretisch wenn ihr verheiratet seid, und keine Gütertrennung habt, gehört die dann ja auch die Hälfte.