Eisprung Ovitrelle ausgelöst und Ovu immer noch positiv

Hallo zusammen,

ich habe am Mittwoch Abend um 20:00Uhr meinen Eisprung mit Ovitrelle ausgelöst.
Gestern habe ich aus Neugier einen Ovulationstest gemacht. Der war fett positiv, also dachte ich mein Eisprung ist demnächst bestimmt.

Heute morgen wieder aufgewacht und wieder einen Ovu gemacht.

Der ist wie auf dem Bild zusehen, auch positiv. Aber fett positiv.
Es ist kein wirklicher Morgenurin, da ich bereits im 6 auf Toilette war.

Am Montag 10:30 habe ich Transfer und mein Eisprung soll heute sein. Ich bekomme 2 Mehrzeller zurück. Also Ziel ist ES+3 am Montag.
Wann kann ich mit meinem Eisprung rechnen?

Danke für eure Hilfe

1

Hi 🙋🏽‍♀️,

Ovitrelle enthält HCG und lässt somit auch den Ovu anschlagen, da ein Ovu auch auf HCG reagiert. D.h. Dein Ovu wird solange positiv sein, bis sich die Spritze abgebaut hat 😊
Wenn du Mittwoch Abend ausgelöst hast, hattest du schon deinen ES.
Der ES findet etwa 36h nach auslösen statt.
Der Ovu sagt nichts mehr darüber aus.

Lg

Sunny

2

Ach so, das wusste ich gar nicht.

Was mich allerdings wundert, ich hab mit dem gleichen Urin einen KTX Schwangerschaftstest gemacht. Der ist nur minimal positiv, müsste der nicht eigentlich nach der Spritze die zweite Linie deutlicher anzeigen?

3
Thumbnail Zoom

Die KTX zeigen leider nicht so gut an. Ich hab einen Easy&Home gemacht bei Spritze +1 und der sieht so aus 🙈

weitere Kommentare laden