Babyschale vorbestellen?

Hallo zusammen!

Unser erstes Kind wird im August geboren werden. Der Kinderwagen steht bereits im Kinderzimmer, aber zum Thema Babyschale konnten wir uns noch nicht genug informieren.
Jetzt sind ja auch die Babymärkte geschlossen. Reicht es noch aus, wenn wir im Mai oder Juni danach schauen, oder müssen wir auch mit langen Bestellfristen rechnen? Ich hoffe, dass man die einfach so im Laden mitnehmen kann.

Könnt ihr uns eine Schale empfehlen?
Im Markt sprachen sie von Cybex- aber welches Modell?

Liebe Grüße!
Schoko

1

Hallo,
ich habe mir die Babyschale auch von Cybex geholt. Wirkt sehr robust, qualitativ hochwertig und super ergonomisch. Nur an Gewicht ist es echt ein Brocken, um die 4,5 kg :)
Ach, habe ich online gekauft und kam in 3-4 Tagen an. War auch reduziert.

2

Hallo,

Ich würde evtl den April noch abwarten, in der Hoffnung, dass die Geschäfte wieder öffnen. So kannst du dann noch „in Ruhe“ deine Schale aussuchen.

Wir haben uns auch eine Cybexschale geholt. Mit Isofixstation. Wir haben die CloudZ. Sie macht einen sehr guten Eindruck wartet aber auch noch auf ihren Einsatz ;). Der Stoff fühlt sich auch sehr schön an und sieht pflegeleicht aus. Ich habe mir noch die Adapter für unseren Kinderwagen dazu bestellt, damit ich die Schale nicht ständig schleppen brauch. Man kann die Cloud auch in Liegeposition verstellen, da braucht man sich dann auch keine Sorgen machen, ob das Kind zulange drin liegt. Schau dir doch vorab schon mal Videos bei YouTube an. Dort werden viele Modelle vorgestellt unter anderem auch von den Babymärkten. Da bekommst du einen ersten Eindruck.

Liebe Grüße

3

Wir haben auch die Cloud Z von Cybex geholt mit Adaptern für unseren Kinderwagen. Den Tipp mit den Videos finde ich super! Schau sie dir an.
Uns wurde die Cloud Z empfohlen von meiner Schwägerin. Sie ist super zufrieden und ich bin mir sicher, das werden wir auch sein.
Allein, dass es dazu die einzige Base gibt, wo sich auch schon die Babyschale um 360 grad drehen lässt, war für mich ein totales Argument für die Schale. Natürlich neben den positiven Berichten.
Unsere Schale kam etwa 2-3 Wochen nach Bestellung im Babymarkt an.
Standard ist wohl ein Polyesterbezug, gegen Aufpreis (glaube es waren so 20/30€) kann man den Bezug aber auch aus Baumwolle bekommen.

4

Hi, diese Frage habe ich mir auch gestellt und mich letztendlich dazu entschieden, bei einem Onlinehändler zu bestellen. Mein ET ist Mitte Juli und ich wollte gern alle großen Dinge vor dem MuSchu zu Hause haben.

Ich habe vorher viel recherchiert und zu den bereits erwähnten Videos, habe ich mir verschiedene Berichte von Hebammen, Müttern, Herstellern und auch Testberichte durchgelesen. Es gibt wirklich viele Unterschiede und auch Preisklassen.

Wir haben uns auch für den Cybex Cloud Z i-Size entschieden und uns die Adapter für den Kinderwagen dazugekauft. Ausschlaggebend für uns war die Base, welche sich drehen lässt aber auch der tolle Sonnenschutz, der sich weit runter ziehen lässt.

Ihr könnt ja noch ein paar Wochen warten und dann entscheiden.

LG Lila 💜

5

Im Forum für Baby-Vorbereitung haben letztens ganz viele Mütter geschrieben, dass man immer schauen sollte, ob die Babyschale auch ins Auto passt. Es gab wohl Mamas die haben auch eine bestellt und diese hat dann wohl nicht gepasst. Wenn du sie bestellst, dann vielleicht rechtzeitig, damit du sie ggf zurückschicken kannst. Solltest du dir auch eine Isofix Station kaufen wollen, sollte man die wohl auch vorher ausprobieren. Wusste ich vorher auch nicht, aber der Tipp kommt hier immer wieder:)

7

Genau. Manchmal passt die Sitzneigung nicht zur Base und dann steht die Schale in einen unbequemen Winkel. Oder (wie bei uns) ist die Schale so groß, dass sie nur auf die Rückbank passt, wenn man den Vordersitzt relativ weit nach vorne stellt. (Ford Fiesta und Cloud Z Cybex). Also kann quasi auf dem Beifahrersitz keiner sitzen....

Ich würde sogar noch einen Schritt weiter gehen und sagen, dass die Schale auch zum Baby passen sollte, man also die Geburt abwarten sollte. Man kann sich auch Schalen leihen für den Heimweg nach der Geburt und die erste Zeit.

Ich habe hier gelesen, dass Zwergperten und Kindersitzprofis jetzt Onlineberatungen durchführen?! Vielleicht auch in die Richtung mal gucken...

Versteh mich nicht falsch, wir sind bis jetzt sehr zufrieden mit der Schale, haben die nur sehr übereilt gekauft und ausgesucht und ich werde das Gefühl nicht los, dass es eine gibt, die viel besser zu unserem Baby passen würde... Also du siehst: Babyschale kaufen geht auch spontan noch. 😂🙈

8

Hi,

das ist vor allem relevant bei 3-Türern. Das sieht man häufig, dass da Babyschale bzw. Kindersitz vorne auf dem Beifahrersitz sind, weil sie zwischen Säule und Vordersitz nicht durchpassten. Von 5-Türern habe ich das noch nicht gehört. Wichtig ist immer auch, habe ich Isofix ja/nein, kann ich einen Sitz mit Tether nehmen (weiß aber nicht, ob das bei der Schale schon relevant ist) und nicht zu vergessen, passt der auf meinen Kinderwagen oder brauche ich auch da Adapter.

Alles Gute ☘️☘️☘️

weitere Kommentare laden
6

Hi,

im Gegensatz zu vielen Kinderwagen, bei denen die Hersteller außerdem häufig im Norden sitzen und Sommerpause haben, sind Babyschalen Lagerware. Ich würde das nicht ohne Beratung kaufen.

Alles Gute ☘️☘️☘️

9

Ja das reicht aus. Ich werde z.B kurz vor ET zu den Zwergperten gehen, dort eine schale für den Heimweg leihen und wenn das Baby da ist, fahren wir wieder hin um passend zum.Baby eine schale zu kaufen. Wenn man dann bei den Zwergperten kauft, kostet es keine Gebühr nur Pfand

10

Huhu,
wenn du die Schale im Markt kaufen möchtest, kann es eben sein, dass die Wunschschale nicht da ist und ihr eine andere nehmen müsst.
Bei uns war es letztes Jahr so, dass wir zu lange gewartet haben (wollten Anfang Februar bestellen) und Anfang März kam unsre Tochter. Davor war die Schale immer innerhalb weniger Tage verfügbar und plötzlich nicht mehr...
Also mussten wir uns für den Weg nach Hause eine bei Freunden ausleihen.
Ich würde keiner rechtzeitig gucken, vor allem weil es durch die Krise wohl überall Lieferverzögerungen gibt/geben kann, außer ich könnt euch im Notfall auch eine ausleihen.
Liebe Grüße!

12

Guten Morgen, wir haben uns auch für den cebex Cloud Z i-Size entschieden. Die haben eine tolle Auswahl an farben. Für mich war e Aufschlag gebend das man ihn in die Liegeposition bringen kann, was man aber nicht im Auto machen darf. Dazu kommt das tolle Sonnenverdeck. Ja er ist sehr schwer und nicht gerade klein. Wie schon viele beschrieben habe, schau ob er ins Auto passt. Wir haben unsern im Babyfachmarkt bestellt, durften ihn da im Auto ausprobieren. Da wir zwillinge bekommen und schon ein Kind mit einem großen Kindersitzt haben, gab es keine base dazu. Das passte nämlich nicht. Mit 289 Euro pro sitzt auch nicht gerade das günstigste.

13

Im Internet findet sich normalerweise für jeden kindersitz, babyschale ne Fahrzeugtypliste wo man schauen kann in welches Auto der sitz passt.
Schale auf Beifahrersitz sollte keine Option sein. Zudem muss der airbag abgeschaltet werden und das geht nicht bei jedem Fahrzeug.

15

Dem muss ich widersprechen.

Die Typenlisten besagen meist nur, dass die Isofix Station installiert werden kann. Das heißt aber leider noch lange nicht, dass die Schale auch tatsächlich zum Auto passt. Hier muss man darauf achten, ob die Rücksitzbank nicht zu steil ist, sodass die Schale am Ende zu steil steht oder der Platz auf der Rücksitzbank zu klein ist, sodass man den Vordersitz sehr weit nach vorne fahren muss.

Viele Schalen eignen sich auch für einen Transport ohne Basistation und lassen sich prima per Gurt auf dem Beifahrersitz befestigen. Bei richtiger Anbringung ist das eine ebenso sichere Variante.

17

Jeder Fahrzeughersteller weist generell darauf hin das ein rückwertiger Sitz, dazu zählt auch die babyschale, nur auf dem Beifahrersitz zulässig ist wenn der Airbag abgeschaltet ist!
Der airbag kann aber nicht bei jedem Fahrzeug abgeschaltet werden. Bei manchen fahrzeugen geht das nur über die fachwerkstatt! Bei manchen gar nicht. Ebenso wird darauf hingewiesen das bei vorwärts gerichteten Sitzen, die Anbringung auf dem Beifahrersitz nur zulässig ist wenn der sitzhersteller dies in der typliste frei gibt und der Airbag abgeschaltet ist.

weitere Kommentare laden