Wickelkommode einrichten?

Thumbnail Zoom

Hallöchen, wie habt ihr eure wickelkommoden eingerichtet? Was ist bei euch wo? (gerne mit Bild). Hier zu sehen ist unsere Wickelkommode (natürlich noch nicht eingeräumt, das bleibt nicht so 😁) An den Rand des Aufsatzes kommen noch die Ikea Önsklig Behälter, mit Wasser und Einwegwaschlappen gefüllt. In die oberste Schublade würde ich Windeln bunkern... Habt ihr sinnvolle Vorschläge, was darf eurer Meinung nach in unmittelbarer Griffbereitschaft nicht fehlen?
LG und einen herrlichen sonnigen Tag.

1

Ich denke Griffbereit sollte zumindest alles zum Windeln wechseln sein, wie Pampers, Feuchttücher etc und auch mindestens eine Wechselgarnitur und Spucktücher.
Kleidung kann man sich ja sonst vorher raus legen.

3

Stimmt, spucktücher könnte ich auch griffbereit lagern 👍🏻😁 danke für den tipp

11

Eine komplette Wechselgarnitur fand ich auch ganz wichtig!
Damit ich, wenn baby sich nass pieselt nicht in Versuchung komme doch eben schnell zum Schrank zu rennen und mir das Mäuschen in der zwischenzeit vom wickeltisch rollt.

2

Ich würde ein Utensilo mit Windeln auf die Kommode daneben stellen. Genauso wie eine Packung Feuchttücher.

In der obersten Schublade wären bei mir ein Kistchen mit Cremes, Fieberthermometer, Nagelschere... Wattestäbchen, Spucktücher und Dreieckstücher.

In der zweiten Schublade Bodys und im Winter Strumpfhosen.

4

Ja utensilos sind bereits unterwegs, da sollen dann auch die Windeln rein. Auf feuchttücher wollen wir vorläufig verzichten, dafür die Einwegwaschlappen und Wasser im Behälter. Bodys in die unteren Schränke zu verfrachten ist auch ne Idee, hätte ansonsten von Ikea solche Boxen für den Schrank links geholt. Aber in den Schubladen ist ja noch viel Platz 👍🏻

15

Die Utensilos sind schön und gut.... solange der Zwerg noch nicht mobil ist... ;))
Bei uns steht eigentlich nix mehr oben,außer die leeren Ikea-Behälter... wurde immer alles aus und abgeräumt....

Ansonsten: ich hab immer mal wieder umgeräumt, so wie ich’s grad gebraucht hab.

Coco mit 9-Monats-Monster

5
Thumbnail Zoom

Als es bei mir ans Einrichten ging, hatte ich einen ähnlichen Thread aufgemacht und leider hat keiner mit Fotos geantwortet. Daher kriegst du heute eins von mir. Live aus dem Gebrauch. ;-)
Die Deko sind Überbleibsel von der Babyparty. Das wäre für uns sonst nichts.
Auf dem Wickeltisch ist es mir wichtig alles griffbereit zu haben. Daher liegen hier: Babypflegeset (Fieberthermometer), Öl, Wundschutzcreme, Vitamin D, Feuchttücher, Wechselklamotten (liegen hinten auf der Wickelauflage). Auch auf dem Wickeltisch, aber nur selten in Gebrauch, sind Waschschüssel (hier ist es mir wichtig zwei Fächer zu haben, eines für dreckiges Wasser und eines für frisches - wie beim Zeichnen :-) ) und dahinter Waschhandschuhe. Weiterhin griffbereit im Kallax, da auf dem Tisch kein Platz war, sind die Windeln, Spucktücher, Toilettenpapier/Kosmetiktücher. Kleinkram wie Ersatzschnullis sind in der Schublade.
Wichtig ist mir der Önslig Mülleimer. Den benutzen wir derzeit ausschließlich. Der Windeleimer ist noch unbenutzt.
Im Fach unter der Wickelfläche sind Vorräte an Feuchttüchern und Kassetten für den Windeleimer. Hier komme ich z.B. gar nicht an, wenn das Kind auf dem Wickeltisch liegt. In der ersten Schublade ist die Bekleidung. Hierfür habe ich mir Fächer geholt, um die Kleidung zu sortieren. Aber letztendlich ist das nicht mein System. Ich finde tatsächlich in ungeordneten Schubladen schneller das richtige. Die Kleidung in der falschen Größe ist auch in der Schublade, aber zur Seite geräumt. In der unteren Schublade sind, glaube ich, Schlafsäcke in richtig großen Größen. Da habe ich aber seit Wochen nicht hineingesehen ;-)

9

Vielen Dank für deine ausführliche Beschreibung und die Anregungen. Mal schauen was wir davon umsetzen können, da wir direkt auf der kommode durch die breite Auflage keinen weiteren Platz haben. Vermutlich wandert das Zeug dann nach nebenan in die offenen Fächer. 🤗
Kommen in euren Önsklig Eimer auch die Windeln?
Ich bin da noch skeptisch 😅 wie haben einen Tommeetippie geschenkt bekommen. Allerdings sind mir da die mulltüten zu teuer und zu "müllhaltig". Aber da war hier letztens auch schon die Frage und da schau ich nochmal welche Eimer empfohlen wurden.

Liebe grüße 🙋🏼‍♀️

10

Ich war zuerst traurig, dass wir im normalen Babyladen nur eine schmale Auflage bekommen haben (konnten wegen Corona nicht bei IKEA einkaufen), inzwischen bin ich um den seitlichen Platz aber sehr froh.
Momentan kommen die Windeln noch in den Önsklig, da sie nicht wirklich riechen. Also wenn ich direkt am Wickeltisch stehe und den Deckel hochmache, riecht es etwas nach Quark (sie ist erst drei Wochen alt). Den Windeleimer (haben denselben wie ihr) wollten wir uns wegen der teuren Kassetten für die stinkenden Kacki-Windeln später aufheben. :)
Die Kassetten gab es vor kurzem bei DM im Angebot. Wenn du da angemeldet bist, kannst du mal bei den Coupons gucken, ob der noch aktuell ist. Wir haben unsere mal bei den Tagesangeboten von Amazon gekauft (12 Kassetten für 45 €). Inzwischen würde ich aber wohl den Schlauch kaufen und die Kassetten selbst auffüllen. Es ist schon immens, was bei einem Baby an Müll anfällt. Ich denke ich würde euch wohl auch raten auf Waschhandschuhe umzusteigen. Die fallen bei der Wäsche, die man hat auch nicht ins Gewicht, reduzieren aber den Müllberg schon. :-)

6
Thumbnail Zoom

Also ich hab oben Tücher und Windeln schon bereit liegen und im ersten Schieber Creme und Klamotten, Bodies, Mützchen. Ich habe in 4 Tagen ET. Erst danach kann ich den Praxistest machen. Liebe Grüße

7

Das System find ich gut 👍🏻😁 Genau solche Boxen sollen bei uns auch rein. 👍🏻
Dann mal noch ein paar "entspannte" und nicht ganz so heiße restliche Tage, bin schon gespannt auf deinen auskugelpost 😍

8

Ich hab die Boxen 3x bestellen müssen für 2 Schubkästen. Ganz unten sind Windeln und Tücher, Ersatzpackungen sozusagen.
Vielen Dank 🤰🤱

12
Thumbnail Zoom

Hey,
Mein Zwerg ist jetzt vier Jahre alt und aus dem Wickelalter längst draußen. Ich kann dir sagen, wie wir das gehabt haben. Wir haben eine Hemnes Kommode mit Wickelaufsatz. Neben der Wickelfläche war genug Platz für offene Boxen mit Windeln, Tüchern und den wichtigsten Salben. Über der Kommode hatte ich ein Brett, da hab ich diverse andere Sachen in einer Box gehabt, wie Bürste, Nasensauger, Ohrstäbchen, Vitamin D, Globuli etc.
In der Kommode hatte ich die gesamte Garderobe des Zwergis untergebracht. Erste Lade Bodys, Spucktücher, Söckchen, Mützen, ein paar Mullwindeln. Zweite Lade Strampler, Hosen, Pullover und Westen. Dritte Lade als Lager quasi mit Windeln, Tüchern etc, falls etwas ausgehen sollte, muss man sich trotzdem nicht wegbewegen. Je größer die Kleidung dann geworden ist, desto mehr hat sie sich ausgebreitet, aber die Windeln sind dann weggefallen etc., sodass ich bis auf Hemden noch immer alles in der Kommode sortiert habe. Ich mag das gern, weil man da auf den ersten Blick von oben alles genau sieht und griffbereit hat (Siehe Foto).
Bei dir sind aber Schrank und auch die andere Kommode in Greifweite, sodass das ja kein Problem ist. Ansonsten könntest du auch über dem Wickelplatz ein Brett montieren. Ich hatte da ein kleines Mobile hängen, das mein Zwerg geliebt hat. Er hat es mit großen Augen angeschaut und angelächelt und dann immer mehr angeplaudert. :)
Viel Erfolg noch beim Einrichten und Vorbereiten :)

13

Hallo,

ich habe eine Kommode mit drei Schubladen. Aussen m rechts habe ich Önsklig hängen. In dem großen Behälter hole ich mir immer Wasser zum waschen, in den kleinen habe ich in einen eine Packung Wattepads zum po putzen drin ( mach ich im Wasser nass) und in dem anderen kleinen Behälter habe ich Pflegeprodukte wie Zahnpasta, Creme, Dentinox und so.
Links habe ich eine Packung Feuchttücher für den Notfall stehen. Kind ist jetzt 9,5 Monate alt und ich glaube das ist die dritte Packung die ich jetzt aufmache. Brauche ich also nur selten.
In der obersten Schublade:
habe ich von Ikea diese Utensiliendinger aus Pax sind die glaube ich. Die sind in drei Größen da drin.
Ein kleines mit Socken, ein kleines mit Fieberthermometer, Nagelschäre, Nase sauger und so. Ein kleines mit Mülltüten für den Windeleimer, einem Kabel vom Babyphone oder so, den könnte man bestimmt auch einsparen...🤷🏼‍♀️
Einen mittleren mit Windeln. Dann sind da noch Spucktücher, Body, Schlafanzüge, Waschlappen und Strumpfhosen.
In der zweiten Schublade :
Ein mittlerer Utensilo mit so Halstücher, Mützen und so, Schlafsäcke, t-Shirts, lange und kurze Hosen, Kleidern Pullis Jacken. Eigentlich alle Klamotten.
In der dritten Schublade :
Die große Windelpackung, Wattepads Schwimmwindeln, Einmal Wickelunterlagen und so.
Ich habe allerdings größere Schubladen als du.

14

Ach so, den Eimer von Önskling habe ich verschenkt da ich keine Verwendung dafür habe.
Ich habe einen Chicco Windeleimer. Der ist mit normalen Tüten. Am Anfang geht alles noch, weil sie windeln nicht so stinken. Inzwischen willst du einen geruchsdichten Eimer!😱
Der Chicco Eimer ist eigentlich in Ordnung, aber jetzt wo es warm ist muffelt der schon, so dass ich ihn im Moment auf dem Flur vor dem Kinderzimmer stehen habe, da das arme Kind sonst erstinkt...😂 🙈
Wenn man den Mechanismus bedient kommt auch immer so eine Duftwolke raus. Im Moment ging es immer noch, aber im Moment überlege ich die Stinkewindeln einzeln gleich in die Mülltonne zu bringen. Würde ich noch mal einen Windeleimer anschaffen wäre es definitiv ein Windeltwister!

16
Thumbnail Zoom

Ich hab mir vor der Geburt bestimmt 20verschiedene YouTube Videos zu dem Thema angeschaut :D naja irgendwie entwickelt man sein eigenes Schema und trotzdem ist jeder Wickeltisch ähnlich eingerichtet :)
Ich hab oben alles wichtige zum wickeln und in der ersten Schublade aktuelle Bodys (Kurz und Langarm), Socken, Mützen, Halstücher und in der unteren Schublade angebrochene Pamperspakete, Reserve Feuchttücher usw.. und in den Schränken Sachen die wir vll einmal die Woche brauchen oder noch seltener.. Ersatzschnuller, Pflegeprodukte (die wir aktuell noch nicht nutzen, da unser Babyboy erst 6 Wochen alt ist), Traubenkernkissen, Wärmflasche, Fertigmilch, Milchpulver Vorrat usw :) (dort hatte ich auch Stillutensilien drin, aber das wurde leider nix also sind die Sachen bereits ausgezogen)
Den Mülleimer von Ikea habe ich anfangs für seine Dreckwäsche genutzt und nun nutze ich ihn doch für die Windeln.. anfangs stinken die nämlich nicht doll ;) und da reicht der kleine Eimer tatsächlich :D
Wenn die Windeln später stinken, dann werde ich diese in Kosmetikmüllbeutel einzeln verpacken und im normalen Hausmüll mit entsorgen :)) so zumindest aktuell der Plan ^^
Ich hoffe dir hilft mein Beitrag. :)

17

Oben drauf :) da fehlt gerade nur die Waschschüssel ;) die steht eig da wo die Taschentücher gerade stehen :)

18
Thumbnail Zoom

Na wo ist das Bild hin ... zweiter versuch

weitere Kommentare laden
21

Vielen Dank ihr lieben für eure Bilder und Anregungen. 🤗
Ist ja insgesamt relativ ähnlich. Ich werde es also anfangs auch mit dem Ikea Mülleimer anfangen. Der geschenkte twister steht ja schon bereit, falls es stinkt, dann bekommt der seinen Einsatz, da brauch ich dann nur die passenden Kassetten noch. 😅 Werde es wohl auch so handhaben, dass bodys und Co. Dann in die darunter liegenden Schubkästen aufgeteilt werden in diesen organizern wie sie auch die meisten von euch haben. Sieht auf jeden Fall aufgeräumt aus und ich hab nun schon eher Vorstellungen, was ich tatsächlich in unmittelbarer greifnähe benötige.
Vielen Dank und allen einen schönen Sonntag 🙋🏼‍♀️

23

Hey mabru

Die Frage fand ich richtig interessant und die Antworten haben mir auch noch ein paar Ideen gegeben 👍🏻
Ich hab meine wickelkommode auch einfach nach Gefühl eingerichtet und jetzt noch ein wenig umgestaltet....
Am Ende sehen wir es bestimmt erst in der Praxis wie es am besten wäre 👍🏻

Schönen Abend noch

22

Wir hatten zu Beginn eine wahnsinnig schöne Wickelkommode, alles war an seinem Platz und dann lernte unser Knirps sich mit 4 Monaten zu drehen 🙈🤣 seitdem ist auf unserer Wickelkommode gar nichts mehr in unmittelbarer Greifweite...

Was ich aber die ersten 3 Monate wirklich sehr wichtig fand, war ein Mobile und eine Wärmelampe.

25

unsere hatte links das waschbecken, rechts eine hohe schrankseite, nichts grapschbar was ich da nicht deponiert hatte...