4 in 1 Kinderwagen

Wer kann mir einen 4 in 1 Kinderwagen empfehlen?

Normalerweise wollte ich nur eine Babyschale, isofix und Gestell kaufen aber man kommt fast auf den selben Preis.

Habe mir eben einen von Hauck angeguckt der Preis war verlockend 450€ aber die Bewertungen waren nicht gut gewesen.

Mein Maximum ist 600€.

Vielleicht kann mir einer was gutes empfehlen für einen 4 in 1 Kinderwagen oder die andere Variante.

😊

1

Kauf bitte eine ordentliche Babyschale! Kein Hauck etc. Die Sicherheit sollte an oberster Stelle stehen. Das ist bei 4 in 1 Wagen schwierig, außer du nimmst da was von Maxi Cosi, Cybex oder Joie.

Bei joie bekommst du Schale mit Base ab 200 Euro. Dann ein guter gebrauchter Wagen mit entsprechenden Adaptern dazu und alles ist Chic. Wobei der Joie Chrome dlx oder versatrax mit Wanne dazu auch neu passen müsste.
Wir haben einen emmaljunga für 130 Euro gekauft.

4

Das würde ich auch sagen! Wir haben da ordentlich Geld hingelegt. Wir haben den Maxi Cosi Pebble PRO I-size mit der 3 Way Fix Basis gekauft. Ich wollte hier aber auf keinen Fall sparen, obwohl ich erst auch an solch 4er Sets Gefallen hatte. Dafür gab es dann einen wunderschönen gebrauchten Emmaljunga Kinderwagen für 150€.

5

Stimme dir im allgemeinen zu, aber Stiftung Warentest hat eines Hale von hauck tatsächlich gut bewertet. Man muss eben aufs Modell schauen.

Kann mich aber anschließen. Man bekommt sogar mit 150€ ganz gute Schalen und Kinderwagen lieber einen guten Gebraucht

2

Wir haben den Condor von ABC Design als Kombi, also, Babywanne, Schale und Buggy plus einigen Extras für 601€ im Internet gekauft. Wir haben viel verglichen und m. M. ein gutes Schnäppchen gemacht. Im Endeffekt würde ich heute, nach 4 Monaten, auch eine andere Schale kaufen von einer Marke, die von Stiftung Warentest für gut befunden wurde. Ansonsten ist dieses Modell von mir aus wirklich empfehlenswert, wir sind sehr zufrieden.

3

*Condor 4

6

Ich würde auch eher eine einzelne Bankschale kaufen. Ggf. Überdenkst du das mit der base nochmal oder suchst ein gutes Angebot, das gute Bewertungen von Stiftung Warentest, den zwerperten oder vom adac hat.
Massen an Geld kannst du sparen, wenn du einen Kinderwagen gebraucht holst. Es gibt viele solide Marken, die nach 2 Kindern tadellos funktionieren und deutlich weniger kosten als neu.
Viel Erfolg bei deiner Suche!

7

Bankschale = babyschale 😄

8

Hallo fee1989,

Bitte beachte, daß ein Baby nur so lange wie nötig in einer Babyschale liegen sollte, und diese nötige Zeit streckt man unnötigerweise wenn man die Babyschale als Babywannen-Ersatz auf dem KiWa-Gestell nutzt.
Vielleicht hast du einen FACHHÄNDLER (Zwergperten, Familie Bär, Kindersitz Profis) in der Nähe, und kannst dich dort beraten lassen (wegen einer Schale)? Ansonsten würde ich auch einen guten Gebrauchten KiWa empfehlen und bitte bitte wäge immer ab, ob es wirklich sein muss, dein Kleines in der Schale außerhalb des Autos zu transportieren, man tut ihnen dadurch nichts Gutes!

9

warum muss es ein 4in1 odell sein?
bist du dir sicher dass du die babyschale so oft und so viel tragen musst dass du sie schieben musst?

ich finde diese verbindung babyschle und kinderwagen ganz schlimm...

babyschalen sind sicherheitsverpackungen und selten etwas wo babys lönger als unbedingt nötig drin sitzen sollten.

also: sobald ich so weit weg vom auto gehe, dass ich die babyschale nicht tragen kann, muss mein baby auch nicht so krumm da hocken sondern kommt in den kinderwagen oder in die trage.

ich habe mir, wegen knappen budget gebraucht, einen babysafe mit belted base gekauft und würde ihn wiedernehmen. das klick klick im auto ist schon echt praktisch. wobei ich diesmal auch viel auto fahre, wo ich bei den anderen das fahrad nahm... für das eine mal die woche war das gegurte schon ok.

dazu habe ich einen guten (auch gebrauchten) Kinderwagen. wobei gut fürs kind und praktisch für den alltag nicht teuer sein muss. ich wollte den großen kinderwagen schon matschweg-tauglich haben, klappmaß war zweitrangig, der kommt selten ins auto, geht aber grundsätzlich. (hartan skater X mit softtasche) wichtig war mir nur, dass man auch den sportsitz ganz flach amchen kann. viele haben nach der babywanne nur so krumme sitzschalen, da kann ja kein kind drin schlafen.. und viele mögen ganz schnell nicht mehr in der wanne liegen....

ich wüsste nicht, wo mir die möglichkeit wirklich fehlen würde den babysafe auf den kinderwagen schnallen zu können...

fürs auto habe ich einen ganz kleinen liegebuggy, da kann im einkaufscenter (mit kachelboden also ohne unebenheiten) sogar ein neugeborenes mit decke usw reingelegt werden, oder sie kann drin schlafen wenn wir stundenlang auf besuch sind. außerdem will den eingesauten großen kinderwagen auch keiner im wohnzimmer haben... und eigentlich auch nicht im kofferaum... der sieht schon manchmal arg aus... der buggy ist immer recht sauber, kommt ja nur halb indoor zum einsatz.. also auf parkplatz, stube odeer einkaufcenter...

also ich würde max 20 für einen liegebuggy einplanen, (gebraucht geht auch weniger)
vielleicht 100 für den kinderwagen (gebraucht hat man dann schon was cooles)
und der rest reicht dann sogar für eine gute neue babyschale, ggf mit gebrauchter station.
bei 600 kannst du auch alles neu kaufen, das ist ja echt ein großes budget...