Wofür benutzt ihr Overalls in kleinen Größen?

Hallo zusammen,

komischer Titel, ein besserer fiel mir nicht ein #schein

Wir erwarten zwar das vierte Kind aber das erste mit ET im November, alle anderen sind im Frühling geboren. Meine erste Intention war nun einen Overall für Mini zu besorgen aber je mehr ich drüber nachdenke frage ich mich wofür ich den wohl nutzen würde #kratz Wir haben einen tollen warmen Sack für den Kinderwagen und auch einen für die Babyschale. Mit Overall wäre das zu warm. Im Tragetuch kommt er unter meine Jacke, braucht also auch keinen Anzug #gruebel

Vielleicht habe ich gewisse Situationen gerade nicht auf dem Schirm, deshalb meine Frage an euch: Wann habt ihr euren Mini-Babys einen Overall angezogen?

1

Wir hatten einen Overall für die Gelegenheiten, für die du Säcke hast. So brauchten wir nur einen Overall für die Babyschale und den Kinderwagen.
Wenn du schon gut ausgestattet bist, lohnt sich die Anschaffung für dich wohl eher nicht.

2

Man „braucht“ ihn genau für das wofür du die Säcke/Jacke hast.
Unser zweites Kind war ein Dezemberbaby und wir haben die gleiche Austattung wie du gehabt.
Anzug aber auch noch vom großen (Augustbaby).
Haben wir nie benutzt.
Ich finde es gibt nix schlimmeres als Mini Ärmchen und Beinchen in Jacken und Co zu friemeln 🙈

LG

3

Unser Novemberbaby hatte ihn im Kinderwagen zusätzlich zum Wagensack an als wir Anfang des Jahres ganztägig minus 15 Grad hatten.

4

Ich war froh um die Anzüge,wenn ich das schreiende Kind bei minustemperaturen aus dem warmen Wagen auf den Arm nehmen musste. Oder vom Wagen auf die Trage gewechselt habe. Bin aber auch schonmal mit dem warmen Sack und Kind darin nach Hause gelaufen. Nur mit Hund und Kinderwagen war das echt ein Anblick😂
Ansonsten fand ich die Einschlagdecke für die Babyschale doof, beim rausheben ist die immer verrutscht, da war ein Anzug besser. Im Kinderwagen alleine geht es sicher auch ohne, aber wenn erstmal Bewegung ins Kind kommt braucht es vllt doch mal ne Jacke…
Vllt holst du dir günstig gebraucht ein oder zwei, dann hast du sie im Notfall
Und wenn ihr mit euren Säcken klar kommt ist der Anzug halt nicht nötig

5

Kommt auf die Einschlagdecke an.
Wir hatten einen Mucki P5 und da verrutscht nix.

6

Ich persönlich finde Overalls (Wollwalk im
Besonderen) sehr praktisch, zumal man ein schreiendes Baby dann unkompliziert aus dem Wagen nehmen kann. Ein Baby im Sack aus dem Kiwa zu nehmen und besonders bei Minusgraden, stelle ich mir kompliziert vor 😅.

7

#winke
Schau dir Mal meine Frage "Winter..." Weiter unten an, da hatte ich auch eine Frage zu dem Thema gestellt.
LG Bine mit Mausi, 6 Jahre und Mäuschen, 31.SSW

8

Ich hab Overalls und werde sie wahrscheinlich nutzen, wenn ich zb mit der großen (dann 2.5) auf dem Spielplatz bin und das baby mal so tragen muss. Oder mal eben ablegen kann und halt keine Decke extra drüber lege. Du kannst dir ja den Overall anschaffen, sobald du merkst, dass es zu euch passt 🤷‍♀️ ich hoffe ja wie verrückt drauf, dass das 2. Kind den Kinderwagen liebt 🍀🍀🍀😅 ohne trage kommt ein Overall bestimmt öfter in Frage

9

Ich habe nur eine Softshell-Tragejacke und unser Kinderwagen war außerdem ewig in Reparatur (mehrfach falsche Ersatzteile geliefert). Da hatte die Kleine einen Wollwalk-Overall in der Trage an, wenn wir draußen waren. So ging es auch im dicksten Winter.

10

Hallo!

Unserer Dame war es mit Overall im Winter nicht zu warm im Sack im Kiwa. Wir haben die Overalls geliebt, weil ich gestillt habe. So war das Baby stets warm verpackt, wenn ich es aus dem Wagen genommen habe. Ein Sitzkissen aus dem Trekkingladen war unser Begleiter.

Alles Gute,
Gruß
Fox