bugaboo erfahrung beim 2ten kind???

hallo!
ich habe mich endlich zwischen einem emmaljunga und einem bugaboo entschieden. es soll ein bugaboo werden...

nun überlege ich ob ich einen gebrauchten für 350 euro kaufe...oder einen neuen???

habt ihr erfahrungen mit einem gebrauchten bugaboo?? übersteht der noch ein kind??? nicht dass er mir zwischendurch die grätsche macht..... dafür wäre mir das doch zuviel investiertes geld...

also:
wer hat einen gebrauchten gekauft?
wer nutzt seinen schon fürs zweite kind?

danke für eure antworten..

LG
bianca

1

Hallöle Bianca... #liebdrueck

Ich mag es kaum glauben...endlich mal eine Lady die nicht auf dem Bugaboo rumhackt... #huepf #huepf #huepf
Ich selbst habe auch einen. Den Gecko. Der ist allerdings neu.#hicks
Aber eine Freundin von mir hat einen gebrauchten bei Ebay ersteigert und ist super zufrieden. #freu
Es ist ja nun mit dem Teutonia gesehen der Mercedes unter den Kinderwagen ;-) und kostet dementsprechend viel. Also gehen die Mutti´s und Papi´s doch sehr pfleglich mit diesem Kiwa um.
Da wir unseren dann später auch verkaufen wollen, werden wir den Bugaboo auch sehr pfleglich behandeln.

Also #pro auch für einen gebrauchten.

Liebe Grüße
Anne mit #baby Tim inside...der schon seid dem 1.6.07 auf sich warten lässt #schmoll

2

hallo!
ich glaube, die lady die ihn mir verkaufen will hat ihn schon "ordentlich "benutzt....war irre viel unterwegs..hat nen hund, viel matsch...viel rasen und unwegsames gelände....

trotzdem fährt er super! ich habe bloss keine lust, dass mir in nem halben jahr die räder abfallen, oder irgendein mechanismus schlapp macht;-)

hach ich mach mich momentan ein bisschen kirre;-)

3

hm..also ich weiß das er ne menge aushält.
wenn du die chance hast, und der in der nähe steht mach doch mal nen belastungstest. raufstemmen und schauen wie gut die federn noch sind...dran "rütteln"...an den reifen wackeln...(blöd ausgedrückt)...halt einfach mal schauen, wie stabil er noch is, weißt?

Ales liebe

4

hallo Bianca,

ich wollte auch zunächst einen gebrauchten Bugaboo kaufen, aber es traten dabei folgende Probleme auf:
Es wird nur ganz selten der Bugaboo Cameleon verkauft. Viel besser bekommst Du den Frog...dieses Modell gibt es aber nicht mehr, so dass Du halt auch nix mehr nachkaufen kannst. Den Gecko finde ich zu klein.
Alle gebrauchten, die mir angeboten wurden, waren aber leider nicht viel erschwinglicher, als die neuen (meistens wurde zw. 600-700 EUR verlangt). Garantie hat man dann natürlich keine mehr.
Oft wurde mir der Bugaboo auch mit altem Logo für einen unverschämt hohen Preis angeboten, so dass ich mich letztendlich dazu entschieden habe, einen neuen Teutonia zu kaufen (m.E. hat der das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis)
Wenn Du unbedingt einen Bugaboo möchtest, dann würde ich ihn neu kaufen. Schon allein wg. der Garantie. Was nützt Dir ein gebrauchter, wenn er nach ein paar Wochen "den Geist" aufgibt. LG Steffi

5

Hallo,

unser Bugaboo hat zwar noch keine zwei Kinder überstanden, aber unser Sohn ist jetzt 17 Monate und wir haben den Wagen sehr sehr viel in Gebrauch.

Über Stock und über Stein, durch den Wald, kilometerweit in der Stadt, rein ins Auto raus aus dem Auto usw. usw.

Bisher war noch NIE etwas dran, ich bin begeistert und glaube fest daran, dass er auch noch 2 Kinder übersteht.

LG
Amelie

6

Hallo Bianca,

ist zwar unser 1. Kind, aber dennoch haben wir einen gebrauchten Bugaboo frog gekauft. Er ist zwar noch nicht in Benutzung (dauert noch ein paar Wochen), aber ich kann jetzt schon sagen, daß er noch sehr gut aussieht und auch in einen Top-Zustand ist. Ich finde, der Bugaboo ist eigentlich ziemlich robust bzw. da ist nicht viel dran, was kaputt gehen kann. Man kann alles waschen und schlimmstenfalls kauft man einfach die Ersatzteile nach (über das Babyfachgeschäft). Ich würde immer wieder einen gebrauchten kaufen. Achja, in unserem Wagen hat 2 Jahre lang ein kleines Mädel gesessen, aber wie gesagt, das sieht man ihm überhaupt nicht an. Nachdem wir noch neue Schwenkräder gekauft haben (waren etwas abgefahren) finden viele sogar, er sähe aus wie neu. Klar kann man Glück haben oder Pech, aber ich denke mal, nicht umsonst ist der Wiederverkaufswert des Wagens so hoch. Ich kann Dir allerdings den Tipp geben (sofern Du ihn nicht aus dem Bekanntenkreis bekommst) den Wagen wirklich selbst abzuholen, so kannst Du immer noch vor Ort entscheiden, ob er OK ist oder nicht.

LG Helen (38. SSW)