Baby 8,5 Monate schläft schlecht

    • (1) 13.08.19 - 06:06

      Hallo ihr lieben,

      ich bin leider total verzogen. Ich hatte was das schlafen angeht ein Traumbaby. Wach ins Bettchen legen, einschlafen und nach 11 Stunden gut gelaunt aufwachen. Damals beim 19-Wochen Schub hatten wir schon mal 2 unschöne Wochen.

      Jetzt gehts wieder los. Herzzerreißendes Geschrei beim einschlafen und plötzliches aufwachen mit Geschrei in der Nacht.

      Wie lange hat das bei euch so gedauert? Ich denke, es ist ein Schub oder?

      • (2) 13.08.19 - 06:14

        Schub, Phase, Zähne.. irgendwas ist immer.
        Der Schlaf ändert sich häufig und das vermutlich auch noch ein paar mal. Es geht vorbei.
        Wir haben diese “Phase” schon seit Monaten. Unruhiger Schlaf, wandern durchs Bett, mal aufschreien, mal nicht, stündliches aufwachen, stundenlanges wach sein 🤷🏻‍♀️ ständiger Hunger..
        ABER seit 2 Tagen habe ich den Eindruck es wird besser.

        Alles Gute 🍀

        (3) 13.08.19 - 06:39

        Genau das hatten und haben wir auch! Ich merke jeden Schub nur daran, dass sie nicht mehr durchschlafen möchte. Meine ist auch 8,5 Monate und wacht jetzt nachts auf und hat einmal richtig Hunger. Eine Nacht war sie auch hellwach und konnte nicht mehr einschlafen für Stunden. Der Schub zu der Zeit hört wohl mit der 38. lebenswoche auf. Ich bin gespannt. Ansonsten hilft nur durchhalten.

        (4) 13.08.19 - 08:08

        Mit 8.5 Monaten genau das selbe bei uns.
        Er ist nun 9 Monate und er schläft wieder durch. Also ca 2 Wochen.

      • Huhu...mein Kind ist auch genau 8,5Monate alt und hat vorher eine lange Zeit lang mit 1 Trinkpause „durchgeschlafen“. Seit ca. 4 Tagen ist er 2,3 mal nachts wach und ich dementsprechend deprimiert 😓 Man kann es eh nicht ändern. Habe gelesen, dass es ab der 37.Woche wohl einen Schub gibt...wäre ne logische Erklärung. Viel Kraft wünsche ich Euch

Top Diskussionen anzeigen