Nur eine Phase? Das leidige Thema schlafen

Mein kleiner (mittlerweile gar net mehr so klein 😂) ist bald 10 Monate alt und seit ca. 3 Wochen bin ich tagsĂŒber nur noch mit einem Auge wach, damit das andere Schlaf nachholen kann.

Er geht relativ frĂŒh ins Bett (ca 18 Uhr nach dem Abendbrei) und bekommt gegen 22-23 Uhr nochmal eine Flasche.
Nachts nochmal eine, morgens eine. Zwischendurch wird er gefĂŒhlt an die 100x wach und dreht sich DIREKT auf den Bauch, hoch in Krabbelposition, in den Stand. Das wirklich etliche Male in der Nacht. Er ist dann auch wach, also schlafwandelt nicht.
Das raubt uns natĂŒrlich allen dreien enorm viel Kraft, da er Sich ja dann nicht wieder irgendwann hinlegt sondern terror macht, als wĂ€rs jetzt genug mit Schlaf đŸ€Ł er lĂ€sst sich nur beruhigen, wenn wir ihn zu uns ins Bett holen und im Schnitt 45Minuten versuchen ihn zum weiterschlafen zu bewegen, dann können wir ihn zurĂŒck legen in sein Bett- manchmal nur fĂŒr wenige Minuten bis er wieder rumhopst.

Gehört das auch zur Schlafregression? Machen eure MĂ€use das auch? Wird’s wieder besser? 😂😂 man merkt meine Verzweiflung kaum, wa? đŸ€Ș

Lg Sabrina + Little L đŸ„°

1

Hi,
wir haben zwar nicht genau das gleiche Problem, aber unsere NĂ€chte sind auch unterirdisch seit 8 Wochen. (Der Kleine ist mittlerweile ebenfalls 10 Monate)
Ich hoffe auch, dass es bald endlich ein Ende hat und er besser schlĂ€ft - ich bin mittlerweile sooo mĂŒde und deswegen leider auch öfter gereizt und genervt. đŸ„șđŸ€Ż

Aber von dein Situation habe ich ebenfalls schon hĂ€ufig gehört - dort wurde es ebenfalls nach ein paar Wochen besser. Die meisten ĂŒben das nur (manchmal eben auch etwas lĂ€nger) und dann hören die glĂŒcklicherweise wieder damit auf.

Ich fĂŒhle jedenfalls mit dir.

Liebe GrĂŒĂŸe eine ebenfalls ĂŒbermĂŒdete Mama 😄🍀

2

Hat dein Kind neuerdings etwas Neues gelernt?
Er will das wahrscheinlich auch in der Nacht ausnahmslos ĂŒben und steht daher immer wieder auf.
Versuche ihn tagsĂŒber das neu Erlernte ausgiebig ĂŒben zu lassen, so ist er nachts eher mĂŒde und möchte nicht ĂŒben.

Ansonsten soll es Kinder geben, die eben die Nacht zum Tag machen.

HĂ€ng nicht so viel Kraft in dieses Thema SchĂŒbe und Regression. Das hilft dir ja theoretisch nicht weiter. Gibt ja sowieso keine Lösung dafĂŒr, sondern lediglich immer wieder die Aussage : es geht vorbei. Durchhalten.

3

Huhu,

Das mit dem auge ist eine gute idee. Ich kauf mir mal eine augenklappe đŸ€Ł

Unsere dreht sich, und setzt sich sofort hin. Mitten in der nacht. Im halbschlaf. Sobald sie sitzt, ist sie wach und hechelt ganz glĂŒcklich 😒

Bin froh wenn sie sich oft genug hingesetzt hat, und die Phase vorbei ist 😉