Wann Eltern ins Bett bringen đŸ€”

Guten Morgen,

wann die Babys ins TrÀumeland verschwinden wissen wir ja ungefÀhr.

Aber wann geht ihr denn ins Bett? SchlÀft ihr durch? Wieviele Stunden schlÀft ihr? Wann steht ihr auf?

Ich gehe so gegen 21 ins Bett. Schlafe nicht durch, und stehe gegen 7 Uhr wieder auf. Überlege ob ich ggfs lĂ€nger wach bleiben sollte, um mehr was von „mir“ zu haben đŸ€”

Und ihr so?

Viele GrĂŒĂŸe, plueshli mit mini-me in der hand (ich kaffee, sie magic-cup-milch) đŸ€—

1

Ist bei mir unterschiedlich, immer wenn mein Sohn zum Beispiel um 21-22 Uhr schlĂ€ft, gehe ich manchmal so ab 23-00 Uhr schlafen, bereue es sehr am nĂ€chsten Morgen mache es aber am selben wieder so 😂 gibt auch Tage wo mein Sohn viel frĂŒher schlĂ€ft da gehe ich dann auch spĂ€testens 22 Uhr schlafen. Kommt halt immer auf meinen Sohn an bei mir

2

Der Zwerg geht so circa 18.30 Uhr ins Bett und aufwachen ist meist zwischen 5.30 Uhr und 6.00 Uhr (spĂ€testens da klingelt Papas Wecker und alle sind wach). Am Wochenende wĂŒrden wir gerne lĂ€nger schlafen, aber irgendwie hat der Zwerg das mit dem Wochenende nicht begriffen...
Aufgrund der Aufstehzeit gehe ich in der Regel zwischen 21 und 21.30 Uhr ins Bett, muss schließlich in der Nacht auch mehrfach stillen. An manchen Tagen hat der Kleine aber Probleme mit dem alleine schlafen und wacht/schreit mehrfach auf. Da leg ich mich dann einfach direkt mit ihm hin. Also es gibt Tage, da liege ich um 19 Uhr im Bett 🙈 Wenn man das einmal die Woche oder so macht, dann erholt es einen richtig super. Als es aber mal eine Woche lang so ging, da war es frustrierend, da so null Freizeit bleibt.
Selten mal bleibe ich lÀnger wach, also so bis 23.00 oder 23.30 Uhr.

3

Hey,

Unser Sohn, 7,5 Monate, geht so ca. 19:30h ins Bett und wird so wischen 6 und 7h wach, je nach dem, ob er in der Nacht mal 30-60 Minuten einfach so wach ist. Da ich nachts noch Stille und das immer noch so ca. alle 2h, bin ich meist spĂ€testens um 21h im Bett. Ganz selten, am Wochenende oder so schaffe ich auch mal 22:30-23h, damit mein Freund und ich auch mal was ein bisschen von einander haben. Wenn die NĂ€chte vom Kleinen arg unruhig sind, gehe ich auch manchmal schon direkt mit ins Bett und aktuell lege ich mich mit ihm auch tagsĂŒber mit ihm hin, weil ich einfach fix und fertig bin.
Ich studiere noch nebenher, zumindest versuche ich es ab und zu 🙈🙈🙈... Dabei will ich einfach nur schlafen. Auch wĂŒrde ich gerne so langsam wieder mit Sport anfangen bzw. soll laut Hausarzt auch. Weil ich habe schon eine Weile einen Babyarm und mir fehlt es an sĂ€mtlicher Muskulatur... Aber ich weiß einfach nicht, wann ich das alles machen soll... Was das angeht, mĂŒsste ich mindestens bis Mitternacht wachbleiben jeden Tag 😬.

Probiers doch einfach aus! Weißt du denn schon, was du mit der Zeit fĂŒr dich machen willst? Sorry, bin neugierig 😅

LG Hanna 🍀💚

4

Hi!

Zwergi geht je nach Tagesform zwischen 20 und 21:30 schlafen. Ich schleiche mich nach dem Stillen immer raus, muss aber alle 15-30 Minuten wieder rein, weil er schlecht ohne mich schlĂ€ft. Im Bett bin ich dann gegen 23 Uhr, weil ich davor noch versuche Haushalt zu machen. Schlafen tu ich dann eine halbe bis eine Stunde spĂ€ter. Ich genieße es, wenn beide MĂ€nner schlafen und ich einfach noch ein bisschen surfen oder lesen kann. Me-Time!

Nachts muss ich an guten Tagen 2 Mal im Halbschlaf stillen, an schlechten 2 Stunden den Zwerg ĂŒberreden weiterzuschlafen.

Um 7:30-8:30 wird Minimann dann wach.

Paarzeit bleibt da kaum, mein Mann geht wegen der Arbeit auch immer so gegen 21 Uhr ins Bett und steht vor uns auf.

Laut Garminuhr komme ich so im Durchschnitt auf ca. 7 - 7,5 Stunden Gesamtschlaf.

Plunse + 8 Monate alter Brocken

5

Zu Garmin: ich hab das GefĂŒhl die Uhr lĂŒgt. 😂 Aber ich hab vor dem Baby schon 8 Stunden (ununterbrochenen!) Schlaf gebraucht, dass ich dir bin.

6

*fit

7

Maus, 7 Mte, schlÀft ab ca 21.15 Uhr bis 7.30 Uhr ca. Ich muss sie ohnehin in den Schlaf begleiten, im Arm halten, bleibe dann grad im Bett, schaue etwas tv auf dem Tablet und mache gg 22 Uhr aus. Wenn sie ruhig schlÀft, schlaf ich auch ruhig bis zur einzigen Flasche gg 2.30 Uhr und dann weiter bis 7.30 Uhr, wobei ich selbst ab ca 6 Uhr wach bin.

8

Mein Sohn ist 1.5 Jahre alt und geht zwischen 20 und 21 Uhr ins Bett.
Je nachdem wie ich arbeiten muss, mĂŒssen wir morgens zwischen 6.30 Uhr und 7.30 Uhr aufstehen. Er wird einmal nachts wach und will dann zu mir ins Bett/eine Milch.

Ich selbst gehe gegen 22:30 Uhr/ 23:00 Uhr schlafen.

9

Naja wenn du spĂ€ter ins Bett gehst und gleich frĂŒh aufstehst hast du halt weniger Schlaf đŸ€” oder wenn du den morgens nachholst hast du auch nicht mehr von dir.
Ich brauche aktuell 9-10 Stunden Schlaf mit den nĂ€chtlichen Unterbrechungen. Wann die stattfinden ist egal, wir gehen gerade eher spĂ€t ins Bett und schlafen dafĂŒr aus.
Es gibt hat einen gewissen Zeitraum wo man das schieben kann, am Abend möchte die Kleine oft Dauerstillen da könnte ich natĂŒrlich nicht schlafen, also ist bei uns der Abend lĂ€nger.