Kleinkind oder Kreisel đŸ€Ș

Hallo zusammen,

Unser kleiner Mensch, er ist jetzt 20 Monate alt, mutiert langsam aber sicher zu einem Kreisel in seinem Bett.

Wir hatten vor Kurzem schon so wilde NĂ€chte. Nach 5 Wochen wurde es dann wieder besser und wir konnten wieder ein bisschen Schlaf nachholen.
Was soll ich sagen, jetzt fĂ€ngt der Mist schon wieder an 😭

Er dreht sich (ab ca 2 Uhr morgens) im Bett, weint, meckert, setzt sich auf. Wenn ich ihn berĂŒhre, schiebt er mich weg. Gebe ich ihm seinen Schnuller wieder, wird er weg gefeuert. Dadurch muss er natĂŒrlich noch mehr weinen, sein Schnuller ist ja weg đŸ€ȘđŸ€Ż

Jemand einen Tipp, eine ErklĂ€rung oder einfach nur ein Taschentuch fĂŒr mich?

Liebe GrĂŒĂŸe

Schlafverhalten mit 20 Monaten

Anmelden und Abstimmen
1

Kenn ich auch nur zu gut! Legt sich mit der Zeit wieder. Zur Not muss einer auf die Couch ausziehen đŸ€—

2

Tut gut zu hören, dass man nicht alleine ist đŸ€—

3

Ohja das ist bei uns zur Zeit auch so... Er ist jetzt 19 Monate alt...
Habe die Vermutung, dass die letzten BackenzÀhne auf dem Weg sind. Die letzten Monate waren nÀmlich recht entspannt was das Schlafen angeht und seitdem kamen auch keine neuen ZÀhne mehr...
Da hilft wahrscheinlich nur abwarten đŸ€·â€â™€ïž

5

Ich habe jetzt beschlossen, dass er ein Montessori Bett bekommt, dann kann er zumindest nicht raus fallen 🙈

4

Hat unser kleiner auch. Zur Zeit vor den mittagsschlaf... egal ob daheim oder Kindergarten. Es gibt nur #schrei
Bei uns ist es 1 mal jÀhrlich. Die schöne Zeit zum Geburtstag und Zeitumstellung... #schwirt

Aber in der Nacht kennen wir auch.... 😒 Zwar sehr sehr selten aber dich

6

Ich drĂŒcke die Daumen, dass es sich bei euch auch ausschleicht.
Liebe GrĂŒĂŸe