So das wars! Gestern Fehlgeburt festgestellt

    • (1) 25.02.11 - 14:00

      Muss das jetzt mal loswerden. Bin so was von fertig - wie wohl jeder hier im Forum. War gestern beim FA und wollte meinen Mutterpass abholen als wir beim Ultraschall eine Fehlgeburt festgestellt haben. Leider löst sie sich nicht von alleine, so dass ich am Dienstag ins Krankenhaus muss zum Ausscharben. Bin so total am Ende!

      • du musst nicht sofort ins Krankenhaus.
        Das von selbst lösen kann 3-4 wochen dauern.
        ist geschmackssache ob man das aushält.
        aber wenn du keine Ausschabung willst, kannst du auch abwarten.


        alles liebe und viel kraft für dein #stern#kerze

        • Dank Dir! Ich will es so schnell wie möglich hinter mich bringen. Mir ist ja immer noch übel so als ob alles in Ordnung wäre. Hatte mich schon so gefreut. Dachte noch drei Wochen dann ist das erste hibbeln vorbei, dann haben wir die ersten 12 Wochen geschafft. Naja, wie man sieht, steckt man da leider nicht drin.

          • Ich weiß wie es dir geht mir ging es vor über einem Jahr genauso.
            Nur ich wurde am selben Tag noch ausgeschabt was ich auch gut fand weil das dann noch mit einem rumtragen glaube ich hätte ich nicht überstanden.

            zünde mal eine #kerze für unsere Sternenkinder!

          • hey das tut mir so leid. Ich kann das nachvollziehen. Ich hatte meine AS vor 2 1/2 Wochen in der 10. SSW. Ich wollte einfach nur zur Kontrolle zu meiner FÄ, eigentl. hätte ich keinen Termin gehabt, der wäre erst in der 12. SSW gewesen... aber ich hatte so ein komisches Bauchgefühl, ich wollte nur sehen, dass alles ok ist - und da hat man das Herzchen nicht mehr gesehen.

            Aus eigener Erfahrung muss ich sagen, dass ich "erleichtert" war, dass ich die AS sofort habe machen lassen (auch wenn es an meinem Geburtstag war).

            Ich wünsch dir ganz viel Kraft!

      Hallo,

      ich kann deine Gefühle absolut nachvollziehen. Hätte am 17.02. auch meinen MuPa bekommen sollen, aber leider erfahren, dass alle Hoffnung vergebens ist. Ich habe dann kurzfristig einen Termin für die AS am 21.02. bekommen. Trotz 8. SSW hatte man nur eine leere Fruchthülle gesehen. Vor der AS hab ich mich nochmal beim Operateur rückversichert, dass die SS wirklich nicht intakt ist.

      Das ist wirklich ein blödes Gefühl und total enttäuschend. Ich hoffe, dass wir sowas nicht wieder erleben müssen.

      Ich wünsche dir ganz viel Kraft und alles Gute. #blume
      Andrea

    Hey,

    lass dich erst mal lieb drücken#liebdrueck

    So ähnlich war es auch bei mir. Ich wollte am 1.2 meinen mutterpass abholen, und als mein doc dann ultraschall gemacht hat, war dann kein herzschlag mehr da:-(. Ich war in der 11ssw. Das schlimme ist, dass ist schon das zweite mal hintereinander:-(. Ich hatte dann gleich am nächsten tag meine ausschabung. Eine AS ist aber nicht schlimm, hab keine angst davor.

    Ich kann es gut verstehen, dass du am ende bist. Mir geht es heute noch total schlecht deswegen. Vor allem fragt man sich immer wieder "WARUM". Es braucht zeit, um den verlust zu verarbeiten.

    Aber ich glaube ganz fest daran, dass auch wir irgendwann das glück haben werden einen kleinen wurm im arm zu halten.

    Wenn du reden magst, schreib mir ruhig:-)

    Liebe grüße sendet dir brinchen mit #stern#stern ganz tief im #herzlich

    • Mensch der beitrag könnte von mir sein, habe auch am 1.2.erfahren das men klenes Mogli nicht mehr lebt. habe mich dann eine Nacht gequelt und zum glück gleich am 2.2. die AS bekommen, davor braucht man wirklich keine angst haben. war zu dem Zeitpunk 11+4

      Frage mich auch viel nach dem warum. es gibt Fauen die Rauchen, Trinken und gehen in die Disco und bekommen ein Kind nach dem anderen und unsereins schont sich und dann sowas, ohne Worte.

      Mir wird der Wunsch leider wohl nicht mehr erfüllt,siehe VK

      Drücke euch aber die Daumen das ihr Bald ein Baby im Arm halten dürft.


      Zumpelchen mit Angy (6) und #stern (12SSW) tief im #herzlich

Top Diskussionen anzeigen