Periode seit Frühabort vor 3 Monaten anders

Hallo, ich hatte Anfang Mai in der 8. SSW einen Frühabort ohne Ausschabung. Mein Zyklus hat sich schnell wieder eingependelt, ca. 28 Tage. Ich soll aber immer ab bestätigten Eisprung Progesteron einnehmen. Meine Periode ist seit dem Frühabort anders als sonst. Viel flüssiger, nicht so schleimig und heller. Was kann das bedeuten? Kann das eine Schwangerschaft verhindern? Ich bin 40 Jahre, Hormonstatus super, seit Abort jeden Monat ein Eisprung aber keine Schwangerschaft. Diesen Zyklus war auch der Muttermund wochenlang Mitte bis oben, was bedeutet das? LG

1
Thumbnail Zoom

Hi. 🙃

Gerade noch geshottet, weil ich ebenso Zyklusstörungen habe. 😅

2

Ah ok Danke :-) das erklärt, dass die Blutung tatsächlich anders sein kann nach einer FG. Ich hatte nun die 3. Periode nach der FG, mal sehen ob es besser wird. Mich irritiert das so, wie es zur Zeit ist. Aber warum seit Wochen der Muttermund so weit oben ist, ist nach wie vor ein Rätsel 🤔

3

Wahrscheinlich alles noch durcheinander. Meine Blutung war auch anders. Hell, schwach und kurz. Mittlerweile bin ich im zweiten Zyklus nach der Fehlgeburt und mein Muttermund ist durgehend weich und offen. Ein Eisprung ist auch noch nicht Sicht. Wie waren deine Zyklen sonst so?

weitere Kommentare laden