Früher Abgang, Schmerzen und immer stärker werdender SST

Thumbnail Zoom

Guten Morgen ihr Lieben,
Ich mit iwie Ratlos. Evtl hat es die eine oder andere gelesen.
Sonntag bekam ich Blutungen (ES+19), HCG war bei 58.Mittwoch Gyn Kontrolle HCG 14,5. Der frühe Abgang war bestätigt. Scheiße aber okay.
Meine SST werden aber seit Sonntag immer stärker!
Ich hab Sonntag, Montag, Mittwoch und heute getestet - alle mit Morgenurin, gleiche Einhaltzeit und es wird immer mehr. Okay der HCG im Urin hinkt hinterher aber dann werden die ja nicht stärker?
Könnt ihr mir was dazu sagen?
DANKE!!!

1

Wichtigste Frage vergessen : kann das auf me ELSS hindeuten?

2

Soweit ich weiß kann es auf eine Eileiterschwangedschaft hindeuten. Hat dein Arzt dies kontrolliert?!

Wenn du starke Schmerzen hast die nicht wie die Menstruation sind dann fahre noch zum Arzt. Damit er das noch mal checkt.

Bei mir sind die Tests direkt schwächer geworden.

4

Huhu, laut Gyn konnte man da nichts sehen. Der HCG wäre zu niedrig gewesen um festzustellen, wo der Zwerg sitzt bzw saß.
Danke für deine Antwort!

Ich hab schon Schmerzen und wie die Mens ist es definitiv nicht mehr.
Ich geh am Montag zum Doc. Vielen Dank!!
Alles Gute 😊

7

Wenns starke Schmerzen sind würd ich es am Wochenende schon abklären lassen bevor dein Eileiter zb Schaden nimmt.
Alles gute dir!

3

Ich würde es auch sofort abklären lassen!
Es könnten verschiedene Gründe dafür vorliegen und das sollte dein Arzt sich mal anschauen
Alles gute !

5

Vielen Dank!
Ich werde es Montag checken laden!
Dir auch alles Gute.

6

Ich würde in der nächsten Klinik anrufen und mich mit dem Kreißsaal verbinden lassen und die Situation schildern. Die Hebammen dort können die Situation besser einschätzen und die Raten, was zu tun ist. Du hast schmerzen und bei einer eventuellen Eileiterschaft ist zum Teil schnelles Handeln erforderlich.
Alles Gute dir 🍀

10

Huhu, danke für die Antwort.
Ich habe im kh angerufen und die Ärztin sagte, dass es keine ELSS sein kann.
Hatte ganz schlimme Schmerzen gestern, die aber kurz drauf wieder weg waren. Sie hat empfohlen Montag zum Doc zu gehen außer es würde jetzt die ganze Zeit anhalten. Gehe also morgen früh gleich zum Arzt.
Alles Gute!!😊

8

Huhu,
ich hatte es letztes Jahr im April ähnlich wie du,
bei mir hat noch ein Rest in der Gebärmutter festgehangen wodurch aufeinmal die Sst wieder stärker wurden und bei der Kontrolle beim Fa wurde auch festgestellt das der Hcg Wert wieder anstieg .
Wir hatten 3 Wochen regelmäßig den Wert kontrolliert ( er stieg nur langsam ) es wurde regelmäßig Ultraschall gemacht,
mein Fa wollte abwarten ob von allein nochmal eine Blutung einsetzt ,
leider geschah dies nicht und ich musste eine AS machen lassen,
es wurde noch Restgewebe entfernt,
lass es auf jeden Fall kontrollieren.
Ich war letztendlich froh das es nur Restgewebe in der Gebärmutter war und keine Eileiterschwangerschaft.

11

Huhu,
Danke für deine Antwort!
Hattest du Schleimhautreste in der Gebärmutter?
Ich geh morgen früh gleich zum Doc, hoffe einfach es dauert nicht mehr ewig.
Diese Unsicherheit und Schmerzen sind einfach scheiße.
(Außerdem, evtl doof, hab ich echt auch Lust auf meinen Partner und traue mich nicht wegen der leichten Blutung 😂🙈)
Dir auch alles Gute!!

9

Hey,

Das ist allerdings sehr komisch... jetzt würde ich auch lieber ins Kkh...

Liebe Grüße

12

Huhu,
Danke für deine Antwort.
Hab im kh angerufen, die sagte es kam keine ELSS sein und der SST würde nur schwanger oder nicht aber nicht die HCG Höhe anzeigen. (Meiner Meinung nach mehr hcg stärkere Tests und umgekehrt aber naja).
Sie sagte es könne auch eine Zyste sein oder der erst richtige Abgang. Wenn die starken Schmerzen anhalten würden oder ich ganz unruhig wäre solle ich aber ruhig kommen. Die Schmerzen waren 30 min später weg und seit dem nur vereinzelt. Also gehe ich jetzt morgen früh gleich zum Arzt. 😊
Danke für die ganzen Tipps!
Alles Gute