Ruft Eure Schule an, wenn ein Kind unentschuldigt fehlt?

    • (1) 11.01.11 - 19:37

      Unsere Schule behauptet es zwar, macht es aber nicht! #augen
      (Hab leider schon zweimal vergessen anzurufen und nie wurde ich kontaktiert....ebensowenig wie zwei befragte Freundinnen, denen es auch schon mal passiert ist. #hicks)

      Wäre das nicht wichtig, um in absehbarer Zeit zu erfahren, wenn ein Kind am Schulweg verlorgen gegangen ist? #kratz #gruebel

      LG

      hallo.

      unsere schule macht das um halb neun. falls der schüler nicht auftaucht und keiner bescheid gegeben hat. klar kann man es vergessen aber normalerweise sollte das nicht passieren.

      ich hatte mal da dachte ich, ich sags dem nachbarjungen der in die gleiche klasse geht. er soll es dem lehrer ausrichten. naja hab dann gemeint brauche nicht durch rufen.
      tja dann bekam mein mann in der schule nen anruf von der schule.
      jetzt ruf ich jedesmal an wenn kind krank is.

      lg angie

    • Huhu,

      ja macht sie und zwar sofort nach Unterrichtsbeginn.

      Das haben wir schonmal erleben müssen ...dabei hatten wir nur verschlafen #hicks#hicks
      ich war krank an dem Tag und mein Mann auch und mein Sohn hatte noch keinen eigenen Wecker und so haben wir alle drei seelig geschlafen bis das Telefon schellte und die Lehrerin fragte ob alles in Ordnung sei.

      Peinlich....aber wir haben dann alle herzlich drüber gelacht und gut wars.

      Ist hier aber auch normal das die Schulen so schnell reagieren.

      Wir brauchen hier ja nur anrufen, ein Attest oder so ist gar nicht notwendig so lange alles im normalen Rahmen bleibt.

      lg

      Andrea




    Ja,die Schule ruft an...
    Man MUSS das Kind zw. 8 u. 9 krank melden....
    Sonst ruft d.Schule direkt an u. fragt nach...

    LG Kerstin

    (10) 11.01.11 - 19:51

    Das Problem ist: Sicherer ist das schon, doch dadurch ergibt sich immer ein Aufsichtsproblem.

    Die Lehrerin muss die gesamte Klasse allein lassen, um zum Telefon zu wetzen, das steht meist im Lehrerzimmer... dann ruft sie zu Hause an... dann ist keiner da... dann probiert sie das erste Handy, dann das Zweite... dann vielleicht noch beim AG oder bei der Oma...

    ... und wenn sie endlich in die Klasse zurückkommt, ist dort High Life. Weitere Zeit vergeht, bis alle zur Aufgabe zurückgefunden haben... rechne diese Zeit mal auf die Woche hoch, da geht mal flott ne ganze Unterrichtsstunde wegen sowas verloren.

    So wie du es erzählst, würde ich glatt drauf tippen, dass viele Eltern bei euch unzuverlässig sind...? Da hätte ich als Lehrer auch irgendwann keinen Bock mehr, hinterher zu telefonieren zu riskieren, dass etwas passiert während ich weg bin. Und auch nicht, ständig Unterrichtszeit zu opfern.

    Wir halten also fest: Prinzipiell ist deine Frage verständlich, deine Sorge nachvollziehbar. Wenn es nur darum geht, alle paar Wochen mal eine vergessliche Mutter anzurufen, finde ich die Forderung auch okay. Doch ich glaube, das sind bei euch andere Dimensionen (...?)

    dann sollte eure Schule dringenst in der heutigen Welt ankommen.

    Es gibt kabellose Telefone...die kann man ganz ohne Problem mit in die Klasse nehmen.

    Wir hier seit jahren so gehandhabt.

    Ganz abgesehen davon, das jede Klasse es schaffen sollte für ein Paar Minuten halbwegs ordentlich zu bleiben.

    Und die Lehrer der Nebenklassen können auch kurz ein Auge oder Ohr auf die Klasse halten.

    Funktioniert jedenfalls hier tadellos.

    Ich finde es ein Unding nicht nachzuforschen wo ein unentschuldigtes Kind ist.

    lg

    Andrea

    • ach ja...auch beliebte Lösung, man sagt einem Lehrer in Freistunde, einem Springer o.ä. bescheid und der telefoniert.

      Sowas sollte es in D doch auch geben, oder?

      • Oh, auch ne tolle Idee... kleiner Schwank aus der Realität: Wer in der ersten Stunde frei hat, ist für gewöhnlich noch zu Hause...

        Und nochmal zu deiner Telefonidee: Gibts denn in den Niederlanden auch genug Telefone, damit jeder Lehrer eins mit in die Klasse nehmen kann? *wiederwunder*

        Ich bin für gute Ideen dankbar, aber bitte erst auf Realitätsnähe und Praxistauglichkeit prüfen!

Top Diskussionen anzeigen