Hausaufgaben für die Weihnachtsferien

    • (1) 14.01.11 - 15:40

      Hallo, wollte euch mal was fragen,

      mein Sohn (2. Klasse) hatte auf, in den Weihnachtsferien sein Schreibschriftheft fertigzustellen. Das waren ca.12 oder 13 Seiten Schreibschrift üben.

      Mich würde es ja doch mal interessieren, ob das auch woanders üblich ist....#kratz

      Hausaufgaben in den Weihnachtsferien erledigen??? Find ich ja nicht so klasse und werde es wohl auf dem nächsten Elternabend mal ansprechen....

      LG
      S.

      • Hallo,
        in den Herbst und Winterferien sowie Sommerferien haben meine Kinder auch sogenannte Ferienaufgaben bekommen. Meist je 2 Blätter in Deutsch und 2 Blätter in Mathe. Aber in den eh so kurzen Weihnachtsferien nicht sie sollten zwar mal in die Bücher schauen und lesen üben sonst aber nix.

        12- 13 Seiten Schreibschrift erscheinen mir sehr viel#zitter, sprich es ruhig mal an ob es wirklich so gemeint war, mein Sohn hätte das wohl kaum geschafft da wir in den Weihnachtsferien oft unterwegs waren und er beim schreiben lang braucht wenn es richtig werden soll.

        lg Claudia




        Mein Sohn geht auch in d.2.KLasse ...
        sie bekommen auch fast immer Aufgaben für d.Ferien ,aber
        das sind wirklich nur wenige Aufgaben ...nicht der Rede wert.

        LG Kerstin

        Hallo,

        schaut man ins Schulrecht eures Landes, in Hessen sollen die Schulferien hausaufgabenfrei bleiben!

        LG
        Kyrilla

      Hallo

      Die Klasse unser Tochter hatte nichts auf.Finde ich auch ok so.Ich schleppe auch keine Arbeit mit nach Hause wenn ich Urlaub mache.

      Wenn die Kinder freiwillig lesen oder Schule spielen ist das ok,aber nicht so.

      Gut unser Pubimausi mußte Vokabeln lernen und zwar nicht zu knapp,da war sie aber selber schuld da sie nie welche lernt.Na ja wer immer nur einser und zweier schreibt braucht das nicht.

      Ich hoffe das sie daraus gelernt hat und jetzt jeden Tag 5 minuten lernt.

      lg

    • Huhu,

      nein das ist hier absolut unüblich.

      Die Kinder haben jetzt in Gruppe 5 ( das wäre die 3. Klasse) das erste Mal überhaupt mit Hausaufgaben zu tun.

      Montags gibt es ein beidseitig beschriebenes DinA4 Blatt Mathehausaufgaben, Freitags gibts Sprachhausaufgaben ( also Niederländisch) in der gleichen Größenordnung.

      Selbst bei dieser Regelung gibts noch häufig ausnahmen so dass das ein oder andere mal eine Woche überschlagen wird o.ä.

      Die Hausaufgaben steigern sich nun von Gruppe zu Gruppe so das in Gruppe 8 tatsächlich auch mal an 4 oder 5 Tagen Hausaufgaben zu erledigen sind, damit das vor dem Wechsel zur weiterführenden Schule schon trainiert wurde.

      Für die Ferien gibt es überhaupt nichts auf.

      lg

      Andrea

    Hallo,

    ich denke das waren keine Hausaufgaben sondern Übungsaufgaben auf freiwilliger Basis!
    Ansonsten sind Hausaufgaben während der Ferien unzulässig.

    Hat`s deinen Sohn denn geschadet ? #kratz
    Das war ja eine Seite pro Tag üben! #schwitz

    Gruß
    Plato

    • Hallo!

      Natürlich wird niemandem schaden, in den Ferien zu üben. Aber mal ehrlich: zu Weihnachten? Da hat man selber viel zu tun und tingelt die Familie ab usw. Auf jeden Tag eine Seite Arbeit, hat doch gerade bei neuen Spielsachen usw. echt keiner Lust !

      LG Sabine

    @Plato

    Nein, es waren keine freiwilligen Hausaufgaben/Übungsaufgaben, ganz sicher nicht.

    Ja, ich weiß, dass es unzulässig ist. Mich interessiert es trotzdem, wie andere Schulen das handhaben,

    Gruß
    M.

    eben... das finde ich schon echt viel... vor allem wo ja ganz nebenbei auch noch weihnachten ist, meist verbunden mit vielen besuchn, und silvester usw. da finde ich brauchst keine so großen hausaufgaben...

    eine Hausaufgabe wie sie sonst für einen tag gestellt wird fände ich jetzt auch nicht des aufregens wert, aber DAS finde ich echt zu viel...

Hallo,

meine Tochter geht auch in die 2te Klasse, wir wohnen in Schleswig Holstein und sie hatte jede Menge Hausaufgaben über Weihnachten.

Sie hat sie über mehrer Tage verteilt gemacht und war ungefähr 10-12 Stunden damit beschäftigt.
Ich fand das auch nicht so toll aber hilft ja nix also Augen zu und #cool bleiben.

LG dore

Bei uns gibt es keine Hausaufgaben in den Ferien. Ebenso wenig bringt mein Mann Arbeit mit nach Hause wenn er Urlaub hat.
Ich würde mein Kind da freihalten von soviel zu schreiben in den Ferien, es sei denn es ist nötig zu üben weil es Defizite hat.

Mona

Top Diskussionen anzeigen