Gästebesuch und Hände waschen

    • (1) 01.04.16 - 11:18

      Hallo zusammen,

      ich schreibe hier in der Hoffnung, einige interessante Tipps von Euch zu bekommen:

      mir fällt immer wieder auf, dass die Besucher-Kinder unserer Großen (alle so zwischen 8 und 11 Jahren alt) sich nach ihrem WC-Gang nicht die Hände waschen.

      Erst gestern konnte ich beim Putzen des Gäste-Bads feststellen, dass zwar ein "großes" Geschäft gemacht wurde, das Waschbecken und Handtuch aber komplett unbenutzt sind. Und da bin ich ehrlich, das stört mich doch sehr. Selbst unsere Kleine weiss, dass man sich nach dem Toiletten-Gang die Hände wäscht.

      Denn anschließend wir ja hier überall munter weiter gespielt und ggf. noch mit uns gegessen.

      Bin ich da zu pingelig oder doch eher im Recht?!
      Eine Freundin haben wir dabei, da gebe ich ihr (wenn ich denn mitkriege dass sie auf der Toilette ist) schon mal den "Wink mit dem Zaunpfahl" in dem ich durch die Tür frage, ob auch ein Handtuch da ist, oder ob ich es vergessen habe, nach dem Waschen wieder hinzuhängen ;-)
      Ansonsten finde ich es in dem Alter schon schwierig die richtigen Worte zu finden, man möchte ja auch niemanden bloß stellen.
      Bei den kleineren Gästen frage ich dann schon mal, ob ich helfen kann oder ob sie sich die Hände gewaschen haben.
      Wie macht ihr das? Würde mich über eure Meinung und Tipps freuen.
      LG und ein schönes Wochenende

      #winke

      • hi,

        bei kleinsohns freunden (um die 6) habe ich kein problem damit, völlig direkt zu fragen, ob sie sich die hände gewaschen haben.
        bei den freunden der älteren bekomme ich meist nicht mit, wenn sie zum klo gehen oder sie gehen erst überhaupt nicht. die sind aber auch nur in ihren zimmern und da ist es mir auch egal, was sie da genau anfassen.

        vor dem essen wird generell nochmal zum hände waschen aufgefordert--egal ob gast oder nicht.

        lg

        Hallo!

        Ich muss gestehen, dass ich da sehr schmerzfrei bin. Ich weiß auch in so vielen anderen Situationen nicht, ob sich jemand wirklich die Hände wäscht.

        Meine Kollegen, mit denen ich ich mir dann vielleicht Tastatur, Tacker, Locher etc. teile.
        Kunde im Geschäft, der mich mit Handschlag begrüßt.
        Verkäuferin bei Metzger, Bäcker etc. die nebenbei auch noch kassiert und sich auch nicht nach jedem Kontakt mit Geld die Hände wäscht.

        Meine Jungs spreche ich drauf an, wenn es mir auffällt. Bei fremden Kindern halte ich mich raus.

        Gruß, #stern

        • So geht es mir auch. #schein

          Wenn der Große (9) Besuch hat, kriege ich es meistens gar nicht mit, wer wann auf die Toilette geht, bei der Kleinen (4) artet es mit den Freundinnen meistens in größere Sauberkeitsorgien aus und ich wäre dankbar für etwas weniger 'gründliches' Händewaschen. #rofl

          Wenn ich Dreck sehe, spreche ich die Kinder drauf an. Egal, ob eigene oder fremde. Vor dem Essen sowieso.

          Viele Grüße!

      (5) 01.04.16 - 12:09

      Hallo,

      die Mutter einer Freundin meiner Tochter sagte mir sogar explizit, dass ich darauf achten soll, dass sie sich die Hände wäscht. Auf die Mama hört man mit 13 wohl schon etwas weniger :-D

      Und ich spreche sie dann direkt darauf an. Wobei dann auch schon meine Tochter in Aktion tritt und die Freundin zum Hände waschen begleitet, wenn es "vergessen" wurde.

      GLG

    (7) 01.04.16 - 12:20

    Hallo.

    Kümmert mich bei den Kindern anderer Leute null Komma null ...

    ... und vor dem Essen schicke ich eh ALLE Kinder noch mal zum Händewaschen.

    LG

    (8) 01.04.16 - 12:20

    Hallo,

    so prikelnd fände ich die Feststellung im Nachhinein wohl auch nicht, ich bekomme das bei den Freundinnen meiner Tochter aber auch gar nicht mit, wann wer wie oft auf die Toilette geht und warum.

    Hänge doch ein Schild mit der Bitte um Händewaschen nach Toilettengang ins Bad.

    LG jokie

    • (9) 01.04.16 - 12:24

      Du putzt aber nicht nach jedem Toilettengang eines Besucherkindes die Toilette oder? Das las sich eben für mich so ;-) . Woher weißt di denn, dass sich wirklich alle Besucherkinder nie die Hände waschen?

      LG jokie

(10) 01.04.16 - 12:45

Also nach den Toilettengang beobachte ich Kinder nicht, aber wenn sie von drausen rein kommen oder wenn es was zu essen, knabbern gibt, sag ich immer an dass sie daran denken sollen die Hände zu waschen, bei den kleineren hier 4 und 6 frag ich auch nach ob sie an die Seife gedacht haben.

(11) 01.04.16 - 21:21

nur super wenige Personen waschen sich sogar die Hände richtig nach der Toilette und ich wage zu bezweifeln, dass diese alle bei Urbia sind#rofl

40 sek mit warmen Wasser, Seife und vor allem, die Daumen nicht vergessen#schwitz#rofl

Viele Kinder halten einfach nur kurz die Hände drunter....
Und wenn es mir wichtig ist und ich weiß, das Kinder oftmals eine Erinnerung benötigen, sage ich es, wenn ich sehe, das das WC besetzt ist.

lg
lisa

Hi,
ich achte da nicht drauf. Mir reicht es wenn alle Kinder vor dem Essen die Hände waschen. Pingelig finde ich Dich deswegen aber nicht. Wenn es Dich stört sprich die Kinder einfach kurz an, ob sie sich nicht die Hände waschen wollen. Ist doch egal wie alt sie sind. In Deinem Haus gelten Deine Regeln.

Was ich schlimm finde und was mir bei vielen Kindern auffällt sind teilweise richtig eklige Tischmanieren. Da spreche ich die Kinder auch drauf an und möchte das sie Dinge unterlassen, weil sie unappetitlich sind oder nur Dreck machen. Die Gefühle der Kinder und der Eltern sind mir dabei herzlich egal.

LG

  • Ich achte drauf wenn ich mitkriege , dass besucher Kinder aufs Klo sind , grund ist Kinder können Ihre Geschlechtteile anfassen , wenn einer Madenwürmer hat , kann diese am Spielzeuge übertragen werden , ich habe da schlechte Erfahrungen, meine Tochter hat seit Monaten geklagt , dass Ihre Scheide brennt , beim Kinderarzt hat sich herausgestellt, sie hat Madenwürmer, hat sie vom Kindergarten geholt, sie hat Nachts wie am Spieß geheult , seitdem bin ich sehr vorsichtig , nach dem besuch mache ich die Toilette und Waschbecken gründlich sauber und noch mit Desinfektionsmittel , handtücher werden dann gleich in der Waschmachine auf 90 Grad gewaschen .
    Seit dem Wurmbefall bin ich mehr vorsichtiger , mein Kind könnte Nächte nicht schlafen und ich genauso , und nach dem Spieplatzbesuch und vor jeden Essen werden die Händen mit Sagrotan gewaschen , da auf Spielplätze kann man auch Menge Bakterien und Madeneier mit nach Hause nehmen .

    Ich spreche die Kinder direkt an wenn ich merke , dass Sie nur schnell rein in WC und die Hände nicht gewaschen haben , das Kind gewöhnt sich auch dran , dass bei uns so ist , dann nächstes mal läuft es vom selbst .

    • (14) 03.04.16 - 00:04

      Du liebe zeit, am besten ziehst du deinem Kind in Zukunft einen Schutzanzug an wenn es das Haus verlässt #kratz

      Dein Beitrag klingt dermaßen übertrieben #gruebel

      Ein gewisses Maß an Dreck und Bakterien brauchen Kinder auch um gesund aufzuwachsen

      Und interessant, dass du genau weißt wo die Würmer her kommen, aus dem Kindergarten

      Aha, wie konnte man das denn so genau fest stellen wo sie sich die geholt halt?

      Würde mich doch interessieren

      LG Silke

(15) 03.04.16 - 13:40

wenn ich zum essen rufe, dann immer mit dem beisatz 'geht mal hände waschen' ob das nun meine kinder sind, oder auch noch freunde dabei sind, ist mir egal. wer erinnert wird, kann's auch nicht vergessen.

ich frag auch mal 'haste dran gedacht, die finger zu waschen?' wenn jemand aus dem klo kommt. die kinder haben ja selber alle eltern und sind die frage gewohnt. es hat jetzt noch keiner den anschein gemacht, dass er sich da bloßgestellt fühlt. sie sind halt bei uns zu besuch und werden dann genauso behandelt, wie meine kinder auch.

kann schon mal vorkommen, dass dann andrleut kind automatisch mit 'ja, mama' antwortet. und wer's vergessen hat, geht dann halt hände waschen. kein drama.
der ton macht ja bekanntlich die musik.

ich find's aber auch sehr menschlich, dass auch ältere kinder noch in der hitze des gefechts das händewaschen mal überspringen, genauso wie ich es normal finde, dass erwachsene dann halt mal beiläufig dran erinnern.

lg

Top Diskussionen anzeigen