was zahlt ihr für eure klassenfahrten?

    • (1) 18.02.17 - 21:35
      Inaktiv

      hi,

      und frage steht ja schon oben. anreise montag mittag, abreise freitag morgen. busfahrt inklusive ca. 60km ene strecke.

      liebe grüße

      • Hallo
        Die teuerste Klassenfahrt von meinen Kinder was bisher eine Woche segeln in Holland, An- und Abreise mit Reisebus. Ich bin mir nicht mehr auf den Euro genau sicher, es war irgendwo um die 250€-270€. Im Vorfeld hat die Klasse aber durch durch 1/2 Aktionen etwas Geld gesammelt.
        Die anderen waren bisher immer kürzer und auch näher, dementsprechenden billiger.

        LG

      (4) 18.02.17 - 22:18

      Die Klassenfahrt meines Sohnes am Ende der 3. Klasse kostete 65 Euro für 5 Tage.

      Er geht im Sommer auf's Gymnasium. In der 7. Klasse geht's zum Skifahren für 10 Tage. Die Fahrt wird ca 400 Euro kosten.

      Viele Grüße

      dienettis

        • Hallo

          Für die Familien die es sich nicht leisten können springt der Förderverein ein. Weiß ich von der Schule meiner Tochter die im Januar auf Klassenfahrt war.

          Der teuerste Ausflug mit 450 Euro war die Fahrt nach London.
          Dann Berlin mit glaub ich 250 Euro mal zwei Kinder.
          Dann jetzt 440 Euro für die skifreizeit.

          Restliche Klassenfahrten immer knapp unter 100 Euro.

          Ja Windeln waren noch vergleichsweise günstig#schwitzdamals.

          Lg

      (8) 20.02.17 - 16:36

      HI,

      wo lebt ihr denn? Bei uns dürfen Schulfahrten nur 5 Tage sein, wenn wir mit unseren 10. auf Klassenfahrt gehen, müssen wir einen evtl. 6 Tag "rausschwindeln"

      LG

    (10) 27.02.17 - 12:57

    Hier auch...Ski-Lager im März über 5 Tage kosten 350 Euro. Da man aber, wie ich finde, zeitig genug Bescheid bekommt, schon in Klasse 5 stand die Klassenfahrt fest bei uns, kann man, wenn man das Geld nicht gleich haben sollte, jeden Monat ein paar Euro zurück packen, das habe ich denen gesagt, sie jetzt herum jammern, daß sie auf einmal so viel Geld zahlen müssen.

    LG

(11) 19.02.17 - 07:56

Die Klassenfahrt in der Grundschule hat 120 € für 3 Tage gekostet. Dabei waren Ausflüge, Unterkunft und die Busfahrt.

Mein Kleiner fährt jetzt nur 25 km weg. Busunternehmen du die immer sehr teuer, egal wie weit der Weg ist. Die Fahrt geht 3 Tage mit Vollpension, Ausflügen und Programm und kostet 120€.

An der Schule an der ich arbeite, gibt es eine Obergrenze für die Kosten, die von der Schule festgelegt wurde.

LG Basket

(12) 19.02.17 - 08:09

Hallo,

unser Großer war in der 4.Klasse für 3 Tage unterwegs. Für Busfahrt, Unterkunft, Essen und Ausflügen wurden 75€ eingesammelt; davon ist aber noch etwas übrig geblieben, das kam in die Klassenkasse und wurde für die Abschiedsfeier verwendet.
Also waren es grob geschätzt 70€ für die Klassenfahrt.

LG

(13) 19.02.17 - 08:54

es spielen viele faktoren eine rolle , unterkunft, entfernung, dauer, programm schwankt zwischen 25euro pro tag-70euro pro tag, aber sowas erfährt man ja min 6 monate im voraus und kann entaprechende Rücklagen machen

  • (14) 19.02.17 - 16:53

    Ich habe jeden Monat was auf einem Sparbuch überwiesen. Der recht kleine Betrag störte im Monat nicht, aber war eine große Erleichterung, wenn mit der Gesamtsumme die Klassenfahrten beider Kinder bezahlt wurden.

    Besonders froh war ich über das gesparte Geld, als Beide im gleichen Jahr in 2 aufeinanderfolgenden Monaten auf Klassenfahrt gingen. Das hätte ich nicht vom normalen monatlichen Verdienst nehmen können, waren irgendwas zwischen 500 und 600 € zusammen.

    (15) 19.02.17 - 21:55

    6 Monate im voraus? - Meine Mittlere hat vor 1-2 Wochen einen Brief mit bekommen, dass sie mitte März fahren werden, ob alle einverstanden sind?!? - müssen sie vor der buchung wissen, aber einen ca. fälligen Betrag konnten sie nicht nennen... fand ich sehr seltsam... Rückfrage ergab ca. 80 - 100 Euro für 4 Tage (Mo - Do) sind geplant, kann sich aber auch noch ein wenig ändern...

160 Euro in der Grundschule
270 Euro auf dem Gymnasium

(17) 19.02.17 - 10:06

Meine Tochter fliegt heuer mit ihrer Klasse nach London. Die Kosten betragen 720€. Dazu muss man natürlich noch jede Menge Taschengeld und Einkaufsgeld (wenn man schon mal in London ist...ggg) mitgeben. Ich habe um Zuschuss angesucht und 180€ zurück erstattet bekommen. Ich finde das schon sehr krass, zumal ich 3 Kinder an dieser Schule habe und nächstes Jahr mein Sohn dran ist, mit der Sprachreise. Allerdings wurde es uns schon bei der Schuleinschreibung vor vier Jahren gesagt, damit man den Betrag ansparen kann.

  • Hi,
    in Threat steht Busfahrt, nicht Flug.#kratz

    Der "hilfreiche" Sinn deiner Antwort im Bezug auf die Frage der TE erschließt sich mir daher nicht ganz.

    VG
    Gael

    • Hier mag es offensichtlich eine Sprachbarriere zwischen D und Ö geben. Bei uns ist Klassenfahrt der Überbegriff für sämtliche Reisen, welche im Klassenverband getätigt werden. Also: Projektwoche, Schullandwoche, Sprachreise, Schikurs, Sportwoche etc. Wie nennt man denn in D. eine Reise der ganzen Klasse, in welcher man das Reiseziel nicht per Bus sondern per Flugzeug erreicht?

      • (20) 19.02.17 - 17:06

        Meines Wissens ist das hier eher selten, dass man mit Flugzeug hinreist, da geht es dann mit Bus und Fähre.

        reisen ins Ausland gehen auch eher in der Oberstufe am Gymnasium, die nennen sich dann offiziell "Studienfahrt"

        • (21) 19.02.17 - 21:12

          "reisen ins Ausland gehen auch eher in der Oberstufe am Gymnasium, die nennen sich dann offiziell "Studienfahrt"
          Da sind die Unterschiede regional wohl riesig, die von mir angesprochene Klasse die nach New York ist war eine Hauptschulklasse. Aber auch Realschulen gehen hier oft ins Ausland. Alles in allem von dem was ich so mitbekomme teilweise eindeutig mehr als so manch ein Gymnasium.

          • Bei uns gibt es eine Obergrenze für Fahrten für die ganze Klasse (damit verbieten sich Flüge von selbst)
            Sprachreisen sind Austauschprogramme, die sind freiwillig und kosteten auch zuletzt 1200 Euro für 16 Tage USA.

      Naja, auch in Deutschland kann eine Klassenfahrt mit Flug sein. Aber die TE schreibt ausdrücklich "Busfahrt incl. ca. 60km"! Der TE geht es hier offensichtlich v.A. um Klassenfahrten in der näheren Region und nicht um Fernreisen.

      LG

Hallo

in der Schule meiner Tochter fahren schon seit Jahren die Achtklässler nach England.
Dieses Jahr also auch meine Tochter.

Sie fahren allerdings mit dem Bus und der Fähre, der Anfahrtsweg beträgt um die 1000 km.

8 Tage kosten ca 450 €.
Taschengeld kommt natürlich auch noch dazu.

Sie übernachten in Eastbourne an der Südküste bei Gasteltern und machen von da aus Ausflüge, 2x auch nach London. An einem Abend sind sie noch in einem Musical.

720 € finde ich ganz schön viel.

LG
Manu

Eine Klassenfahrt nach London kann man aber eindeutig billiger gestalten!
Ich kenne ein Klasse die quasi für weniger eine Klassenfahrt nach New York gemacht hat (und eben schon ein gutes Stück vorher angefangen hat Geld aufzutreiben um es billiger zu machen)

Top Diskussionen anzeigen