Koffergröße? - Klassenfahrt in der 5.

    • (1) 17.05.17 - 14:48

      Hallo,

      bald steht wieder eine Klassenfahrt an und ich bin auf der Suche nach dem "richtigen" Koffer.
      Letztes Schuljahr war der kleine Schranktrolley von Jako-o zu knapp.

      Womit habt ihr bzw eure Kinder gute Erfahrungen gemacht, wieviel Liter sollte ein Koffer / Trolley eurer Meinung nach haben?
      Vielleicht mögt ihr sogar einen bestimmten Koffer empfehlen oder abraten?

      Meine Große ist eher eine kleine, vllt 135-140cm und zierlich.

      (Die Inneneinteilung des Schranktrolley finde ich nach wie vor praktisch, ob es dann die große Variante werden soll oder etwas anderes weiß ich noch nicht.)

      Lieben Dank für eure Antworten!

      • Hallo
        Wie lange geht die Reise denn überhaupt und wie findet die Anreise statt?

        Mit einem Reisebus der die Kinder quasi vor der Eingangstür absetzt und wieder einsammelt würden wohl auch Aldi Tüten gehen #rofl

        LG

        • Hehe, neeeeeein, Alditüten wären wohl uncool, das gilt es zu bedenken.

          Reisedauer 6 Tage. Anreise mittels Bus und Fähre auf autofreie Insel. Sie muß ihn dann also "Kurzstrecke" selbst bewältigen können. Nicht, dass sie wie ein Maikäfer auf dem Rücken liegt, weil sie vom Koffer überrollt wurde.... ;-)
          Liebe Grüße

          • H&M,Snipes,... hat auch Tüten #schein
            Meine Tochter hat letztes Jahr die heiß ersehnten eigenen Koffer bekommen, von Travelite. Ich glaube die Reihe heißt Kite. Er hat 4 Rollen.
            Ich würde eher etwas anpeilen dass vielleicht erstmal zu groß erscheint, sodass auch wirklich alles reinpasst wenn es nicht super zusmamengelegt ist.
            Meine Tochter war mit ihrem Koffer auch schon "alleine" (im Sinne von sie muss sich um ihrem Koffer kümmern) unterwegs und das hat gut geklappt damit.

      Unsere Tochter fuhr in der 3.Klasse ins SLH, bekam zu Ostern damals diesen https://www.amazon.de/Saxoline-Eule-Koffer-67-Mehrfarbig/dp/B00FQ1MJ6Q/ref=pd_bxgy_198_3?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=HCREY0X1FF5PS76Z80W4
      sie hat ihn jedesmal auch für den Urlaub.....für 1 Woche ist er optimal, nicht zu klein und nicht zu groß.

    Hallo
    Mein Sohn hatte heuer einfach eine Sporttasche dabei vom Verein. Es passen etwa 100 Liter rein und sie hat Rollen :-) Das war super. Sie hatten auch einen kleinen Fußweg zu bewältigen.
    Das ist die Tasche: https://www.amazon.de/Hummel-Trolley-AUTHENTIC-Silver-40-967-2250/dp/B01APG4N6U/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1495052543&sr=8-1&keywords=hummel+rollentasche

    Liebe Grüße #blume

    Hallo,

    meine Tochter verreist wirklich viel und hat immer eine große Reisetasche zum Rollen. Vollkommen ausreichend und ausgepackt legt man sie einfach unter das Bett oder auf den Schrank. Wenn alle Schüler diese unpraktischen Rollkoffer mit haben, wird es verdammt eng im Zimmer, ich spreche aus Erfahrung!

    LG

    Hi

    solange die Kids keine Bettwäsche, Handtücher, etc. mitnehmen müssen, reicht ein Handgepäcks Koffer oder eine große Sporttasche, die Hälfte wird eh ungetragen wieder zurück kommen.

    LG
    Lisa

Top Diskussionen anzeigen