Nächsten Freitag gibts bei uns Zeugnisse, aber auch für Erstklässler?

    • (1) 26.01.18 - 12:57

      Hallo,

      meine Frage klingt vielleicht komisch, aber bekommen Erstklässler auch schon ein Halbjahres-Zeugnis? Richtige Noten werden wenn da eh nicht drinne stehen, oder? Bei uns (also vor ewig langer Zeit) gabs Halbjahreszeugnisse erst ab Notenvergabe?

      Wer weiß da mehr? Wäre schon interessant zu wissen.

      Lg Miriam

      Hallo!
      Das kommt wohl auf Schule und/oder Bundesland an.
      Bei uns (Thüringen) gibt es Zeugnisse, ohne Noten, das ist eine schriftliche Beurteilung.
      LG #winke

    (7) 26.01.18 - 13:10

    Hallo,

    Schulfragen kann man nie beantworten, wenn man das Bundesland nicht weiß.

    Gruß, Lena

    Hallo,

    kommt aufs Bundesland und die Schule an.

    Hier gibt's im 1.HJ der 1.Kl. nur ein Gespräch; zum Jahresschluss eine schriftliche Beurteilung. In der 2. Kl. 1.HJ ebenso eine schriftliche Beurteilung und zum Ende der 2.Kl. zusätzlich noch Noten in Deutsch und Mathe.
    Ab dann Zeugnisse mit Noten in allen Fächern.

    Hat man Euch die Vorgehensweise nicht beim 1. Elternabend mitgeteilt?

    LG

    (9) 26.01.18 - 13:12

    Hallo, bei uns in Bayern gibt es auch zum halbjahr Zeugnisse mit Beurteilung. Bzw bei uns an der Grundschule werden zum halbjahr bis zur 3. Klasse Lernentwicklungsgespräche geführt mit Eltern, Lehrer und Kind. Das Ergebnis ist quasi das Zwischenzeugnis.
    LG

    Hallo!

    Bei uns gibt es für die erst Klässler keine Zeugnisse.
    An unsere Schule gibt es dann ein Gespräch mit dem Lehrer/Lehrerin wie der Stand ist.

    Lg

    Nö, gibts nicht. Bei uns wurde so eine Art Urkunde gemacht....du kannst dich gut konzentrieren, machst gut mit etc.

    (12) 26.01.18 - 14:03

    Hallo,

    bei uns an der Schule gibt es für die Erst- und Zweiklässler zum Halbjahr ein Elterngespräch, kein Zeugnis. Zum Ende des Schuljahres gibt es für die Erstklässler dann einen Bericht.

    An anderen Grundschulen in der Umgebung gibt es auch schon für die Erstklässler zum Halbjahr einen Bogen auf dem angekreuzt wird das sie gut oder wneiger gut können.

    Scheint also unterschiedlich zu sein.

    Grüße
    jojo

    Hallo, bei uns (BW) gab es erst zur 2. Klasse eine Halbjahresinformation 😉 und mit Noten dann zur 3. Klasse!

    Vg

    (14) 26.01.18 - 14:38

    Hallo,

    an der GS meines Sohnes in NRW gibt es erst im 3. Schuljahr zum Halbjahr Zeugnisse.

    Zum Halbjahr in klasse 1 und 2 gibt es auch kein Gespräch oder ähnliches. Dazu müssen wir auf den sprechtag (April / Mai) warten.

    Aber ich gehe davon aus, falls was im Argen liegt, wird man zum Gespräch gebeten. Ferner kann man immer um Gesprächstermine bitten.

    Am Ende von Klasse 1 und 2 gibt es hier Berichtszeugnisse; an „unserer“ GS am Ende von 2 Bericht und Noten.

    VG

    (15) 26.01.18 - 16:24

    Bei uns gibt es in der ersten Klasse zum Halbjahr nur eine Urkunde und ein verbindliches Elterngespräch. Ab Klasse zwei auch Halbjahreszeugnisse, aber nur als Kompetenzraster zum ankreuzen.

    (16) 26.01.18 - 17:09

    Bei uns (Berlin) gibt es in den ersten beiden Klassen kein Halbjahreszeugnis.
    Bei uns gab es von der Lehrerin eine kleine Übersicht was schon gut klappt und was noch geübt werden sollte.

    Bei uns gab es in der ersten Klasse noch keine Halbjahreszeugnisse.
    Ein Zeugnis gab es erst zum Schuljahresende.
    Meine Tochter ist in der 7, Klasse und bekommt keine Noten (erst ab der 8, Klasse).
    Von daher bekommt man bei uns ein Zeugnis als Text zum Schuljahresende in der ersten Klasse.

    Hallo,

    bei uns (Bayern) gibt es das sog. Lernentwicklungsgespräch, das schriftlich dokumentiert wird, wir bekommen das Original.
    Darin steht auch eine Zielvereinbarung, z. B. Kind übt täglich 10 Minuten Kopfrechnen.

    Ab Klasse 3 gibts dann „echte“ Halbjahreszeugnisse.

    VG, midnatsol

    • (19) 26.01.18 - 23:31

      Sicher?
      Bei uns gibt es in der 3. noch das LEG und in der vierten dann den Zwischenstand im Januar und im Februar das übertrittszeugnis.
      LG
      Delfinchen

(21) 26.01.18 - 20:40

Bei uns gab's einen netten Brief, für alle gleich. Da stand sowas wie "Du kannst schon die Zahlen von 1-10 schreiben, du hast viel Spaß beim Zusammenziehen von Buchstaben, du bist ein wichtiger Teil der Klasse 1b, ich freue mich, das du dabei bist usw. usf.
Meine waren pappstolz über ihr erstes "Zeugnis". Grüsse

(22) 27.01.18 - 07:24

Bei uns gibt es ab der 1. Klasse Zeugnisse (auch zum HJ). Da sie erst ab 2.HJ der 2. Klasse Noten bekommen, steht in den ersten Zeugnissen "nur" die sehr ausführliche Beurteilung zu jedem Fach, die klar auch eine Notentendenz widerspiegelt. Stärken und Schwächen werden darin genau benannt. Ab Jahreszeugnis der 2. Klasse kommen dann die Noten dazu. Ich finde das gut und wichtig so.
Elterngespräch gibt's bei uns auch, aber das findet bereits im November und dann wieder im Mai statt und soll dazu dienen, rechtzeitig Defizite und deren "Behebung" zu besprechen.

(23) 27.01.18 - 11:32

Hallo,

bei meiner Tochter hatte das Schul-Maskottchen Smileys verteilt. Das waren reine Motivation Smileys. Nicht ein Kind hatte auch nur einen traurigen Smiley.
Aber es waren bei allen Kindern die gleichen Kompetenzen. Lesen, rechnen, Ordnung halten, freundlich sein usw

Gruß Sol

(24) 27.01.18 - 23:44

Hallo,

bei uns in Sachsen-Anhalt gibt es ab dem ersten Halbjahr ein Zeugnis. Im ersten Halbjahr besteht es aus einer Beurteilung und im zweiten Halbjahr gibt es bereits Zensuren in Mathe und Deutsch.
Meiner Meinung nach könnte es von Beginn an Zensuren geben anstelle der Smilies.
Ich
LG

Das nannte sich hier Halbjahresinformation ;-)

Top Diskussionen anzeigen