Turnbeutel

    • (1) 04.01.19 - 17:12
      Inaktiv

      Hallo, unser jüngster Sohn (8) wurde von der Turnlehrerin angesprochen auf Grund dessen sein Turnbeutel zu klein wäre und er viel zu wenig darin hätte. Wir haben im Turnbeutel immer eine Sporthose, ein Tshirt und die Schuhe drin, wir kennen das nicht anders.

      Die Lehrerin meinte er müsse noch ein Handtuch, frische Unterwäsche, frische Socken und evtl Duschzeug mitbringen. Sie wird ihn nach den Ferien kontrollieren.

      Meine Frage ist jetzt, wie ist das bei euch?

      • Also bei uns ist auch so das da nur Schuhe Hose und Shirt drin ist.

        Ich meine die gehen ja nicht ins Fitness Studio und machen da ein Workout das man danach duschen muss. #rofl

        Schreib der Lehrerin einen Zettel und gut ist. Bei solchen Dingen wo Lehrer manchmal ein bis zwei Bretter vor dem Kopf haben schreib ich dann auch immer dazu sie können mich gerne anrufen

        naja wenn sie duschen dann ist es wohl so richtig

        • In dem Alter mußten meine Kinder nicht duschen nach dem Sport, nur wenn sie wollten. Auch ne Lehrerin hätte mich nicht dazu gebracht, den Kindern das anzusagen, nur weil sie das für alle Schüler will. Sowas ist und bleibt in meiner Entscheidung als Mutter! Hab ich auch noch nie gehört, dass Schüler das MÜSSEN nach dem Sport.

          Als die Lehrerin, die nach der Sportstunde bei meinem Sohn in der 6. Kl.um Benutzung von Deo gebeten hat (es müffele stark im Klassenraum), habe ich meinem Sohn eins gekauft. Ob er das nutzte, war dann seine Sache. So einen Wunsch kann ich dann auch eher nachvollziehen.

      Hier bleibt noch nicht mal genug Zeit zum Umziehen--wie sollen sich die Kinder dann duschen, da bleibt doch echt keine Zeit. Mal abgesehen davon, dass hier in der GS die Duschen ein NoGo sind. #zitter
      Denn darauf will sie ja offenbar hinaus.

      Bei uns sind auch nur T- Shirt, kurze Hose und Turnschuhe drin.

    • Bei uns sind wir Eltern froh, dass die Schule überhaupt regelmäßigen Sportunterricht anbieten kann, da die Sportlehrer bis auf einen alle weiblich sind und in den letzten 4 Jahren reihenweise schwanger wurden...

      Die Lehrer hingegen sind froh, wenn sie nach dem Umziehen noch ein bisschen Sportunterricht schaffen, bevor die Kinder sich wieder umziehen müssen, denn das dauert auch in den höheren Klassen noch ewig, bis alle fertig sind...

      Wir haben daher auch nur reines Sportzeug drin, also Hose, Shirt und Schuhe, im Sommer noch Sportschuhe für draußen...

      Ich glaube, ich würde die Lehrerin bei so einer Forderung persönlich anrufen und ihr sagen, dass in ihrer Aufzählung Badelatschen und Flächendesinfektion für Feuchträume fehlen... #schein Anschließend würde ich sie dann darauf hinweisen, dass unsere Kinder gerne zuhause duschen dürfen...

      LG

      • (8) 05.01.19 - 10:37

        Puh, dann bin ich ja froh :-)

        Warum sie unbedingt Duschzeug haben will weiß ich auch nicht und laut meinen Kindern bleibt dafür auch keine Zeit. Ich werde am Montag mal in der Schule anrufen.

        Der Sohn meiner Nachbarin geht mit unserem in eine Klasse, sie hatte das Thema auch schon. Seither darf der Kleine zusätzlich noch Shampoo und Zahnbürste, Slip und Socken mitschleppen.

    Bei uns duscht auch kein Kind nach dem Sport. Dafür ist ja auch gar keine Zeit. Nicht mal mein 6klässler nach dem Freizeittraining, das machen wir zu Hause. Und sorry, 8jährige transpirieren ja nun wirklich nicht. Hast du mal die anderen Eltern gefragt? Oder wurde das mal beim Elternabend thematisiert?

    Meine haben auch nur Sportkleidung und Hallenschuhe in der Sporttasche. Und die Klassenkameraden auch. Die Mädels in der Klasse meines Sohnes teilweise ein Deo, aber das ist bei denen auch schon das höchste der Gefühle (Gott sei Dank). Das reicht meiner Meinung nach vollkommen und muss natürlich typabhängig gemacht werden.

    Maximal ein Waschlappen für die Achseln zum Frischmachen, aber gleich eine Duschorgie? Wer will das kontrollieren bei nem Haufen 8jähriger? Glaube nicht, dass die diszipliniert 5 Minuten duschen mit allem pipapo und es dann schaffen, pünktlich im Unterricht zu sitzen.

    Hi,
    und die haben nach dem Sportunterricht Zeit zum Duschen?
    Bei meinen Jungs, 8 und 11, ist das drin, was bei euch drin ist. Sie bringen es regelmäßig mit nach Hause zum Waschen, aber nicht wöchentlich.
    Bei meinen Schülern ist das ähnlich, aber da hab ich nix mit zu tun - ist nicht mein Fach...

    vlg tina

    Hallo

    Frag mal deinen Sohn ob die anderen das mit haben und ob sie duschen.
    Ist das nicht so hat sie deinen Sohn auf dem kieker

Ich würde mal nachfragen, wie es die anderen Jungs so handhaben und ob IRGENDWER aus dieser Klasse nach dem Sport duscht.

Wenn dies verneint wird, dann würde ich die Lehrerin kontaktieren und ganz naiv nachfragen, seit wann die Kinder duschen dürften.;-)

  • Und gleichzeitig erwähne,dass es gaaanz schade wäre dass dann noch 5-10 Minuten weniger Zeit für den Sport selbst bleibt als schon nur wegen des Umziehens. ICH könnte mi DAS dann nicht verkneifen.

(15) 04.01.19 - 21:01

Hallo,
das mit den Socken kenne ich. Bei uns wurde das in der GS auch verlangt. Je nach Qualität der Sportschuhe (und meistens waren das Billigschuhe, da sie nur einmal pro Woche genutzt wurden und der Beutel in der Schule blieb), schwitzten die Kinderfüsse ganz ordentlich. Am Ende der Stunde waren die Socken wirklich gut nass. Daher wurden zum Sportunterricht andere Socken angezogen, als im Unterricht.

Handtuch und Duschzeug kenne ich nur vom Schwimmen. Da braucht man das natürlich. Aber das sich ein Lehrer einmischt, dass die Unterwäsche frisch sein muss...mmh, das kenne ich so nicht. Bei uns gab es vor Beginn der 1. Klasse einen gemeinsamen Elternabend. Der Schulleiter sprach u.a. über mangelnde Hygiene bei manchen Schülern und wie unangenehm das dann für die Mitschüler, Lehrer, aber auch für das betreffende Kind selbst ist, da es irgendwann gemieden wird. Er bat alle Eltern auf die Sauberkeit des Kindes zu achten. Irgendwie erinnert mich die Aufforderung der Lehrerin an diese Rede.

Top Diskussionen anzeigen