" Stiche" im Brustbereich /9 Jahre

    • (1) 14.06.19 - 19:33
      bae

      Huhu, mein Sohn ist 9 Jahre und hat seit ca.2Wochen 1- 2x am Tag für einige Sekunden " Herzstechen", also im Brustbereich.
      Er ist ansonsten top fit. Freibad, Sport..drn ganzen Tag toben..kein Problem. Keine Atemnot oder ähnliches.
      Ich erinnere mich dass ich sowas als Kind auch hatte. Was es damals war...ich glaube Wachstum oder was eingeklemmt!?!

      Kennt das jmd?

      Lg

      • (2) 14.06.19 - 20:03

        Hallo,

        ja, meine Tochter hatte das auch. Mit 12 Jahren. Es hat etwas gedauert, bis der Arzt drauf kam, dass es von Rücken kommt. Auch zu schnell gewachsen, schlechte Haltung und zu wenig Rückenmuskulatur. Mit Physio über mehrere Monate haben wir es hinbekommen.

        Alles Gute
        Locke153

        Hat der Sohn (7) auch, er wurde anfangs richtig panisch, ich allerdings auch. Der Kita meint, es läge an schlechter Haltung und tatsächlich hat er das häufig, wenn er vorher auf dem Sofa “gechillt“ hat. Ihm hilft tief atmen und Brustkorb weit öffnen, indem er die Arme weit öffnet.
        Parallel mache ich mit ihm spielerisch Rückenübungen, die mit ein befreundeter Physiotherapeut gezeigt hat.

        Ich kenne das selbst von mir. Ich habe das, wenn ich im Brustwirbelsäulen-Bereich blockiert bin.

      (5) 17.06.19 - 10:10

      Hatte mein Sohn mit 9/10 Jahren über ca. 2 Monate auch ab und an gehabt. Nach einem EKG und Bluttest + zusätzlichem Gespräch zwischen meinem Sohn und dem Kinderartzt, sind die Schmerzen nie wieder aufgetaucht. Er fand beide Untersuchungen sehr unangenehm, das Gespräch mit dem Artzt allerdings sehr aufschlussreich. ;-)

      Bluttest und EKG waren unauffällig. Der Kinderarzt meinte, es kann am Wachstum liegen, an der leichten Fehlhaltung, es kann aber auch an einem Reflux liegen, weswegen er sich aufschreiben sollte, was er davor gegessen hat.

      Sicherheitshalber würde ich einen Termin beim Kinderartzt machen, um ausszuschließen, dass es was mit dem Herzen zu tun hat, aber sehr wahrscheinlich ist es nichts Ernstes und kommt scheinbar bei den Kindern öfter mal vor. :-)

Top Diskussionen anzeigen