Welche Glas-Trinkflasche für Schule?

Hallo,
mein Sohn kommt dieses Jahr in die Schule. Ich möchte ihm in die Schultüte eine Trinkflasche für die Schule packen. Aus Glas.
Welche sind da zu empfehlen? Habt ihr Tipps?

Danke und Grüsse!!

1

Hallo,

ich würde den Klassiker vorschlagen: Emil. Hatte ich damals als Kind schon und meine Tochter nimmt ihn im Winter für heiße Getränke.

Viele Grüße

2

Huhu

meine Tochter hat so eine. von der ersten Klasse an.. ist jetzt in der 4. https://www.amazon.de/Cleesmil-Trinkflasche-Wasserflasche-Silikonh%C3%BClle-Bambus/dp/B07PKJXFS5/ref=sr_1_2_sspa?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=glas+trinkflasche&qid=1584215050&sr=8-2-spons&psc=1&spLa=ZW5jcnlwdGVkUXVhbGlmaWVyPUFPMlI1VFZFNUFLUEsmZW5jcnlwdGVkSWQ9QTA5MjI1NzAxSFhQMkcxME80U09UJmVuY3J5cHRlZEFkSWQ9QTA2NzE3MzRMWDdESkIzR0w1MlMmd2lkZ2V0TmFtZT1zcF9hdGYmYWN0aW9uPWNsaWNrUmVkaXJlY3QmZG9Ob3RMb2dDbGljaz10cnVl

Lg

3

Hi,
unser Sohn hat seit dem KiGa eine emilflasche. Der Große hat beim Wechsel in die weiterführende Schule eine größere Edelstahlflasche bekommen.

vlg tina

4

Hallo,

ich würde einem Erstklässler keine Glasflasche mitgeben, denn gegen die Ranzen wird gerne mal gegen getreten, wenn sie irgendwo stehen, oder sie werden geworfen.
Selbst, wenn Dein Kind pfleglich mit seinem Ranzen umgeht, machen das andere Kinder, und dann hat er Scherben im Ranzen.

Ich würde eine Metallflasche nehmen, wenn Du kein Plastik nehmen möchtest.
Unser Sohn hat seit ein paar Wochen eine von dm und die macht bisher einen guten Eindruck. Sie isoliert sogar.

LG

Heike

5

Ich würde erst mal klären, ob die in eurer Grundschule erlaubt sind. Bei uns sind sie das nicht - auch keine "Emil", und wenn sie seit Krippenalter in Gebrauch sind und dort nie was passiert ist. Schule und Pausenhof sind einfach andere Bedingungen. Das wird meist auf dem "Vor-Elternabend" besprochen.
Sollten sie bei Euch erlaubt sein: wir nutzen in der Freizeit neben unseren Edelstahlflaschen von 24Bottles und Hydroflask gerne auch die Glasflaschen von Lifefactory.

6

Guten Morgen,

ich persönlich setze gerade bei Schulanfängern gerne auf Edelstahlflaschen bzw. BPA freien Kunststoff.

Vielen Dank für den Hinweis von livefactory. Kannte ich bisher nicht, da wir ausrangiertes / kaputtes vermehrt durch Glas ersetzen ein super Hinweis für mich.

Off toppic (hat nichts mit für zu tun): ich gebe immer zu bedenken, dass eine gefüllte Glasflasche auch immer zu mehr Gewicht in der Schultasche führt!

VG

7

Ich kann Emil die Flasche empfehlen. Im KiGa war das die Alltagsflasche. In der Schule dürfen die Kinder keine Gasflasche benutzen.

Ich würde die eine Edelstahl Brotbox und Flasche empfehlen. Wir haben beides jetzt seit 3. Schuljahren und sie sehen immer noch super aus und wir sind begeistert UND kein Plastik.

8

Wir haben eine Thermoflasche aus Edelstahl von Tchibo.
Mein Kind nimmt gerne warmen Tee mit zur Schule, Wasser wird immer von der Schule bestellt und je Klasse von der Klassenkasse bezahlt.
Glasflaschen sind in unserer Schule verboten da die Verletzungsgefahr durch zu Bruch gegangene Flaschen zu hoch ist. Und das passiert gerade in der Grundschule tatsächlich häufig.