Schulsportkleidung für recht großes, schlankes Mädel (Gr. 152)

Hallo,

wir können doch mit dem Problem nicht alleine sein, daß es keine Sportleggins gibt, die bei einem großen, schlanken Mädel, sofort von der Taille rutscht.

Was haben denn Eure Mädels in der Größe im Schulsport an? Jede Sportleggins, die wir probieren (egal ob von Ernstings Family oder von Nike oder Adidas) ist an der Taille dermaßen weit, daß meine Tochter (10 Jahre) 2x reinpassen würde. Und die Gummizüge sind auch immer fest mit dem Stoff vernäht, so daß man das auch nicht einfach ändern könnte. Man müßte die Naht rundum komplett auftrennen, einen neuen Tunnel nähen, und dann das gekürzte Gummiband einziehen.

Ich vermute, das Problem liegt an der Größe. Dass Mädels in der Größe normal eben schon breiter gebaut sind oder so. Aber wie gesagt, so alleine können wir mit dem Problem doch nicht sein.

Wie macht Ihr das? Oder einfach was komplett anderes anziehen? Aber was?

1

dann kauft keine Leggings, sondern richtige Sporthosen, die auch von Vereinen mit Logos versehen werden und im Vereinssport genutzt werden.

Erima oder Joko. Gibts ja auch in unterschiedlichen Farben. Diese Hosen haben ja immer Tunnelkordeln zum zuziehen und gibt es in lang, mittel, kurz.

Von beiden Marken gibt es auch lange Hosen, die sehr schmal geschnitten sind.

6

Danke für die Info. Ich hab mal geguckt. Erima hat nur eine Sportleggins in 152 und sieht auf dem Foto zumindest nicht nach Tunnel Gummizug aus. Jako hat nur die knielangen Hosen, scheint es.

Aber ich behalte die mal im Blick, vielleicht ergibt sich da ja doch noch was.

2

Hallo,

muss es denn unbedingt eine Legging sein? In allen normalen Sporthosen und Sportshorts sind innen in der Regel Bänder ...

Ich gebe zu, ich habe "nur" Jungs, denen geht es nicht um Schönheit beim Sport :-)

Hier, die trägt meiner gern:
https://www.amazon.de/adidas-Kinder-Condivo-Trainingshose-Black/dp/B076HPY1QM/ref=sr_1_5?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=2%2Bin%2B1%2Bsporthose%2Bkinder&qid=1623394117&sr=8-5&th=1&psc=1

Ansonsten rechts und links oben abnähen?

VG

7

Danke für die Info.

Hm, die Mädels tragen bei uns wohl allgemene nicht diese knielangen Sporthosen. Ich glaube, das ist schon eher jungstypisch, zumindest bei uns. Und mit 10 Jahren ist Aussehen schon sehr wichtig. ;-)

Das mit dem Abnähen wäre natürlich eine Option, die allerdings nur eine Notlösung sein kann. Ich müßte auf jeder Seite wirklich viel abnähen. Mind. 5 cm. Das sieht man halt schon.

Aber trotzdem danke für Deine Meinung.

3

Wie wäre es mit der Nike Pro 3/4 Länge?
Einfach eine Nr. kleiner bestellen - passt bei uns perfekt.

8

Tatsächlich scheint es darauf hinauszulaufen. Allgemein scheint eine Nummer kleiner die Herangesehensweise der Wahl zu sein. 146 ist ja eher ungewöhnlich, also 140. Aber 3/4 Leggins sind wohl gar nicht schlecht in der Hinsicht.

4

Decathlon schneidet sehr eng. Unsere Mittlere ist nicht superdünn aber schlank und ihr sind die Sachen oft zu eng. Müsste für euch also gut passen.

9

Danke für die Info. Das wußte ich noch gar nicht. Ich werde die auch mal im Blick behalten.

5

Meine Tochter trägt die in 3 Nummern zu klein. Die gehen dann halt nur noch bis zum Knie...

10

Ja, so in der Art hatten wir es auch bisher. :-)

Ich dachte aber, daß es doch sicherlich eine bessere Lösung geben müßte. Aber kleiner kaufen scheint tatsächlich die beste Lösung zu sein.

11

Wir können auch nur in kleiner kaufen und dann sind sie halt leider kürzer. Meine misst mit 10 Jahren bereits 156 und hat nur knappe 35 Kilo derzeit . Von der Taille her passt sie noch in 134 .
Das ist echt ein Problem

12

Jup, genauso kenne ich das auch. Meine ist mit 10 Jahren jetzt um die 152 cm groß. Die Taille ist aber seeeeehr viel schmaler als die 152-er Sachen.

Bei Tchibo gibt es jetzt Sportleggins in 146/152. Vielleicht sind die enger, weil sie eine Doppelgröße sind. Da hatten wir mal die 134/140. Aber ich bin wenig optimistisch.