Paypal? Wie sicher? Empfehlenswert?

    • (1) 13.10.16 - 19:42

      Hey Mädels, es gibt echt schöne und günstige Sachen im Internet, jedoch wird meistens über PayPal bezahlt. Dieses Konto besitze ich nicht. Sehr oft war ich kurz davor, eines anzulegen. Hatte immer Angst, da man die Daten auf der Homepage eingibt. Wer von euch besitzt paypal und kann es blind empfehlen? Hattet ihr jemals Probleme?

      Hallo.

      Ich benutze PayPal sowohl privat als auch beruflich ... es gab noch nie Probleme.

      LG

    Hallo,

    einfach merken.
    Paypal als Käufer zum bezahlen nutzen sehr sicher!
    Solange du nicht auf Pishing Mails reinfällst ;-)

    Paypal als Verkäufer, also Geldempänger mit Paypal sollte man vorsichtig sein.
    Paypal friert gerne mal Gelder ein die sich auf dem Paypal Konto befinden, oder bucht dem Käufer auch gerne mal unberechtigt das Geld zurück, weil sie eine Kulanzentscheidung auf Kosten des Verkäufers treffen.

    Das betrifft dich aber als Käufer nicht wenn du Paypal zum bezahlen verwenden möchtest.

    Zum bezahlen nutze ich Paypal häufig, da es gerade wenn man im Ausland kauft recht problemlos und sicher funktioniert.

    Gruß
    Demy

    • (7) 17.10.16 - 15:07

      Genau so ist es.

      Wenn mal bei nem Kauf was nicht glatt läuft, dann wirkt eine Beschwerde über das Paypal-Portal auch Wunder.

      Hatte ich vorige Woche erst. War so ein Laden mal wieder unfähig, eine Rechnung mitzuschicken, per Mail kam ne falsche, auf wiederholte Anfrage wieder die falsche nochmal geschickt. Keine Stunde nach Paypal-Beschwerde rief mich der Chef des Ladens persönlich an und jammerte mir die Hucke voll, dass Paypal 200 € einbehalten habe, irgendein Ranking sinkt und überhaupt wollte er mir ein schlechtes Gewissen einreden.... Aber binnen 15 min war die korrekte Rechnung in meinem Postfach!

Ich benutze PayPal sehr viel, weil ich kein Online-Banking benutze und keine Kreditkarte habe und sonst immer zur Bank rennen müsste, um Kleinigkeiten zu überweisen.
Ich finde es sehr praktisch und auch gut zu bedienen. Ich würde aber darauf achten ein sehr sicheres Passwort zu verwenden, was sonst nirgendwo verwendet wird. Probleme hatte ich noch nie.

Ist einfacher als Überweisung und sicherer.

ich nutze paypal schon seit jahren. ohne probleme bisher. ganz im gegenteil, durch den käuferschutz ist man wirklich gut geschützt!
zudem ist es echt schnell, weil ma ja quasi direkt bezahlt... d.h. der verkäufer schickt die ware dann meist mehr oder weniger sofort los. alles in allem also wirklich eine zeitersparnis!

wie das aus der anderen perspektive ist, kann ich nicht sagen. verkaufe nur gaaaaanz selten mal selbst was^^

die gebühren fallen auch nur an, wenn du etwas vom paypalkonto auf dein normales konto überweist. habe ich noch nie gemacht (zb wenn was erstattet wurde). ich lass die gutschrift dann einfach drauf und das wird dann beim nächsten bezahlvorgang verrechnet.

  • die gebühren fallen auch nur an, wenn du etwas vom paypalkonto auf dein normales konto überweist. habe ich noch nie gemacht (zb wenn was erstattet wurde). ich lass die gutschrift dann einfach drauf und das wird dann beim nächsten bezahlvorgang verrechnet.
    ____________________________________________________________________________

    Meines Wissens nach, stimmt das nicht.

    Wenn du eine Gutschrift von deinem PP-Konto auf dein verknüpftes Girokonto über "Geld abbuchen" zurückschieben willst, kostet das nichts.

    Dauert ca. 1 bis 2 Tage Buchungszeit ist aber kostenlos. Jedenfalls wurden mir dafür noch nie Gebühren berechnet. Ich lass nie Guthaben bei PP stehen, sondern buche es immer zurück.

Ich nutze Paypal schon sehr lange zum Zahlen und bin echt zufrieden damit. Bis dato hatte ich noch keinerlei Probleme. Aber ich weiß von Freunden, dass der Käuferschutz hervorragend funktioniert. Prinzipiell kann ich Paypal nur empfehlen...

Ich benutzt jetzt seit über einem Jahr PayPal und hatte bisher noch keine Probleme. Selbst Gutschriften haben funktioniert, auch wenn dies wohl eher die Ausnahme ist. ;)

Ich habe jetzt schon länger nicht mehr PayPal benutzt. Aber in der Vergangenheit habe ich es öfters genutzt und immer nur gute Erfahrungen gemacht. Wegen der Sicherheit musste dir glaube ich nicht so viele Gedanken machen. Ich kenne viele Leute, die es nutzen, und die haben sich alle noch nie beschwert, dass ihre Daten in die falschen Hände gefallen seien.

Paypal ist ganz sicher, Ich benutze es bereits seid Jahren.

Ich würd allerdings regelmäßig dass Passwort wechseln.

Top Diskussionen anzeigen