Männer und Babyshopping

    • (1) 03.06.19 - 21:15

      Liebe Mamis,

      normalerweise shoppe ich die Kleidung für meine Kinder immer selbst. Nun ist es so, dass das Geld bei mir etwas knapp ist und der Papa der Jüngsten nun für sie loszieht um Sommerkleidung zu besorgen. 2 Teile hat er bereits bestellt und mir grade die Bilder gezeigt. Hilfe ^^ es ist schrecklich. Aber er hat Spaß und die Kleine interessiert es ja nicht was sie trägt.

      Ich kleide sie meist in gedeckten Farben und nur ganz ganz selten mal kitschig. Aber er findet das augenscheinlich richtig super.

      Was shoppen eure Männer für die Babys? Oder überlassen sie es 100% euch ? Ich finde es total süß, dass er grade voll im Rausch ist und alle möglichen Onlineshops abgrast, damit er seine Prinzessin hübsch machen kann (zumindest in seinen Augen).

      • (2) 03.06.19 - 21:20

        Ich kleide die Kinder ein. Finde es aber immer schade wenn Kinder immer aussehen wie kleine Erwachsene. Ich habe eine bunte Mischung aus knalligen kitschigen und Erwachsenen Sachen 😜

        Wir haben ein gemeinsames Konto, von daher ist eh alles in einem Topf 😉

      (5) 03.06.19 - 21:41

      Mein Mann begleitet mich ganz gern. Aber allein würde er glaube ich nicht auf die Idee kommen was zu kaufen 🙈 Tatsächlich steht er drauf, ihr blau anzuziehen um gegen das Prinzessin-image anzukämpfen 😅
      Da fällt mir ein, er hat ihr auch schon was gekauft 🙈 2 body's im Eintracht Frankfurt Fanshop... Ganz hässliche teile 🙈🙈🙈

      Mein Mann und ich sind zum Glück echt deckungsgleich was die Kleidung angeht.
      Vielleicht sprichst du mal mit ihm und ihr findet einen Kompromiss zwischen euren Geschmäckern. Aber im Endeffekt ist es eurem Zwerg wirklich egal, was sie trägt 🤭

      LG schuppinella mit Matteo im Arm 12 Tage alt

    • Ich shoppe die Kleidung für unsere gesamte Familie alleine 😊

      Hallo also mein Mann könnte das schon aber meistens kaufe ich ein bez wir zusammen.
      Ich steh übrigens total auf neon farben :)

      (9) 03.06.19 - 21:57

      Meist kümmer ich mich um die Outfits, weil es mir auch viel Spaß macht. Und ich einen recht festen Geschmack hab, micky mouse, Bärchen usw kommen mir nichts ins Haus - solange ich es noch aussuchen kann 😜🤣 aber mein Mann bringt auch öfter was mit, mal ne Mütze, mal ne Jacke. Also ich finde das sehr gleichberechtigt 😉 wenn es mir aber nicht gefallen würde, würde ich mit ihm sprechen. Wahrscheinlich würde ich unserem kleinen Kleidung, die ich nicht mag auch nicht anziehen und das wäre doch schade um das ganze Geld...

      • (10) 04.06.19 - 09:17

        Der Oberhammer sind ja Kappen/Mützen mit Motiv und Ohren dran! Sorry, ich find das sieht lächerlich aus. Aber man muss tlw echt suchen, dass man Alternativen günstig findet. Grad bei den Neugeborenen.


        lg lene

    (11) 03.06.19 - 22:23

    Man muss das einfach mal ausprobieren. Bei uns hat der Papa nur mal ein paar Einzelteile gekauft. Zuerst war ich von der einen Farbe wenig begeistert, aber es sah angezogen so süß aus. Das gleiche gilt für Kleidung von Omas. Bestimmt die Hälfte hätte ich nie gekauft, aber es sind die Lieblingsteile meiner Tochter und irgendwie stehen sie ihr super. Nur wenige sehr unpraktische Teile wurden nie benutzt. Das habe ich aber dann auch so gesagt, damit wir z.B. keine Rollkragenpullis oder zu dicke Kleidung bekommen, da diese kaum über den Kopf passen und es bei uns im Haus recht warm ist.
    Im Sommer darf es doch auch ruhig mal eine knallige Farbe sein, besonders bei Kindern.

    Ich bin Mann. Meine Anforderung an Babykleidung ist, dass sie unkompliziert waschbar ist und in den Wäschetrockner kann. Der Rest ist mir so lange egal, bis unsere Tochter eine eigene Meinung dazu hat.

(15) 04.06.19 - 07:58

Hey
Ohje da kann ich dich verstehen . 🤭
Bei uns kleide ich die Kinder ein und mein Mann weiß das ist ein Tabu Thema . Ich kaufe nur ein , wenn er was besorgen will , fragt er mich immer vorher ob das ok ist .
Ich mag nämlich auch kein Kitsch an Kindern ( keine bunten Socken , Plastik Sandalen und bunte Kappen mit Disney Figuren drauf 🙄)
Mittlerweile wissen auch alle das ich keine Kleidung für Kinder geschenkt bekommen möchte . Bzw . Wo sie einkaufen sollen . Oft bekommen wir einfach Gutscheine .

Es ist halt mein Tick .
Sag ihm einfach das du es nicht schön findest und das man sich das Geld auch sparen kann .

😀

(16) 04.06.19 - 09:12

Ein Freund hat mal seine Tochter (2 damals) selbst entscheiden lassen, was siw anziehen will. 😅

Socken, lange Hose mit Sternen, kurze Neon-Hose, Tutu Rock mit Glitzerstaub
langes Shirt mit Ruschenkragen, kurzes Shirt mit Glitzereinhorn, Weste mit Pailetten und Hello Kitty

Alles natürlich in Rosa. Aber nicht in einem Ton, sondern ganz vielen. Ein Blinder hätte es besser hinbekommen als die beiden.

Aber beide waren sooo stolz auf sich 😂😂

lg lene

(17) 04.06.19 - 11:20

😂😂😂 wenn meiner geschäftlich unterwegs ist, landet er oft in ner outletmall 🤷🏼‍♀️ wir haben zum glück den selben geschmack. letztens kam er jedoch mit ner glänzenden, goldene jacke an 🙆🏼‍♀️ naja

ich find da die Geschenke von Oma und Schwägerin schlimmer, oft die falsche Grösse (z. b. zu Weihnachten ein Sommeroutfit in der aktuellen grösse bekommen) oder etwas was wir nicht brauchen (die 6. Strickjacke in der Grösse) und manchmal auch echt hässlich für unseren geschmack 😂

LG

Top Diskussionen anzeigen