H&m online Bestellung

    • (1) 18.07.19 - 11:39

      Hallo an alle ,

      ich bräuchte mal Erfahrungswerte. Habe zum ersten mal bei h&m online bestellt . Bestellung aufgegeben letzte Woche 10.07., am Samstag email erhalten , dass Bestellung verschickt wurde . Nun zeigt es bei der sendungsverfolgung über der h&m Homepage laufend nur "auf dem weg an" . Bei DHL steht unter tracking dass noch keine Daten übermittelt wurden.

      Passiert das häufiger bei h&m? Bezahlung lief über PayPal. Also abgesichert wäre ich ja notfalls über den Käuferschutz. Aber trotzdem mittlerweile echt ärgerlich.
      Kaufe eigentlich gern bei h&m, und diesmal halt zum ersten mal online ..

      Danke schon mal für eure Antworten, vllt könnt ihr mir ja weiter helfen .

      • Hallo!

        Ich habe schon oft bei H & M bestellt.
        Alles immer super gelaufen. Guck mal bei Hermes unter Sendungsverfolgung.
        Meine Pakete kommen meistens damit an.

        Wenn da auch nichts ist, ruf einfach mal die Servicenummer an


        LG

            • Huhu, ne auf der Homepage selbst steht Versand per Hermes, DHL und noch irgendein anderer verdanddienst, den ich aber selbst nicht kenne .
              Das Päckchen kam dann auch mit DHL an, und Retoure war dann per Hermes.

      H&M- Pakete kommen je nach Umfang mit dem Postboten oder mit Hermes bei uns an.
      Manchmal kommen die Bestellungen schnell an, oft dauert es echt lang.
      Daher warte noch etwas.....
      Liebe Grüße
      Love

    Sehr seltsam. Bei mir klappt immer alles relativ reibungslos.

    Ich würde auch den Kundenservice kontaktieren. Per Chat oder Tel. Ist glaub auch am Wochenende möglich.

    • Danke für deine Antwort :) habe gestern morgen beim Kundenservice angerufen. Die meinten man kann ein Päckchen erst nach 2 Wochen als vermisst melden, dann hätte ich das Geld zurück bekommen. Das Päckchen kam dann aber nachmittags :) aus Polen. Das war wohl der Grund warum das so lange gedauert hat. Wusste nicht, dass Bestellungen aus dem Ausland kommen.

(11) 23.07.19 - 07:24

Die Sendungsnummer wird scheinbar manchmal ein bis drei Tage früher übermittelt, bevor sich das Paket wirklich auf den Weg macht. Das ist mir (nicht nur bei H&M) schon häufiger passiert. Und es kam auch schon vor, dass das Paket ankam, bevor sich am Status etwas geändert hat. Wenn das Paket am Samstag verschickt wurde, solltest Du also spätestens morgen einen Fortschritt sehen oder sogar die Lieferung erhalten. Mit einem Anruf würde ich sogar bis Freitag warten, weil die Mitarbeiter Dir auch nichts sagen können. Die sehen nur dasselbe, wie Du.

Bei mir ist noch nie etwas nicht angekommen und selbst wenn es so wäre, müsstest Du dafür ja nicht haften. Ich rechne bei Mode-Versandhäusern immer mit rund einer Woche Bearbeitungs- und Versandzeit.

  • (12) 23.07.19 - 08:50

    Auch bei solchen großen Onlineshops passieren manchmal solche Dinge. Das ist mir sogar schon einmal bei Amazon passiert. Du hast aber recht, bei Paypal ist man immer ein wenig sicherer durch den Käuferschutz.

    • (13) 23.07.19 - 14:19

      Es liegt nicht an den Shops, wenn auf dem Versandweg ein Paket verloren geht. Das wollte ich damit sagen. Aber sich nach wenigen Tagen schon Sorgen zu machen halte ich einfach zu verfrüht. Diese Päckchen und Pakete sind oft echt lange unterwegs. Und die Sendungsverfolgung von Hermes (als Beispiel) ist aus meiner Sicht echt unterirdisch.

(14) 23.07.19 - 15:09

Das liegt nicht an den Shops, sondern auf dem Transportweg.

Da habe ich schon so einige Erfahrungen gemacht :-[
Händler waren meist kulant und super. Sie haben super reagiert. Ich habe sie auch eher informiert, als erwartet. Einfach damit sie ggf. von der anderen Seite auch noch mal den Postweg anstubsen können, hinterher sein können, ggf. den Transportdienst wechseln....


Die Versandtdienste waren da schon etwas.... nun ja.....
am sichersten war es, nach wenigen Tagen dort mal anzurufen. Fragen, wo das Paket hängt, was ICH tun kann/muss/sollte.

Manchmal war es dann am nächsten Tag da (musste manuell irgendwo weiter geschoben werden)
oder es hieß, dass es schon längst an meine Adresse übergeben worden wäre.
Auf Grund der Aussagen, konnte ich dann recherchieren

- bei Nachbarn, die zwar ein Paket im Garten hatten, aber nicht mehr lesen konnten, an wen es gehen sollte
- bei Fremden aus dem Ort, einige Straßen weiter, weil es dort abgegeben wurde
- rund ums Gebäude, wo es gut versteckt irgendwo lag.

Nach einigen Erfahrungen mit verschiedenen Transportdiensten (je nachdem wer gerade Dienst hat), frage ich nach wenigen Tagen schon mal nach.

Dann weiß der Dienst auch, dass es mir NICHT EGAL ist. So nach dem Motto, frag 10 Mal nach, vielleicht kommt es dann einmal an.



Als eines komplett verloren ging (nicht H&M) habe ich vom Händler Ersatz bekommen. Hat alles super geklappt und irgendwie fand ich es für den Händler ärgerlich. der konnte ja ncihts dafür. Als die zweite Lieferung eingegangen war, hab ich dann sofort geschrieben, dass alles da ist.

Hätte ich länger gewartet, wäre ich nur noch ärgerlicher geworden. Dann wäre es vermutlich nicht so freundlich abgelaufen.

Top Diskussionen anzeigen