Günstige Familienkutsche

Ihr Lieben,
Kind Nummer 2 ist unterwegs und wir brauchen langsam ein größeres Auto. Wir wollen keine Unsummen investieren. Was habt ihr für ein Familienauto? Wir dachten an einen Citroen gebraucht. Habt ihr vielleicht Empfehlungen? Vielen Dank

1

Wir haben einen Volvo V70 gebraucht, absolut zuverlässig und bietet echt viel Platz, wir reisen mit drei Kindern und steigen jetzt für mehr Komfort auf einen VW Bus um, damit der Hund auch wieder mehr Platz hat.
LG Katrin

2

Wir haben einen Dacia Dokker
Schön ist er nicht, aber der Platz und die Schiebetüren bei Kindern sind Gold wert 😂

3

Skoda und Dacia haben ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.

4

Für uns reicht der Octavia mit 2 Kindern.
Aber jeder andere Kombi würde es auch tun.
Mit 2 Kindern muss man nicht Sharan, Galaxy und Co. fahren. Ja, sie bieten viel Platz, aber kosten auch gebraucht entsprechend mehr. Die Frage ist dann wieviel Platz brauche ich wirklich und bin ich gewillt für Größe zu zahlen, die ich nicht brauche.

5

Wir haben einen Skoda Octavia Kombi neu gekauft, weil es ein gutes Angebot war.
Ich kann ihn nur empfehlen. Der Kofferraum ist wirklich ein Raumwunder, da kann man schon mal den ganzen Hausstand mitschleppen, wenn man denn möchte.

10

Kann mich hier nur anschließen. Wir haben den Skoda Octavia RS Kombi und sind mega zufrieden. Sportlich und modern und hat viel Platz.
Haben den auch neu gekauft, ist durchaus finanzierbar. Einen BMV oder hätten wir für den Preis gebraucht nur mit viiiiielen Kilometern bekommen.
Ist schon Wahnsinn.

Manchmal lohnt es sich auch nach Angeboten zu schauen. Wir mussten für das Auto halt dann paar Kilometer fahren. Und EU Versionen sind oft günstiger.

15

Genau wir haben auch so eine EU Version und sind dafür 300km gefahren. 😉

6

wir haben einen Ford Grand C-Max in der 5-Sitzer Version.
ich find ihn für 2 Kinder perfekt:

- nicht zu groß, aber man kriegt z.b. genug für den Familienurlaub rein

- SCHIEBETÜREN hinten - sind genial, weil man ja auf beiden Seiten Kinder in due Sitze heben muss, anschnallen etc- und da wirds mit normalen Türen schnell eng.

- vergleichsweise echt günstig in der Anschaffung

- sehr sparsam im Verbrauch und günstig in Steuer/Versicherung

- gute Verarbeitung- bisher noch keine teuren Mängel oder so- da ist Ford anscheinend generell sehr gut --- übrigens ganz im Gegensatz zu Citroen, die haben ja gern den Ruf einer Dauerbaustelle...

- ein paar kleine, feine Gimmicks, die das Leben echt angenehm machen: durchdachte Ablagen, ein extra zweiter Rückspiegel mit Weitwinkel, in dem man die ganze Rücksitzbank im Blick hat 🤩 (Gold wert)
und standardmäßig eine beheizte Frontscheibe -- im Winter der Wahnsinn! Nie wieder Eiskratzen!

Mittlerweile haben uns sage und schreibe 5 befreundete Familien den nschgeksuft, weil er so praktisch ist 😅

7

Schaut euch mal Skoda an.

8

Hallo

wir haben seit jahren den Opel Zafira und finden den top.

LG Hexe12-17

9

Ich empfehle Dacia. Schaut euch da mal um.