Hilfe-Abmahnung per Email 2

Thumbnail Zoom

Die haben jetzt noch das geschickt.
Bitte erst Teil 1 lesen

1

Ich habe bei der offiziellen Seite vom Verbraucherschutz durchgelesen und Email, Telefonnummer un Name stimmen überein.
Bei der Website von der Verbraucherzentrale ist sogar genau diese Email (die 1. was ich bekam) als Beispiel angegeben.

2

Hey!

Ich hoffe, du hast nicht mit deinem richtigen Namen unterschrieben.
In dem anderen Thread stand ja bereits, dass die AGB nicht eindeutig waren und dem Nutzer nicht klar war, dass er ein Abo abschließt.
Lies dir das nochmal durch.

Liebe Grüße
Schoko

3

Hallo,

Bist Du noch minderjährig? In dem Fall würde ich sagen übersteigt Dieser Betrag die Taschengeld Grenze.

Ich würde jetzt erstmal abwarten ob da etwas schriftlich nach Hause kommt. Und dann zum Anwalt.

LG
Sunny

4

Wende dich mal an die Verbraucherzentrale. Sie können wirklich gute Ratschläge geben.